Cockerhündin Kara entlaufen - 44339 Dortmund-Brechten

Catrin
Beiträge: 2141
Registriert: 25.04.2012, 14:28

Re: Cockerhündin Kara entlaufen - 44339 Dortmund-Brechten

Beitrag von Catrin » 28.05.2016, 12:39

Wozu dann das ganze öffentliche Theater, wenn die Chancen für eine erfolgreiche Suche sabotiert wurden oder fahrlässig bzw. vielleicht auch irrtümlich nicht wahrgenommen wurden? Und wieso wurde es öffentlich anders dargestellt? Und wieso führten diesbezügliche Nachfragen nicht zu einer Kontrolle bzw. Änderung der Vorgehensweise?
l
offline... der neue Luxus


Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11133
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Cockerhündin Kara entlaufen - 44339 Dortmund-Brechten

Beitrag von Buddy » 28.05.2016, 15:50

Ich denke da können wir jetzt nichts mehr dran ändern.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Cockerhündin Kara entlaufen - 44339 Dortmund-Brechten

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 28.05.2016, 17:53

Das liegt 5-einhalb Jahre zurück und Nachkarten nützt in dieser Sache nun mal gar nichts mehr!

Meine sind alle bei TASSO gemeldet und kann nur im Falle eines Weglaufens beten, dass es einen ehrlichen Finder gibt! Was ja in der Vergangenheit tatsächlich bzw. Gott sei Dank der Fall war!
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Antworten