Ich wollte einen Hund - Teil 2

Antworten
Zulle
Beiträge: 2643
Registriert: 11.06.2012, 19:44

Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Zulle » 04.10.2015, 15:34

Zulle hat Ihre Geschichte fortgesetzt:

Ich wollte einen Hund - Teil 2
Bevor unser nächstes tierisches Familienmitglied Einzug hielt, verging keine lange Zeit. Und bis dieses uns wieder verlassen sollte, unglaubliche 30 Jahre. Dazu später mehr. Denn vorerst möchte ich, dass meine Oma ausführliche Erwähnung findet. Ebenjene, die wacker Jahr für Jahr erst meine Schwester Mona und später mich mit dem bereits zitierten Sehnsuchtsblatt der ostdeutschen Teenager, der BRAVO, versorgte... weiterlesen →

Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1689
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Shorty » 05.10.2015, 00:10

Na Deine Mutter war ja nicht nur praktisch veranlagt, sondern auch nicht gerade feinfühlig Deinen Wünschen entsprechend. Dachte sich wohl........Hauptsache 4 Beine :D
Nun bin ich gespannt, ob in Teil 3 Dein Wunsch in Erfüllung geht.
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Zulle
Beiträge: 2643
Registriert: 11.06.2012, 19:44

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Zulle » 05.10.2015, 09:43

Shorty hat geschrieben:Na Deine Mutter war ja nicht nur praktisch veranlagt, sondern auch nicht gerade feinfühlig Deinen Wünschen entsprechend. Dachte sich wohl........Hauptsache 4 Beine :D
Nun bin ich gespannt, ob in Teil 3 Dein Wunsch in Erfüllung geht.
Meine Mutter war sehr feinfühlig. Aber auch vernünftig und überlegt. Ein Hund = Verantwortung 24h lang. NOCH war sie nicht bereit :P . Außerdem, was hast Du gegen Schildkröten ? Bild

Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1689
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Shorty » 05.10.2015, 11:07

Bild

Schildkröten in Bewegung find ich klasse. Aber die Vorstellung mich bäuchlings vor den Schrank legen zu müssen , um mein Haustier zu sehen finde ich eher abschreckend.
Dann schon eher einen Wackeldackel........das beobachten ist körperlich nicht so anstrengend

Bild
und noch zum Abschluss
Bild
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 703
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von TC Stahl » 08.10.2015, 07:22

Danke für die Fortsetzung :-)

Der Hinweis auf Helenes Klo ist sehr subtil ... :lol:
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Benutzeravatar
churrita
Beiträge: 207
Registriert: 14.08.2015, 10:42

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von churrita » 08.10.2015, 12:02

Freue mich schon auf den 3. Teil.
Ich hatte auch 25 Jahre eine griechische Land-/Teppichschildkröte. Die Morgens um 7 auf dem Balkon ging und Nachmittags um 17 Uhr wieder rein kam. Zum Schlafen parkte sie in der Nähe von den Heizungsrohren im Wohnzimmer. Winterschlaf hat sie auf vier Wochen beschränkt, um dann meist um Weihnachten herum aufzuwachen. Dann verputzte sie genüßlich mehr oder weniger einen ganzen Kopf Blattsalat pro Tag. Was anderes zu fressen wollte sie nicht - im Frühjahr oder Sommer allenfalls die gelben Blüten des Löwenzahns -. Trotz der einseitigen Kost war sie gesund so der TA. Meine erste Cockerine begann immer zu würgen, wenn Schildi auf dem Weg zu Balkon den Weg kreuzte und die zweite Cockerine klaute mit Wonne die Salatblätter um sie selbst zu Essen oder das Blatt in einiger Entfernung zur Schildi wieder abzulegen. Als ich Schildi dann wegen eines Urlaubes in die Pflege bei einem Schildkrötenliebhaber/-züchters gegeben habe, ist sie dort verstorben. Leider wurde sie von einem liebestollen Schildkröterichs so bedrängt, dass sie dem dadurch ausgelösten Stress nicht überlebt hat. Seit dem habe ich keine mehr, aber ich liebe diese kleinen Urzeittierchen nach wie vor.

Hoffe, das wir nicht soooo lange auf Teil 3 warten müssen. Danke dafür. :lol:
Liebe Grüße Gabriela und Coralee mit Churri u. Leila tief im Herzen
BildBild

Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1689
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Shorty » 09.10.2015, 14:00

Das Wochenende naht und hoffentlich auch Teil 3 :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Catrin
Beiträge: 2141
Registriert: 25.04.2012, 14:28

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Catrin » 09.10.2015, 18:26

Bin ja ein bißchen enttäusch ob des fehlenden Pharma-Skandals um Mona. Aber nun gut, es gab einen anderen Skandal, den ich gedenke nun aufzudecken. Denn deine Mutter war nicht nur feinfühlig, vernünftig und überlegt sondern auch auf Sauberkeit bedacht, daher folgte dem Hamster ...

...eine Teppichschildkröte der besonderen Art.
Bild

Von ihrer Pflegeleichtigkeit begeistert kam als nächstes die Teppichkatze...
Bild

...und dann endlich DEIN Teppichhund.
Bild

... oder war es diese Version?
Bild
Ich höre dich schon rufen oder besser sehe dich schreiben oder uns lesen
"Mami, Mami, der Teppich hat mich gebissen"

Warten wir gespannt ab, wann du es uns verrätst *ggg*
l
offline... der neue Luxus


Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1689
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Shorty » 09.10.2015, 19:17

Bild

Perfekt Catrin, :D
Leider kann ich das letzte Bild nicht sehen.

Unsere liebe Petra sollte ein Buch veröffentlichen, findest Du nicht auch?
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Catrin
Beiträge: 2141
Registriert: 25.04.2012, 14:28

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Catrin » 09.10.2015, 19:23

Shorty hat geschrieben:Leider kann ich das letzte Bild nicht sehen.
Komisch... eben war es noch da... weggesaugt vielleicht...

Dann halt ein anderes:
Bild

Und Buch ... natürlich Ja *schweißabwisch* ...fast die Frage übersehen...
l
offline... der neue Luxus


Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1689
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Ich wollte einen Hund - Teil 2

Beitrag von Shorty » 09.10.2015, 19:29

Der ist gut.
Da hätte Teenager Petra und Mama ihren Spass gehabt :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Antworten