Bonnie Lieselotte

Benutzeravatar
sue
Beiträge: 950
Registriert: 02.07.2007, 19:18
Kontaktdaten:

Bonnie Lieselotte

Beitrag von sue » 20.09.2017, 20:22

Hallo Forum,
vielleicht kennen uns hier noch ein paar Mitglieder.
Seit 10 Jahren bin ich inzwischen hier angemeldet, habe hin und wieder geschrieben, viel, aber meist still, gelesen, und so manch hilfreiche Information, einige drollige Anekdoten, oder auch trauriges aus diesem Kreis erfahren.
Heute möchte ich meine Bonnie "als vermisst" melden, und in ihrem Namen ein leises Wuff hinterlassen.
Ich habe meine beste Freundin,
meine Gefährtin in jeder Lebenslage,
treuen Schatten
- meinen Seelenhund
verloren, und bin wie Herzamputiert.
Seit vergangenen Montag, gegen 21 Uhr, ist Böhnie nicht mehr dort wo sie immer war, aber überall dort, wo ich bin.

Traurige leise Grüße
Sue
...mit Bonnie
Geliebte Hunde sterben nicht.
Sie sind nur leider nicht mehr da...
Geliebtes Fellschnütchen "Böhnie"
✝ 18.09.2017
Fuck Cancer

Benutzeravatar
churrita
Beiträge: 207
Registriert: 14.08.2015, 10:42

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von churrita » 20.09.2017, 20:29

Mein herzliches Beileid.
R.I.P. kleine Bonnie
Dateianhänge
C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_Saved Images_13312850_1106638182727750_2547091969614277694_n.jpg
Liebe Grüße Gabriela und Coralee mit Churri u. Leila tief im Herzen
BildBild

lordjim
Beiträge: 684
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von lordjim » 20.09.2017, 22:19

Mein Beileid.
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Maxi2001
Beiträge: 166
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Maxi2001 » 20.09.2017, 22:21

Herzliches Beileid!
Gaby mit Blondie und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
Gisela
Beiträge: 1807
Registriert: 25.11.2004, 10:28

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Gisela » 20.09.2017, 22:50

Sue, mein Herzliches Beileid.

Gute Reise kleine Bonnie!
Liebe Grüße
Gisela mit Bienchen im Herzen

Benutzeravatar
marieluise
Beiträge: 2835
Registriert: 06.02.2008, 21:11
Kontaktdaten:

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von marieluise » 21.09.2017, 00:19

Sue mein herzliches Beileid für den Verlust. Ich kann Dich sehr gut verstehen: ich habe innerhalb von 1 Jahr 2 Hunde verloren und komme immer noch nicht drüber weg. Sie fehlen uns an allen Ecken und Enden, aber sie bleiben immer in unseren Herzen und in unseren Gedanken. Ich fühle mit Dir und laß Dich drücken.
Bonnie nun bist Du hinter der Regenbogenbrücke und triffst u.a. auch meine beiden Bonny & Tommy. Schau ab und zu mal vom Himmel herunter zu Deinem Frauchen, die Dich sehr vermißt.
Liebe und traurige Grüße
Marieluise mit Bonny & Tommy im Herzen
Liebe Grüße
Marieluise mit Tommy & Bonny für immer im Herzen

Benutzeravatar
A.N.N.
Beiträge: 2686
Registriert: 20.04.2012, 14:48
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von A.N.N. » 21.09.2017, 08:34

Es tut mir sehr leid, mein aufrichtiges Beileid.

Es schmerzt schon sehr im Herzen, wenn man ein so geliebtes Tier gehen lassen muß :cry: :cry:
Liebe Grüße
ANN mit FEE und LOONA

BildBild
BildBild

Benutzeravatar
Polly 2007
Beiträge: 3773
Registriert: 07.10.2007, 13:05
Wohnort: Hamburg

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Polly 2007 » 21.09.2017, 22:41

Liebe Sue,

es tut mir sehr leid :-( Fühl dich still gedrückt.

Wie alt ist Bonnie gewesen? Das mit dem "herzamputiert" kann ich sehr gut nachvollziehen, mir graut vor dem Tag an dem Polly gehen wird :-(
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt
Petra mit Polly und Mick
"Wer sagt das zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist , sagt nichts über den Hund aus , sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten" Dr. Blaschke-Berthold

Benutzeravatar
Bella
Beiträge: 1457
Registriert: 21.11.2006, 11:49

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Bella » 24.09.2017, 16:01

Liebe Sue,

natürlich erinnere ich mich an dich!
Es tut mir sehr leid, dass Bonnie nicht mehr am Leben ist. Lass es zu, dass du traurig bist, egal wie lange es dauert - sie hat dich soviele Jahre begleitet.

Ansonsten kann ich Petra nur zustimmen, ich fühle mich genauso :-(

Liebe Grüße
Bella mir ihrem alten Herrn Boogie
Liebe Grüße
Bella

Benutzeravatar
Uschi
Beiträge: 1827
Registriert: 24.11.2004, 10:13
Wohnort: BaWü

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Uschi » 24.09.2017, 16:42

Mein aufrichtiges Mitgefühl.
Uschi mit Luna von der Kühtzenhöhe (und Kessy und Douscha im Herzen)

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11030
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Buddy » 24.09.2017, 18:28

Der schlimmste Tag im Leben eines Hundehalters.

Drück dich mal ganz feste. Wir fühlen mit dir.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
MEmma
Beiträge: 1428
Registriert: 01.01.2014, 19:22
Wohnort: LK Oldenburg

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von MEmma » 02.10.2017, 17:59

Es tut mir sehr leid :(
LG Meike mit Charlotte
Und Emma im Herzen

Tauber Hund? Na und!

BildBild

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14667
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Vera » 02.10.2017, 18:05

Liebe Sue,
ja, ich erinnere mich auch an Dich und Bonnie. So ein Tag, an dem der Seelenhund gehen muss, ist mehr als schlimm, ich fühle mit dir. Fühl Dich virtuell gedrückt.
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 2071
Registriert: 20.05.2007, 11:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Amigo » 02.10.2017, 20:40

Liebe Sue,

Mein aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl. Ich kann dieses "Gefühl" und diese Leere sehr gut nachempfinden. Besonders tut es weh, sich an Momente zu erinnern, die es nie wieder geben wird. Kein noch so tröstendes Wort bringt uns unsere Lieben zurück. Ich kann nur von Herzen wünschen: Viel Kraft für die Trauerbewältigung.

Ein stiller Gruß
von Jessica mit Amigo im Herzen
Amigo (04.02.2002-26.06.2017) -Geliebt und Unvergessen-

Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1689
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von Shorty » 02.10.2017, 23:24

Ach Sue,
welch traurige Nachricht.
Es ist nie der richtige Zeitpunkt
es ist nie der richtige Tag
es ist nie alles gesagt
es ist nie alles getan
es ist immer zu früh
und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, schöne Stunden, einfache Momente
die einzigartig und unvergessen bleiben.
Diese Momente gilt es festzuhalten, einzufangen
und im Herzen zu bewahren.
Fühl Dich umarmt
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Benutzeravatar
sue
Beiträge: 950
Registriert: 02.07.2007, 19:18
Kontaktdaten:

Re: Bonnie Lieselotte

Beitrag von sue » 04.10.2017, 14:28

PicsArt_10-01-02.25.58.jpg
©sf
PicsArt_10-01-02.25.58.jpg (30.97 KiB) 156 mal betrachtet
Ihr Lieben,
ich danke euch von Herzen für eure mitfühlenden Worte!
Es ist tröstlich sich verstanden zu fühlen in einem Schmerz, der einigen Menschen nicht recht nachvollziehbar ist.
Vorgestern war Bonnies offizieller Geburtstag.
So ganz genau weiß ja leider niemand, wann dieses wundervolle Wesen geboren wurde.
Zu dem war an diesem Tag der Tag, an dem ich sie vor 2 Wochen hergeben musste.
Man, ging's mir besch**...
Überhaupt, ich wusste ja, es würde ganz, ganz schlimm, kommt einmal der Tag, an dem...
Aber, dass es *so* schlimm wird... Darauf war ich nicht vorbereitet.
Insofern fühle ich mich ziemlich überfordert von all den Emotionen, den Geschehnissen und der Trauerarbeit.
Immer noch erwarte ich wie selbstverständlich, Bonnie vor der Tür liegend zu sehen, wenn ich aus dem Bad komme, trete immer noch vorsichtig nach hinten zurück, weil ich vermute, dass mein Schatten dort stehen könnte, suche den Raum mit den Augen ab, wenn ich aufwache, um zu sehen, an welchem ihrer bevorzugten Plätze sie denn dieses Mal gerade liegt, und nehme immer noch leise die Schlüssel auf, weil ich doch nur kurz zum Briefkasten laufen will.
Gehe ich nach draußen, greift meine Hand immer noch wie selbstverständlich zur Hundeleine, und nach Hause zurück zu kommen, empfinde ich als unerträglich.
Wenn ich zB sauge, fange ich an zu heulen, weil sich keine Hundehaare mehr in der Bürste befinden.
Und öffne ich den Schrank, in dem ihr Futter stand, haut's mich auch regelmäßig aus den Socken.
Ich hatte vorher schon Hunde deren Verlust mich tief geschmerzt hat, aber Bonnie, meine süße Lieselotte, oh man, das hat nochmal ganz andere Dimensionen angenommen.
Ich finde keine Worte die beschreiben, wie unfassbar arg sie mir fehlt, und im Augenblick ist die Vorstellung, dass der Schmerz tröstliches Erinnern Platz macht, irgendwie unvorstellbar.
Ich stelle mich daher lieber und vorsorglich darauf ein, dass sich um diesen Schatten auf meiner Seele, und dem Stück fehlenden Herzens, niemals ein Licht richten wird, bis der Tag kommt, an dem auch ich gehe, und Bonnie wiedersehen und in meine Arme schließen werde.
Leise Grüße
Sue
so lange ich bin, und darüber hinaus
MIT Bonnie

Antworten