Fast verhungert: Hundemutter überlebt nur knapp mit ihren Welpen

Benutzeravatar
Cocker Oma Cati
Beiträge: 2971
Wohnort: Lauenstein/Ith
Kontaktdaten:

Beitrag06.02.2014, 14:51 von Cocker Oma Cati

Fast verhungert: Hundemutter überlebt nur knapp mit ihren Welpen






Mittlerweile geht es den Hunden wieder besser.


Salzhemmendorf (ube). Eine junge Frau aus Salzhemmendorf steht im Verdacht, Hunde, die sie in Pflege genommen hatte, verhungern lassen zu haben. Die Polizei geht von einer Straftat aus, hat Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Die 22-Jährige sei derzeit nicht vernehmungsfähig, sagte Polizeioberkommissar Sascha Zander auf Anfrage. Es heißt, die alleinstehende Frau werde zurzeit in einem psychiatrischen Krankenhaus behandelt. Zwei tote Hunde soll die Verdächtige und in einem Garten vergraben haben – offenbar ohne Wissen des Grundstücksbesitzers.


!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


........................ Ein kurzer Ausschnitt aus dem gesamten Drama das in der Hamelner Tageszeitung bekannt wurde.
DAS in unserer Nachbarschaft/Nachbardorf.
Die "Vermittler für Hunde in Not" gebe ich gern privat bekannt.Wie kann man nur eine Pflegestelle ohne Kontrolle lassen ?
Diese Hunde wären besser in Spanien geblieben.

VG
Cati
"Ein Hund ist der einzige Freund den man sich kaufen kann"

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 10783

Beitrag06.02.2014, 15:18 von Buddy

Da weiss ich zufällig etwas mehr.

Die PS hat sich immer wieder raus geredet und Termine kurzfristig abgesagt. Das kam den TS komisch vor und sie sind unangemeldet hin und haben diese Zustände vorgefunden. Bei der VK noch alles in Ordnung.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Wohnort: Südwestpfalz

Beitrag06.02.2014, 21:24 von Sabine, Grille, Hummel

Nicht erschrecken!
Ich hab das Thema getrennt. Denn das hier hatte ja nichts mit Pauline zu tun. :wink:

Man guckt den Leuten nur bis zur Stirn. Alles was sich dahinter abspielt, sieht keiner oder später die Resultate! :(

GsD sind einige TS-Orgas oder Vereine schon so sensibilisiert, dass sie Kontrollen machen.
In der Vergangenheit sah das anders aus. Siehe "Zarenhof" - von dem ich aber heute noch nicht verstehen kann, wie die Missstände auch von den TSern und Vereinsmitglieder quasi "übersehen" wurden. Die hat ja heute noch eine Lobby! :?
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 10783

Beitrag06.02.2014, 22:57 von Buddy

Es ist uns auch passiert, das wir jemanden vor den Kopf geschaut haben. VK und alles war top. Wohnung super, die Damen hatte richtig Ahnung hat man im Gespräch gemerkt.

6 Wochen nachher hatte sie 12 Hunde von unterschiedlichen Orgas und die zum Teil Boxen gesperrt. Vetamt wurde eingeschaltet. Das hätte man nicht gedacht.

Das ist das vertale an einer Vorkontrolle, es ist eine Momentaufnahmen, na ja und einige wissen was man hören will. Leider.

Aber es gibt ja leider immer noch genug Vereine die nur auf Zuruf vermitteln und keine VK machen. Finde ich persönlich unverantwortlich.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 10783

Beitrag06.02.2014, 22:57 von Buddy

Es ist uns auch passiert, das wir jemanden vor den Kopf geschaut haben. VK und alles war top. Wohnung super, die Damen hatte richtig Ahnung hat man im Gespräch gemerkt.

6 Wochen nachher hatte sie 12 Hunde von unterschiedlichen Orgas und die zum Teil Boxen gesperrt. Vetamt wurde eingeschaltet. Das hätte man nicht gedacht.

Das ist das vertale an einer Vorkontrolle, es ist eine Momentaufnahmen, na ja und einige wissen was man hören will. Leider.

Aber es gibt ja leider immer noch genug Vereine die nur auf Zuruf vermitteln und keine VK machen. Finde ich persönlich unverantwortlich.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 10783

Beitrag06.02.2014, 22:57 von Buddy

Es ist uns auch passiert, das wir jemanden vor den Kopf geschaut haben. VK und alles war top. Wohnung super, die Damen hatte richtig Ahnung hat man im Gespräch gemerkt.

6 Wochen nachher hatte sie 12 Hunde von unterschiedlichen Orgas und die zum Teil Boxen gesperrt. Vetamt wurde eingeschaltet. Das hätte man nicht gedacht.

Das ist das vertale an einer Vorkontrolle, es ist eine Momentaufnahmen, na ja und einige wissen was man hören will. Leider.

Aber es gibt ja leider immer noch genug Vereine die nur auf Zuruf vermitteln und keine VK machen. Finde ich persönlich unverantwortlich.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-


Zurück zu „Cocker in Not“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast