Ein paar Rubriken umbenannt/neu sortiert

Antworten
Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 703
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Ein paar Rubriken umbenannt/neu sortiert

Beitrag von TC Stahl » 11.12.2014, 15:48

Ich habe ein paar Rubriken umbenannt:

- Tellerrand heißt jetzt Logbuch und enthällt nun auch meine Ankündigungen
- "Mitglieder unter sich" heißt jetzt "Gesellige Runde" (gibt glaube ich die Themen dort besser wider)
- "Admins Sofa" heißt jetzt "Fragen & Vorschläge zum Forum"

Außerdem habe ich die Unterforen von [alt] "Mitglieder unter sich" eine Ebene höher angesiedelt. Das war vorher doch irgendwie unübersichtlich.
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14687
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Rubriken umbenannt/neu sortiert

Beitrag von Vera » 12.12.2014, 18:16

mmmh....
Thomas, bisher konnte in "Mitglieder unter sich" nur jemand lesen und schreiben, der schon etwas länger Forumsmitglied war oder mehrere Beiträge geschrieben hat. Das fand ich sehr gut.
Ist das jetzt unter dem neuen Namen immer noch so?
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 703
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Rubriken umbenannt/neu sortiert

Beitrag von TC Stahl » 12.12.2014, 18:34

Vera hat geschrieben:mmmh....
Thomas, bisher konnte in "Mitglieder unter sich" nur jemand lesen und schreiben, der schon etwas länger Forumsmitglied war oder mehrere Beiträge geschrieben hat. Das fand ich sehr gut.
Ist das jetzt unter dem neuen Namen immer noch so?
Für diese Rubrik habe ich die Begrenzung aufgehoben, da die Themen dort eher dem neuen Namen entsprechen. Neu-Mitglieder wurden so fast komplett von der Community ausgeschlossen. John (neuer Account) z.B. konnte seinen Geburtstags-Thread gar nicht lesen.

Sorgen&Probleme und Meckerecke sind aber nach wie vor Zugangsbeschränkt.

Das ganze läuft aber zunächst testweise.
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Antworten