Ehrencockermädchen Lilly sucht ihre Menschen

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11030
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Ehrencockermädchen Lilly sucht ihre Menschen

Beitrag von Buddy » 19.04.2013, 07:32

Heike, kurz zu deinen Posting.

Es wurde von Thomas mal klar formuliert, das Postings von Mods nicht kommentiert werden sollten von den Usern. Das hier ist Lilly ihr Thread und ich möchte euch alle Bitten, dies auch dabei zu belassen.

@ Nana: Die Endstelle kennt die ganze Krankheitsgeschichte von Lilly und wird die Kontrollen weiter durchführen lassen.

Sie wissen was an Kosten auf sie zukommen kann und das eine evtl. OP im Raum steht. Ich habe lange mit ihr über die Problematik gesprochen, Buddy hat ja auch grauen Star, nur wie die Tatin sagte, sind das unterschiedliche Verläufe. Sie behandelt meinen Hund auch.

Momentan ist der Stand bei Lilly so, das sie weder einen erhöhten Augendruck hat noch das Sehvermögen so eingeschränkt ist das es sie behindert. Man merkt es nur in bestimmten Situationen. Sie tobt mit den anderen durch den Wald und über die Wiesen und man merkt nichts.

Die TA hält eine OP im Moment für unnötig. Allerdings ist eine engmaschige Kontrolle nötig. Der Hund ist alle 4 Wochen beim TA.

Dies muss von der ES auch so weitergeführt werden.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11030
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Ehrencockermädchen Lilly sucht ihre Menschen

Beitrag von Buddy » 19.04.2013, 07:35

@ Maria:

Bei Lilly geht Platz vor Preis. Und im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten wird der Verein die ES unterstützten. Auch wenn es zu einer OP kommt.

Das war mir bei der Vermittlung ganz wichtig, allerdings kommen diese Angebote erst zum Tragen, wenn die Interessentin sich klar für den Hund entschieden hat. Ich möchte nicht das jemand sie übernimmt weil sie "billiger" in der Anschaffung ist. Ich hoffe ihr versteht wie wir das meinen.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Siren
Beiträge: 190
Registriert: 09.05.2012, 14:40
Wohnort: duisburg

Re: Ehrencockermädchen Lilly sucht ihre Menschen

Beitrag von Siren » 19.04.2013, 12:01

ich drücke der maus die daumen!!

Benutzeravatar
thurma
Beiträge: 2324
Registriert: 02.05.2012, 12:15

Re: Ehrencockermädchen Lilly sucht ihre Menschen

Beitrag von thurma » 19.04.2013, 12:17

Buddy hat geschrieben:@ Maria:

Bei Lilly geht Platz vor Preis. Und im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten wird der Verein die ES unterstützten. Auch wenn es zu einer OP kommt.

Das war mir bei der Vermittlung ganz wichtig, allerdings kommen diese Angebote erst zum Tragen, wenn die Interessentin sich klar für den Hund entschieden hat. Ich möchte nicht das jemand sie übernimmt weil sie "billiger" in der Anschaffung ist. Ich hoffe ihr versteht wie wir das meinen.
Danke Dir für diese Auffassung und das Schreiben in solch einem Thema.
LG
Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten
ist in den Hunden enthalten. F.K.
Pfotenabdruck von Maria und Meute

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11030
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Ehrencockermädchen Lilly sucht ihre Menschen

Beitrag von Buddy » 19.04.2013, 12:48

Mir ist bei diesem Hund eine gute Endstelle das wichtigste. Sie soll endlich ankommen dürfen und auch die Behandlungen kriegen die sie braucht.

Das steht nicht im Vordergrund eine Vermittlungsgebühr zu kassieren. Wir sind froh wenn sich jemand für einen Hund entscheidet, bei dem er weiss das noch einiges an Kosten auf ihn zukommen.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Gesperrt