Gummistiefel

Antworten
lordjim
Beiträge: 685
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Gummistiefel

Beitrag von lordjim » 04.10.2017, 16:39

Huhu
Ich wohne ja seit kurzen direkt an einem Feld. Eigentlich gehe ich immer mit Wanderschuhen mit Mika Gassi. Bei dem Dauerregen in der letzten Woche, hab ich mich gefragt, ob nicht Gummistiefel besser wäre.
Kann jemand welche empfehlen? Müssen es die ganz teuren sein oder reichen die günstigen?
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1689
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Gummistiefel

Beitrag von Shorty » 04.10.2017, 21:41

Meine Gummistiefel haben in einem billig Laden 12 Euro gekostet und halten schon etwa 5 Jahre.
Liegt sicher an meinen hervorragenden Füßen :-)
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14668
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: Gummistiefel

Beitrag von Vera » 04.10.2017, 23:03

Lach - genau DAS treibt mich gerade auch um....
Alle aus unserer Hundegassirunde haben "ordentliche" Gummistiefel, ich habe gute Sport- oder leichte Wanderschuhe, die aber alle nicht wasserfest sind. Da reicht es schon, 15 Minuten durch feuchte Wiese zu gehen und schon nässt es durch.

Ich habe mir vor einigen Jahren auch ganz einfache Gummistiefel gekauft, im Baumarkt, die eigentlich für Arbeitseinsätze gedacht sind. Zum längeren Laufen sind sie nicht wirklich geeignet, mir tun nach 500 m die Füsse weh und ich will nur noch heim - trotz meiner orthopädischen Einlagen.

Morgen werde ich losgehen und nach Gummistiefeln schauen, ich muss Schuhe anprobieren, der Kauf im Internet ist für mich nichts.

Ich habe Aigle ins Auge gefasst und zwar ein niedriges Modell. Ich denke, die sind dann eine Anschaffung fürs Leben......
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

lordjim
Beiträge: 685
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Gummistiefel

Beitrag von lordjim » 04.10.2017, 23:09

Nächste Woche ist bei uns Messe, dann wollte ich dann schauen.
Meine Wanderschuhe bleiben trocken,auch bei nasser Wiese, aber dennoch glaube ich nicht, dass es besonders gut für die Schuhe ist.

Ich bin mir einfach nicht sicher..
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11034
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Gummistiefel

Beitrag von Buddy » 05.10.2017, 07:34

Aigel sind super man muss nur drin laufen können. Ich habe meine wieder verkauft.

Ich schau mal auf der Messe. Ganz hohe will ich nicht und zu schwere auch nicht
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3483
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: Gummistiefel

Beitrag von Einstein » 05.10.2017, 09:15

Moin,
ich bin bisher immer bei den "Bäuerlichen" oder Raiffeisenmärkten fündig geworden.

Mein Mann hatte mir mal Hunter geschenkt - leider konnte ich nicht wirklich gut darin laufen.
Jetzt habe ich welche von Blackfox (liegen im erschwinglichen Bereich), eine halbe Nummer grösser gekauft und gute Geleinlagen drin. Ich kann damit einen langen Spaziergang machen und das ist das Wichtigste.

Ich habe die Erfahrung gemacht: ganz flach dürfen sie nicht sein, dann kann ich nicht drin laufen.
Stoefeletten hatte ich auch mal, bin da aber wieder von ab, weil die Füsse zwar trocken bleiben, aber die Waden immer nass und dreckig sind..., meine kniehohen reichen bis unter den Regenmantel und sind schnell anzuziehen (m. E: leichter als die Stiefellettchen).

DIE EINE Marke wird es eh nicht geben - jeder Fuss ist anders.
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
CoLibri
Beiträge: 62
Registriert: 11.03.2009, 19:24

Re: Gummistiefel

Beitrag von CoLibri » 05.10.2017, 09:26

Mich mal einmisch :D
Die von Engelbert Strauss sind super. Nicht ganz flach, super bequem und billig und nicht gelb oder grün :)
(und wieder weg)
Lg von Nine mit Malinois Fibi, Aussie Fenya und Opachen TimTim....

Benutzeravatar
MEmma
Beiträge: 1428
Registriert: 01.01.2014, 19:22
Wohnort: LK Oldenburg

Re: Gummistiefel

Beitrag von MEmma » 05.10.2017, 09:52

In Gummistiefeln friert man aber schnell!

Ich habe seit 3 Jahren welche von Fella. https://fellafit.de/de/Fella-Stiefel-Da ... p263qncgt1

ich hab mir bunte gekauft, die gehen zum Gassi, auf dem Hundeplatz, sind bequem und warm! Kann ich nur empfehlen.
LG Meike mit Charlotte
Und Emma im Herzen

Tauber Hund? Na und!

BildBild

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3483
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: Gummistiefel

Beitrag von Einstein » 05.10.2017, 11:21

MEmma hat geschrieben:
05.10.2017, 09:52
In Gummistiefeln friert man aber schnell!

Ich habe seit 3 Jahren welche von Fella. https://fellafit.de/de/Fella-Stiefel-Da ... p263qncgt1

ich hab mir bunte gekauft, die gehen zum Gassi, auf dem Hundeplatz, sind bequem und warm! Kann ich nur empfehlen.
Jedes Jahr zur Gummistiefelsaison stehe ich vor diesen Stiefeln und bin zu geizig!

Eine Frage: passen die 1:1 - will sagen, passen die genau zur allgemeinen Schuhgrösse?
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
Gisela
Beiträge: 1807
Registriert: 25.11.2004, 10:28

Re: Gummistiefel

Beitrag von Gisela » 05.10.2017, 13:38

Ich hab mir seinerzeit Kamik Gummistiefel gekauft, eine halbe Nr. größer, eine dicke Filzsohle reingelegt und ziehe dicke Strümpfe an damit die Füße nicht kalt werden, kann damit auch lange Spaziergänge machen ohne das die Füße nass werden und weh tun.
Wenn es richtig kalt ist und Matschwetter habe ich von Kamik noch warm gefütterte Boots die im Fußbereich auch wasserdicht sind.
Ich habe beide über 10 Jahre und schon sehr, sehr oft getragen, sie sind immer noch top in Ordnung.
Die Investition hat sich damals für mich bezahlt gemacht.
Liebe Grüße
Gisela mit Bienchen im Herzen

Maxi2001
Beiträge: 168
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Gummistiefel

Beitrag von Maxi2001 » 05.10.2017, 19:27

Ich habe Gummistiefel von Beck, die sind gefüttert, waren im Winter immer praktisch an der See, habe allerdings auch ungefilterte, die sind aber im Winter nicht so prickelnd!
Ich habe meine vor Jahren über Amazon bestellt (schwarz/Pepita).
Gaby mit Blondie und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
MEmma
Beiträge: 1428
Registriert: 01.01.2014, 19:22
Wohnort: LK Oldenburg

Re: Gummistiefel

Beitrag von MEmma » 06.10.2017, 11:17

Einstein hat geschrieben:
05.10.2017, 11:21
MEmma hat geschrieben:
05.10.2017, 09:52
In Gummistiefeln friert man aber schnell!

Ich habe seit 3 Jahren welche von Fella. https://fellafit.de/de/Fella-Stiefel-Da ... p263qncgt1

ich hab mir bunte gekauft, die gehen zum Gassi, auf dem Hundeplatz, sind bequem und warm! Kann ich nur empfehlen.
Jedes Jahr zur Gummistiefelsaison stehe ich vor diesen Stiefeln und bin zu geizig!

Eine Frage: passen die 1:1 - will sagen, passen die genau zur allgemeinen Schuhgrösse?
War jetzt extra für dich gucken :wink: ich trage 39 und habe sie auch in der Größe bestellt. Ich hatte vorher Neopren Stiefel einer anderen Marke, ähnlich teuer und die sind nach einem Jahr in der Sohle gerissen :x
Die von Fella habe ich jetzt seit Mai 2016 und sie sehen immer noch wie neu aus.
LG Meike mit Charlotte
Und Emma im Herzen

Tauber Hund? Na und!

BildBild

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3483
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: Gummistiefel

Beitrag von Einstein » 06.10.2017, 11:19

MEmma hat geschrieben:
06.10.2017, 11:17
Einstein hat geschrieben:
05.10.2017, 11:21
MEmma hat geschrieben:
05.10.2017, 09:52
In Gummistiefeln friert man aber schnell!

Ich habe seit 3 Jahren welche von Fella. https://fellafit.de/de/Fella-Stiefel-Da ... p263qncgt1

ich hab mir bunte gekauft, die gehen zum Gassi, auf dem Hundeplatz, sind bequem und warm! Kann ich nur empfehlen.
Jedes Jahr zur Gummistiefelsaison stehe ich vor diesen Stiefeln und bin zu geizig!

Eine Frage: passen die 1:1 - will sagen, passen die genau zur allgemeinen Schuhgrösse?
War jetzt extra für dich gucken :wink: ich trage 39 und habe sie auch in der Größe bestellt. Ich hatte vorher Neopren Stiefel einer anderen Marke, ähnlich teuer und die sind nach einem Jahr in der Sohle gerissen :x
Die von Fella habe ich jetzt seit Mai 2016 und sie sehen immer noch wie neu aus.

Das ist ja lieb von Dir - danke -f-
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
Mambine
Beiträge: 1268
Registriert: 08.08.2009, 22:57

Re: Gummistiefel

Beitrag von Mambine » 06.10.2017, 19:46

Mit Gummistiefeln bin ich durch: Die nehme ich nur noch ganz selten bei der Gartenarbeit. Mit dem Hund nur noch Wanderschuhe mit Goretex und die werden dann eben öfter imprägniert.

In den billigen kann ich gar nicht laufen, für den Garten geht es.

Ich hatte auch teure halbhohe mit Blumen und einem "Handloch" zum Anziehen. (Die Marke weiß ich nicht mehr, aber der preis lag bei 80 Euro.) Das sieht praktisch aus, ist es aber nicht: Die Hose hat sich beim Gehen nach und nach rausgezogen und musste immer wieder reingestopft werden, damit sie nicht nass wird. Außerdem hat sich innen an der Ferse das Neopren aufgelöst und das tat dann weh. Zum Guten Schluss hat sich dann zwei Woche nach Ablauf der Garantie eine Naht aufgelöst, sodass sie auch noch undicht waren.
Herzliche Grüße

Ulrike und Mambo

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14668
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: Gummistiefel

Beitrag von Vera » 08.10.2017, 16:51

so, nachdem ich hier im Städtchen nicht fündig wurde (auch nicht im Jagsgeschäft und im Pferdezubehör) habe ich doch einige Gummistiefel zur Auswahl im Internet bestellt, von Fella und Aigle. Mal schauen, welche mir passen...
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Antworten