Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 704
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von TC Stahl » 23.11.2015, 22:01

Der erste einer ganzen Reihe von Satire-Artikeln im Cockerforum-Journal :twisted: :

Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus
Der Cocker-Nachrichten-Dienst informiert: Unserem Cocker-Netzwerk ist es gelungen, an geheime Pläne der Bundesregierung zu gelangen. Nachdem Teile der Bevölkerung und Politik das Thema Flüchtlinge mit den Terroranschlägen in Frankreich in Verbindung bringen, sucht insbesondere Merkel nach einem Ausweg. Sie sieht sich in ihrem eigenen Anspruch, allen Notleidenden aus Kriegsgebieten zu helfen, gefangen. Doch nun hat … weiterlesen →
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 704
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von TC Stahl » 23.11.2015, 22:07

Da es der erste Satire-Artikel hier ist:

Der/die eine oder andere hat in der Vergangenheit sicher schon mitbekommen, dass ich mich auch satirisch betätige. Da ich meine Projekte neu geordnet habe und ich mich nur noch auf eine beschränkte Zahl derer konzentriere, möchte ich eben diese Satire gerne im Cockerforum ansiedeln.

Ich werde es ein wenig auf das Thema Cocker ausrichten und habe deshalb den Cocker-Nachrichten-Dienst erfunden, der fortan über seine Erkenntnisse und Aktionen berichten wird. Dennoch wird es natürlich politische Satire bleiben.

Was haltet ihr davon?
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Benutzeravatar
Askim
Beiträge: 1667
Registriert: 01.03.2012, 09:14
Wohnort: St. Michael/Obersteiermark
Kontaktdaten:

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von Askim » 24.11.2015, 08:53

Mir fehlt irgendwie der Sinn für Humor dafür ?

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 704
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von TC Stahl » 24.11.2015, 09:38

Askim hat geschrieben:Mir fehlt irgendwie der Sinn für Humor dafür ?
Ist halt Sarkasmus - nicht jedermanns Sache. ;-)
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Zulle
Beiträge: 2665
Registriert: 11.06.2012, 19:44

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von Zulle » 24.11.2015, 09:45

Bild
Unsere muslimische Jungfrau auf Zeit Alma Latifa Aischa Cockerina möchte sich unter keinen Umständen zur Verfügung stellen. Sie vertraute dem Cocker-Nachrichten-Dienst an, dass es für sie schwer vorstellbar sei, sich der Autorität eines Mannes dauerhaft unterzuordnen. Auch hat sie irgendwo gehört, dass muslimische Damen auf der Strasse hinter ihrem Mann gehen müssen. Ein Ausschlusskriterium für eine, die immer die Erste sein will.

Außerdem liebt sie die westliche Freiheit, als Frau unbekleidet, laut singend und leinenlos über Wiesen zu flitzen und schamlos mit dem Mops von nebenan zu flirten.

Als Streichelpartnerin stellt sie sich jedoch gern zur Verfügung. Zu diesem Zweck wirft sie ihr Kopftuch ab und pfeift darauf ins Paradies zu kommen. Denn wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Wuff.
Grüsse von Petra, Alma und Edvin

Benutzeravatar
Askim
Beiträge: 1667
Registriert: 01.03.2012, 09:14
Wohnort: St. Michael/Obersteiermark
Kontaktdaten:

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von Askim » 24.11.2015, 10:15

hm...das stimmt Thomas!

aber nicht jeder wird das so verstehen, wie es zu verstehen ist...
und ich finde, somit wird gerade bei diesem Thema Öl in Feuer gegossen und das finde ich in diesen Rahmen nicht passend!

wie du vielleicht an meinem Forumnamen erkennst, hat es natürlich einen Grund warum ich eben gerade bei diesem Thema sehr feinfühlig bin, da ich eben ganz genau beide Seiten sehe und weiß, dass vieles eben in Wahrheit viel schwieriger ist, als oft dargestellt wird...oftmals scheitert z.B. Integration nicht an den anderen sondern einfach an uns selbst ;)

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3596
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von Einstein » 24.11.2015, 11:07

... und da schliesst sich der Kreis. Irgendwie kommt mir diese Diskussion bekannt vor.

viewtopic.php?f=71&t=16561&hilit=satire

Nach wie vor ist diese Form des Schreibens nicht mein Ding und selbst wenn man Humor von seiner bösen und ernsten Seite aus betrachtet, wenn man es als Cocker-Nachrichtendienst oder wie auch immer betitelt, wirklich hierher passend finde ich es nicht.

Das ist, als würde man in einem Kochclub über Architektur philosophieren oder in einem Handballverein die Trainingsstunden damit bereichern wollen, dass man allen Mitgliedern ein Gedicht vorliest und um deren Interpretation bittet.

Alles zu seiner Zeit und alles dahin, wo es hingehört.
Ich singe die Weihnachtslieder ja auch im Advent und nicht zu Pfingsten, bewahre meine Milch auch nicht im Nachtkasterl auf und das Hundefutter nicht in der Sauna.

Wenn sich politische oder andere "cockerfremde" Diskussionen aus den Gesprächen heraus ergeben - finde ich das vollkommen o.k., speziell angelegte Themengebiete, Vorgaben etc. finde ich persönlich deplatziert.

@ Regina
man muss nicht mal einen persönlichen Bezug haben - mir fehlt da auch der Humor (egal ob schwarzer, grüner oder gelber... ) und ich empfinde vieles an der Satire einfach nur respektlos.
Ich hab irgendwo gelesen ".... und manchmal setzt Humor - dieser kleine Frechdachs - sogar ein wenig Intelligenz und Allgemeinbildung voraus. ..." <--- da scheint es bei mir wohl zu hapern... :mrgreen: , kann ich aber sehr gut mit leben!
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
churrita
Beiträge: 216
Registriert: 14.08.2015, 10:42

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von churrita » 24.11.2015, 18:59

Ich finde die Satire köstlich und denke, dass wir in Deutschland das Recht und die Freiheit haben Alles zusagen, egal ob es dem einen oder anderen vielleicht auch nicht passt. Klar, dass einige in den Keller gehen um zu lachen, aber wir sollten dankbar dafür sein in einer Zeit zu Leben, in der auch mal die Satire diese Themen aufgreift.
Was ist eigentlich mit den Frauen, die sich in die Luft sprengen??? Was erwartet diese? Etwa 12 "jungmännliche" Männer, dazu hat sich bisher niemand geäußert. Würde mich mal interessieren.
Meine Coralee würde nicht zum Kuscheln zur Verfügung stehen, da sie sehr freiheitsliebend ist und nie Kopftuch etc. tragen würde. Eben eine emanzipierte Cockerine im freien Deutschland -d-
Liebe Grüße Gabriela und Coralee mit Churri u. Leila tief im Herzen
BildBild

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 704
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von TC Stahl » 24.11.2015, 20:59

Askim hat geschrieben: aber nicht jeder wird das so verstehen, wie es zu verstehen ist...
und ich finde, somit wird gerade bei diesem Thema Öl in Feuer gegossen und das finde ich in diesen Rahmen nicht passend!
Das aber darf niemals Grund dafür sein, Themen nicht mehr anzusprechen. Das gleiche trifft auf die sogenannten "Gefühle der Gläubigen" (bewusst nicht auf Muslime reduziert) zu. Niemals darf sich die Meinungsfreiheit den Dogmen einer Bevölkerungsgruppe unterordnen. Glaubensfreiheit bedeutet auch, frei von Glauben bzw. religiösen Regeln handeln zu dürfen. Man nennt das Säkularität - einer der wichtigsten Eckpfeiler unserer Demokratie.

Im Übrigen bezieht sich die spöttische Kritik im Artikel auf die Bundesregierung, nicht auf die Muslime. Sie müssen nur als Klischee herhalten.
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1726
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von Shorty » 24.11.2015, 22:20

Zulle hat geschrieben: Unsere muslimische Jungfrau auf Zeit Alma Latifa Aischa Cockerina möchte sich unter keinen Umständen zur Verfügung stellen. Sie vertraute dem Cocker-Nachrichten-Dienst an, dass es für sie schwer vorstellbar sei, sich der Autorität eines Mannes dauerhaft unterzuordnen. Auch hat sie irgendwo gehört, dass muslimische Damen auf der Strasse hinter ihrem Mann gehen müssen.
Shorty Saad Salim Ahmedin spricht zu Dir Jungfrau Alma Latifa Aischa ..........gehorche
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 704
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von TC Stahl » 24.11.2015, 23:35

Da ich eben einen Beitrag löschen musste:

Bleibt sachlich! Persönliche Abwertungen und Angriffe haben auch in diesem Thread nichts verloren. Danke.
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

John2412

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von John2412 » 24.11.2015, 23:40

Und Bilder vom Cocker Spaniel mit Kopftuch sind Sachlich? Die sind disrespektful ein religion gegenüber. Mitglieder der NATO als morder zu bezeichnen auch Sachlich?? Ich habe gesagt das ich diese rubrik nicht als satire oder humor finde. Starke tobak Thomas.

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 704
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von TC Stahl » 25.11.2015, 07:17

John2412 hat geschrieben:Und Bilder vom Cocker Spaniel mit Kopftuch sind Sachlich? Die sind disrespektful ein religion gegenüber. Mitglieder der NATO als morder zu bezeichnen auch Sachlich?? Ich habe gesagt das ich diese rubrik nicht als satire oder humor finde. Starke tobak Thomas.
Etwas nicht gut zu finden, ist dein gutes Recht. Es kommt aber immer darauf an, wie man es rüber bringt. Ich denke wir beide wissen, dass dein erster Beitrag nicht ganz so glücklich formuliert war. :wink:

Wo genau wird denn die NATO als Mörder bezeichnet?

Respekt vor einer ganzen Religion kann es gar nicht geben. Da könnte ja jeder daher kommen und seine Ideologie für unantastbar erklären. Dann können wir die Meinungsfreiheit gleich gleich aus dem Grundgesetz streichen.
Ich achte einzelne Menschen (egal, an was sie glauben). Einige haben sich auch meinen Respekt verdient. Ebenso darf jeder glauben was er will und es religiös praktizieren - solange mein Leben davon nicht eingeschränkt wurd.
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Benutzeravatar
Kati&Julie
Beiträge: 4810
Registriert: 13.10.2008, 14:59
Kontaktdaten:

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von Kati&Julie » 25.11.2015, 07:19

Ich verstehe sehr wohl Humor, mag es auch ganz gern sarkastisch ....
aber gerade jetzt, wo die ganze Welt eh unter Strom steht, finde ich
es total unpassend sich über diese Themen lustig zu machen.
Ist mir grundsätzlich auch egal, ich lese es halt nicht ... aber ein
Cockerforum ist meiner Meinung nach gänzlich der falsche Platz
für solche Dinge! Aber ich war von Anfang an gegen Politik in
einem Hundeforum...
Bild

John2412

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von John2412 » 25.11.2015, 09:33

@Thomas
Geschrieben vom Cathrin am 15113015 um 2308ihr.

Zitat
berichtet, die durch Nato-Staaten ermordet wurden...

ich habe Kameraden verloren als die bei Einsätzen waren für NATO. Ich habe Kameraden die an PTSD leiden nach einsatzen. Wer gibt euch die recht diesen (und mich ich hab nämlich auch da gedient in meiner Dienstzeit) aussage zu machen.

Mein ersten Beitrag hast du gelöscht weil ich lediglich gesagt habe das so was erwartetet mann nicht vom Intelligenten Leute. Da meiner Formulierung deiner meinung nach nicht richtig war entschuldige ich mich für mein schriftliche deutsch und mein satz formulierung

Etwas ins lächerliche zu ziehen und offentlich zu verspotten gehört sich egal was es ist

Thomas das hier ist deiner Forum egal was ich schreibe und du machst damit was du willst. Kritik wird nicht akzeptiert oder wird ignoriert. Du wolltest ein Politik forum jetzt hast du es.

Jetzt können die Antworten kommen und mich ins unrecht ziehen hier in was einmal unsere Cocker Forum war.

Ich wunsche euch ein schöne Tag noch.

Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 2428
Registriert: 03.11.2012, 21:14

Re: Lösung für Flüchtlingskrise: Merkel spricht Muslimen Vertrauen aus

Beitrag von Charlotte » 25.11.2015, 10:09

Ich mag - bis auf wenigen Ausnahmen - Satire nicht so gerne.
Diese Art von Humor habe ich einfach nicht.
Hier im Cocker-Forum finde ich sie auch nicht gut platziert, sondern eher als "Fremdkörper".

Aber ...ich kann ja selbst entscheiden, was ich lesen und kommentieren möchte, von daher "so what".
Ich brauche keine guten Vorsätze. Ich bin mit den schlechten noch gar nicht durch.
(SCHWARZER-KAFFEE.NET)

Antworten