Ein neues Logo?

Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1714
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Ein neues Logo?

Beitrag von Shorty » 06.10.2015, 14:19

@Marlis: Du jedenfalls bist eine „junge Alte“ …. Und liegst damit absolut im gesellschaftlichen Trend. *g*[/quote]


Da bin ich aber beruhigt :D Jetzt stellt sich natürlich die Frage.......möchte ich im gesellschaftlichen Trend liegen :shock:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Benutzeravatar
Kati&Julie
Beiträge: 4747
Registriert: 13.10.2008, 14:59
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Logo?

Beitrag von Kati&Julie » 06.10.2015, 22:20

Ich sage es ehrlich und wertfrei... mir gefällt keine der beiden Varianten :?
Bild

Benutzeravatar
Greeta
Beiträge: 1968
Registriert: 27.02.2014, 21:40
Wohnort: Friesland

Re: Ein neues Logo?

Beitrag von Greeta » 07.10.2015, 06:43

Der Cocker mit Hut sieht ja ganz witzig aus, aber irgendwie fehlt mir das Peppige, die Vielfalt. Es war bunter, ansprechender vorher....
LG
Anja


Bild Bild

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 703
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Logo?

Beitrag von TC Stahl » 07.10.2015, 07:21

John2412 hat geschrieben: Das Forum hatt sich so geändert es ist kein Zuhause mehr. Stellte sich niemand die frage warum die 'Alten' nicht mehr dabei sind?.
Dass einige der Forum-Urgesteine nicht mehr dabei sind, liegt aber nicht am neuen Design. Die waren schon lange vor den Veränderungen inaktiv.

Außerdem: Die Struktur des Forums hat sich im Kern nie geändert. Nur das Aussehen - und da möchte ich mal eine rhetorische Frage stellen: Sieht deine (eure) Wohnung, euer Zuhause, immer noch genauso aus wie vor 10, 20 Jahren? Wohl eher selten.
Ob ein Forum zu einem Zuhause wird, hängt einzig und allein von der Community und ihr Umgang untereinander ab.

Was die derzeit eher geringere Zahl der Aktiven Mitglieder betrifft, bin ich aber entspannt. Seit seinem Bestehen durchläuft das Cockerforum Flauten und Stürme; es ist ein stetes Auf und Ab. Allerdings haben auch wir wie viele andere Foren Federn wegen des Vormarschs Facebooks gemacht. Das ist leider die Entwicklung und nur schwer aufzuhalten. Der einzige Weg, dem zu begegnen ist, sich weiter zu entwickeln. Das Journal ist ein erster Baustein.
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3488
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: Ein neues Logo?

Beitrag von Einstein » 07.10.2015, 09:59

Schön ist nicht schön - gefallen macht schön.
Und wie man sein Wohnzimmer auch immer tapeziert, streicht, verputzt..., es gibt immer jemanden, dem es toll gefällt und jemanden, dem es gar nicht gefällt.

Am Logo wird's nicht liegen, da gebe ich Thomas recht.

Ich persönlich finde den Cocker mit Hut gut, mag allerdings die fototechnische Bearbeitung nicht wirklich. Dies wird von den meisten wohl eher als schlechte Bildqualität gewertet.
Schön ist, dass im Forum - wo ja eine bunte Vielfalt gegeben ist - das bunte Band noch zu sehen ist. Allerdings könnten da vielleicht mal neue Fotos rein - sind ja auch viele neue Cockerlies hier und das Banner soll ja kein Hundefriedhof sein.

Ich glaube, dass die Alten teils aus einem ganz anderen Grund nicht mehr hier sind.
Das Leben ändert sich, dass Hundi wird älter und ist vielleicht irgendwann nicht mehr da.
Damit ändern sich auch die Interessen, vor allem wenn man sich keinen Hund mehr anschafft, oder vielleicht eine andere Rasse ins Auge gefasst hat.

Hinzu kommt, die Grundthematik ist irgendwann erschöpft und - so geht es mir auch - ich habe wenig Lust zum xxxx-Male die Frage nach dem Futter, dem Geschirr, dem Napf..... zu diskutieren. Das mag für einen Forenfrischling interessant und toll sein, nach einer gewissen Zeit sieht man das auch anders.
Ist doch auch logisch... - ewig Erbsensuppe wird auch langweilig, oder?

Gleichzeitig ist die Flut an Möglichkeiten im Internet so gross geworden, dass man sich nicht nur auf ein oder zwei Foren beschränkt, sondern meist mehrfach aktiv ist. Bei gleichem Zeitfaktor leidet dann natürlich dass einzelne Forum und es wird sicher das Medium gewählt wo die Vielfalt am breitesten ist und ich alle Interessen auf einmal abdecken kann.

Da finde ich es ganz gut, dass sich die Themenvielfalt durch das Journal erweitert und das ganze mal einen neuen Anstrich bekommt und dadurch vielleicht frischer Wind einkehrt.

Alles andere, ob aus Lesenden auch wieder Schreibende werden, die mit ihrer Meinung das Forum bereichern - liegt an jedem selbst und natürlich auch daran, ob wir bereit sind mal über den Tellerrand hinauszuschauen und ab und an mal ein anderes Thema aufgreifen.
Das geschieht m. E. leider viel zu selten und wenn, dann nur von ein paar wenigen.
Das Thema andere Hobbys fand ich z.B. gut; die monatlichen Quasselthreads oder auch aktuell dass Sterbehilfe/Euthanasiethema...
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
JasminP
Beiträge: 526
Registriert: 05.04.2014, 16:01

Re: Ein neues Logo?

Beitrag von JasminP » 07.10.2015, 12:53

Einstein hat geschrieben:Ich persönlich finde den Cocker mit Hut gut, mag allerdings die fototechnische Bearbeitung nicht wirklich. Dies wird von den meisten wohl eher als schlechte Bildqualität gewertet.
*Unterschreib*-den Cocker mit Hut an sich finde ich auch sehr schön, die Bearbeitung nicht.

Mir gefällt es so besser-es sieht "aufgeräumter" aus. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich als Neuling zu den Cockern auf den Fotos keinen Bezug habe/hatte.

Naja man sieht ja bei manchen Themen kommt wieder Leben in die Bude - vielleicht muss man nur das Richtige finden. Den "Ich wünsche mir ein Bild von einem Cocker der..." Thread könnte man doch auch wieder reaktivieren-der war auch toll. Die Monats-Specials sind auch sehr schön da kann man sich ja alle möglichen DInge von der Seele schreiben andere sind thematisch halt doch sehr begrenzt (wobei der hier nicht wie man sieht :wink: ;-)). Überhaupt vielleicht ist man manchmal doch zu gehemmt über andere Dinge als den Cocker zu schreiben-Gesellschaftsthemen kommen hier nicht oft vor und wenn oft nur mit Hundebezug. Dabei ist im Mom so viel los auf der Welt.

Bin ja echt erst kurz dabei und kenne selber die Phasen in denen man gern und viel schreibt und dann sind wieder Tage und Wochen dabei wo man keine Lust hat. Aber bis jetzt bin ich nocht nicht davon weggekommen :wink: . Auch in dieser kurzen Zeit sind schon wieder einige verschwunden bei denen ich gerne mitgelesen habe wie Colja oder Revilo aber auch andere. Vielleicht lesen sie ja auch noch mit. Auf der anderen Seite kommen doch auch immer wieder viele neue dazu und man hat zum Glück nicht das Gefühl dass es vom Aussterben bedroht ist.

Ich hatte nur einmal überlegt zu gehen und das war der Mom als Dinge die ich hier geschrieben habe benutzt wurden um mich schlecht zu machen-andererseits ist das etwas womit man einfach leben muss-im Leben außerhalb des Forums ist es auch nicht anders. Ich bin aber etwas vorsichtiger geworden in manchen Dingen die ich schreibe.
"Der eigene Hund macht keinen Lärm - er bellt nur." K. Tucholsky

Benutzeravatar
Jaschka
Beiträge: 99
Registriert: 01.02.2012, 16:14

Re: Ein neues Logo?

Beitrag von Jaschka » 07.10.2015, 14:02

Entschuldigt, wenn ich als "Leserin" mich hier einmische
Einstein hat geschrieben: Hinzu kommt, die Grundthematik ist irgendwann erschöpft und - so geht es mir auch - ich habe wenig Lust zum xxxx-Male die Frage nach dem Futter, dem Geschirr, dem Napf..... zu diskutieren. Das mag für einen Forenfrischling interessant und toll sein, nach einer gewissen Zeit sieht man das auch anders.
Ist doch auch logisch... - ewig Erbsensuppe wird auch langweilig, oder?
Das ist auch ein Grund, warum ich zT keine Fragen mehr stellen mochte, konnte ja in der Suche nachsehen....und tatsächlich habe ich viele gute Antworten gefunden. Andererseits muss man ja nicht antworten, wie zB beim aktuellen Welpentrockenfutter Thread, wer will schreibt was und wer schon alles x mal inkl Barfen und Frischfüttern durchgekaut hat, lässt es einfach.
lieber Gruss Sabine mit Robin

Bild

Antworten