Cockerhündin Sera in Meppen entlaufen!

Benutzeravatar
Cockermama
Beiträge: 1407
Registriert: 05.11.2005, 21:03
Kontaktdaten:

Cockerhündin Sera in Meppen entlaufen!

Beitrag von Cockermama » 01.11.2010, 14:27

Mit Erlaubnis von Gabi aus dem Forum von CoSeNot e.V. kopiert und hier eingestellt:


Liebe Fories,

leider hab ich hier eine ganz fürchterliche Nachricht für euch: Sera ist heute am Nachmittag entlaufen.

Wer schon etwas länger hier dabei ist, erinnert sich sicher an Emmi, die nach wochenlanger Suche mit einer Lebendfalle gefangen werden konnte.

Wir gehen auch hier ebenso vor. Wichtig ist vor allem, dass Sichtungen da sind und die Maus nicht durch großangelegte Suchtrupps vertrieben wird. Lässt sich das Gebiet eingrenzen, in dem sie sich bewegt, werden Futterstellen eingerichtet. Sera hat einen Adressanhänger, so dass die Finder wissen, was zu tun ist, wenn sie zulaufen sollte.

Sollten wir trotz Sichtungen nicht weiterkommen, werden wir auch hier an einen professionellen Hundesucher denken (fockenbachmühle), was aber nur im Fall von Sichtungen Sinn macht.

Wer aus der Umgebung kommt und helfen mag, Plakate auszuhängen, meldet sich bitte bei mir. Wenn euch noch was einfällt, dann nur zu und schreibt es hier.

Folgendes ist bereits veranlasst:

- Information an alle Tierheime in der Umgebung mit Steckbrief und Bild
- Information an Polizei, Autobahnpolizei, Forstamt, Müllabfuhr, Stadt
mit Steckbrief und Bild
- Information mit Hilfegesuchen an alle Vereine rund um den Hund und alle Hundeschulen mit Steckbrief und Bild
- Flyer werden gerade gedruckt für Endstelle
- Tasso
- Flyer zum Versand fertig an alle Tierärzte
- Flyer zum Versand fertig an alle Jäger
- Flyer zum Versand fertig an Tierfachhandlungen
- Flyer zum Versand fertig an Reiterhöfe

Ebenso wie Emmi, die völlig unbeschadet - wenn auch nach Wochen! - wieder in den Kreis ihrer Familie zurückkehren konnte, wünschen wir uns auch hier von ganzem Herzen ein happy end!

Drückt die Daumen! Sera braucht es so sehr!

Eure Gabi
_______________________________

Der Link dazu
http://www.cocker-und-setter-in-not.de/ ... sc&start=0

über diesen könnt ihr Euch auch auf dem Laufenden halten -
sobald es etwas Neues gibt, wird es dort von Gabi oder den Verantwortlichen eingestellt.

________________________



Wenn ihr dort in der Umgebung wohnt, haltet bitte die Augen auf
und meldet Euch direkt bei CoSeNot e.V. wenn ihr etwas hört oder sie gar seht -
die Kontaktmöglichkeiten findet ihr über die Homepage oder das Forum.

Sera war am Samstag vermittelt worden und ist aus dem eingezäunten Garten der Endstelle
am Sonntag entlaufen.

Liebe Grüße,
Nana
Unseriöser Tierschutz? Illegaler Tierschutz?
Infos gerne an: tierschutz-lug-und-trug at mail.de
FB-Gruppe Tierschutz - Lug und Trug?!

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 2076
Registriert: 20.05.2007, 11:48
Wohnort: Magdeburg

Beitrag von Amigo » 01.11.2010, 15:48

Hoffentlich wird Sera bald gefunden! Daumen drück!

Benutzeravatar
Cockermama
Beiträge: 1407
Registriert: 05.11.2005, 21:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Cockermama » 01.11.2010, 18:37

Ich ergänze mit einem anderen Text, der Kontaktdaten und Infos enthält - kopiert aus einem anderen Forum:

Kontakt: info@cosenot.de Meine Handy-Nr. 0176/93155671 oder Tel.-Nr. der Halterin: 05931/17849.

Unser Tierschutzverein hat am 30.10.2010 eine Cocker-Spaniel-Hündin Sera vermittelt.

Hier findet ihr Angaben zu Sera:

http://www.cocker-und-setter-in-not.de/ ... highlight=


Sera ist rund 8 Jahre alt, rot und Fremden gegenüber ängstlich.

Sie ist am 31.10.2010 am Nachmittag aus dem Garten der Endstelle in 49716 Nödike / Meppen. Röntgenstr. 10, entlaufen. Sie wird sich wahrscheinlich in ein Waldstück hinter Nödike-Meppen zurückgezogen haben. Bei Sichtungen ist behutsam vorzugehen, um die Hündin nicht aus dem Gebiet zu vertreiben.

Wir versenden aktuell auch Suchplakate. Solltet ihr jemanden kennen oder selbst helfen können und wollen, sind wir für jeden Hinweis und jede Unterstützung dankbar.

Alle üblichen Stellen angefangen von den umliegenden Tierheimen, über die Autobahnmeisterei, Polizei, Förster, Jäger, Hundeschulen, Vereine, Tierfachgeschäfte usw. sind natürlich verständigt bzw. erhalten morgen eine Suchmeldung mit Plakaten.

Es gibt vor Ort Helfer, die suchen, aber unsere Sorge besteht darin, dass bei Sichtungen möglicherweise nicht behutsam vorgegangen wird und die ohnehin ängstliche Hündin vertrieben wird und weiterzieht.

Bestimmt gibt es in diesem Riesenforum liebe Fories aus der Umgebung, die die Augen offen halten.

Wir hatten in der Vergangenheit mal bei der Suche nach einer extrem ängstlichen Hündin Hilfe einer ganz tollen Tiertrainerin, die mit einer Lebendfalle Erfolg hatte. Dazu brauchen wir aber erst Sichtungen. Es werden dann Futterstellen eingerichtet.

--------------------------------------------------------

Wer aus Meppen kommt und bereit wäre Suchplakate aufzuhängen, meldet sich bitte bei Gabi Marré von CoSeNot e.V. -
über die Handynummer, eMail-Adresse oder HP / Forum.

Liebe Grüße,
Nana
Unseriöser Tierschutz? Illegaler Tierschutz?
Infos gerne an: tierschutz-lug-und-trug at mail.de
FB-Gruppe Tierschutz - Lug und Trug?!

Benutzeravatar
EB
Beiträge: 3629
Registriert: 22.08.2008, 08:03

Beitrag von EB » 01.11.2010, 19:06

Das ist ja eine Katastrophe! Die arme, sicher hilflose Sera, wo sie sich wohl versteckt hat?
Wir drücken ALLE Daumen und Pfoten!
Liebe Grüße
Elisabeth Quando Mara Prinz

Benutzeravatar
EB
Beiträge: 3629
Registriert: 22.08.2008, 08:03

Beitrag von EB » 02.11.2010, 14:44

Neues von 12:58

Kopie:
Eben gab es eine Sichtung und es war eindeutig Sera. Sie ist gesehen worden in der Breslauer Straße Richtung Königsberger Straße und bewegt sich leider recht schnell.

Die Endstelle ist unterwegs und wird in wenigen Minuten dort sein. Es ist eine Helferin vor Ort da, die eines unserer Plakate hat, die an ihr dran bleibt und guckt, dass sie die Maus sichern kann.........................

http://www.cocker-und-setter-in-not.de/ ... sc&start=0

Hoffentlich kommt jemand an das so verirrte Mäuschen ran!
Liebe Grüße
Elisabeth Quando Mara Prinz

Benutzeravatar
Cockermama
Beiträge: 1407
Registriert: 05.11.2005, 21:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Cockermama » 02.11.2010, 14:45

Hallo ihr Lieben,

möchte Euch auf dem Laufenden halten, falls ihr nicht sogar selber immer wieder in den Thread von Sera schaut:

Sera wurde gesehen!

Letzter Eintrag von Gabi im CoSeNot-Forum von 13.26 Uhr:

Sie ist in einen Feldweg beim Friedhof in Esterfeld eingebogen. Die Helferin vor Ort konnte nicht folgen. Sie meinte, sie mache einen gesunden Eindruck, sei aber einfach schnell unterwegs.


Drückt alle feste die Daumen für Sera!

Liebe Grüße,
Nana
Unseriöser Tierschutz? Illegaler Tierschutz?
Infos gerne an: tierschutz-lug-und-trug at mail.de
FB-Gruppe Tierschutz - Lug und Trug?!

Benutzeravatar
EB
Beiträge: 3629
Registriert: 22.08.2008, 08:03

Beitrag von EB » 02.11.2010, 14:55

Bitte alle Daumen drücken:

von 14:50 Uhr
http://www.cocker-und-setter-in-not.de/ ... 791#273791

Sie ist im Esterfelder Wald. Das muss nichts Schlechtes heißen, im Gegenteil ist sie dort sicherer als auf der Straße und hat Unterschlupfmöglichkeiten.

Auch Emmi hat sich immer in den Wald zurückgezogen, kam aber auch immer wieder raus. Dass es überhaupt so schnell Sichtungen gab und wir aktuell das Gebiet eingrenzen und nicht nur Vermutungen anstellen müssen, ist schon ein Fortschritt.

Bitte denkt daran, an alle Stellen, die Ihr informiert habt, den jeweils neuen Sichtungsort durchzugeben.
Liebe Grüße
Elisabeth Quando Mara Prinz

Benutzeravatar
EB
Beiträge: 3629
Registriert: 22.08.2008, 08:03

Beitrag von EB » 02.11.2010, 14:55

Bitte alle Daumen drücken:

von 14:50 Uhr
http://www.cocker-und-setter-in-not.de/ ... 791#273791

Sie ist im Esterfelder Wald. Das muss nichts Schlechtes heißen, im Gegenteil ist sie dort sicherer als auf der Straße und hat Unterschlupfmöglichkeiten.

Auch Emmi hat sich immer in den Wald zurückgezogen, kam aber auch immer wieder raus. Dass es überhaupt so schnell Sichtungen gab und wir aktuell das Gebiet eingrenzen und nicht nur Vermutungen anstellen müssen, ist schon ein Fortschritt.

Bitte denkt daran, an alle Stellen, die Ihr informiert habt, den jeweils neuen Sichtungsort durchzugeben.
Liebe Grüße
Elisabeth Quando Mara Prinz

Benutzeravatar
Maleika
Beiträge: 5525
Registriert: 25.08.2007, 21:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Maleika » 02.11.2010, 15:45

Das ist doch jetzt ein Lichtblick, hoffentlich kann sie heute noch ein gefangen werden.

Ich drücke für die arme Sera die Daumen.

LG Rosalie

crostischneidi
Beiträge: 359
Registriert: 10.11.2009, 16:07

Beitrag von crostischneidi » 02.11.2010, 17:54

Auch von uns sind alle Daumen und Pfoten gedrückt, dass
die kleine Ausreißerin bald wieder da ist !
LG Daggi und Charly

Benutzeravatar
Kimi
Beiträge: 167
Registriert: 18.01.2010, 18:02

Beitrag von Kimi » 02.11.2010, 18:27

Wir drücken auch alle Daumen & Pfoten, das Sera schnell wieder Zuhause ist.
Lieben Gruss Elke mit Kimi & Lilli

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14764
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Vera » 02.11.2010, 19:32

bei einem so scheuen Hund hilft wohl wirklich nur eine große Lebendfalle....

wir drücken auf jeden Fall alle Daumen und Pfoten für Sera, dass sie bald gefangen werden kann - der Winter steht vor der Tür..... :roll:
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Maleika
Beiträge: 5525
Registriert: 25.08.2007, 21:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Maleika » 02.11.2010, 20:52

Wir haben in meiner aktiven Tierschutzzeit einen ausgesetzten Rüden mit der Falle gefangen.
Wir haben ihm verschiedene Futterstellen eingerichtet und ich habe ihn dann mit einer läufigen Hündin bis an unser Grundstück gelockt, was mir auch gelungen ist.
Sera muß doch auch schon Hunger und Durst haben.
Ich hoffe, dass sie schnell unbeschadet zurück kommt.

LG Rosaliw

Benutzeravatar
Cockermama
Beiträge: 1407
Registriert: 05.11.2005, 21:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Cockermama » 03.11.2010, 13:19

Sera ist wieder zuhause!

Das ehemalige Pflegefrauchen Claudia hat es eben ins Forum geschrieben.

Ist das nicht schööööööön! *freu*

Ihr Lieben,
vielen, vielen Dank fürs Daumen drücken!

Liebe Grüße,
Nana
Unseriöser Tierschutz? Illegaler Tierschutz?
Infos gerne an: tierschutz-lug-und-trug at mail.de
FB-Gruppe Tierschutz - Lug und Trug?!

Benutzeravatar
EB
Beiträge: 3629
Registriert: 22.08.2008, 08:03

Beitrag von EB » 03.11.2010, 13:33

WIE SCHÖN! :D
Liebe Grüße
Elisabeth Quando Mara Prinz

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14764
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Vera » 03.11.2010, 13:45

oh - das ist ja suuuuuuper!! -mm- -mm- -mm-

Bei dem Gedanken an die kalten Nächte draussen wurde mir schon ganz anders.....
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Antworten