Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Antworten
John2412

Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von John2412 » 08.01.2015, 21:05

Ich habe den Beitrag vom Sabine in Cocker in Not gelesen über die Querschnittsgelähmten Moppy gelesen und mir die Videos angesehen und die geht mir nicht aus dem Kopf und Herz. Elisabeth und ich kann Sie leider nicht aufnehmen ABER vielleicht können wir helfen. Ich hab früher über Cocker Hilfe Spenden Aufrufe unter den Mitglieder gestartet und wir haben manche in Not geraten Cocker Hilfen können.

So die Idee ist zu versuchen für Moppy ein Hunde Rollstuhl zu kaufen. Nach Internet Recherche kosten die in die Region vom €250 aufwärts. WER MÖCHTE MITHELFEN? JEDER SUMME IST WILLKOMMEN UND NÖTIG.

Ich bin bereit das zu organisieren (die ältere Forumsmitglieder können bestätigen das ich vertrauenswürdig bin).

Wenn ihr mitmachen wollt bitte unten eintragen und mir ein PN mit euren E-mail Adresse wo ich die Bank Details hinschicken kann. Ich bestätigen jeder Eingang und liefer ein volles Finanzüberblick am Ende.

Nachtrag Ich sehe gerade PN Funktioniert nicht bei mir bitte Email direkt an JOHN24129825 at GMAIL.com


Danke im voraus und falls Zweifel besteht schau die Videos vom MOPPY an und ihr seht eine reizende Cocker Dame mit soviel Lebensmittel und Wille die unsere Hilfe verdient.

Elisabeth und ich fangen an:

JOHN UND ELISABETH. €50,00

John2412

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von John2412 » 08.01.2015, 21:41

@ caverus PN bekommen aber kann nicht Antworten

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1260
Registriert: 03.02.2006, 00:01
Wohnort: Neulehe

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von Ursula » 09.01.2015, 00:20

ich will wohl haste PayPal??

LG Ursula
der diese Arme Maus sehr am Herzen(Sabine hat sie auf meinen Wunsch vorgestellt) liegt, wir überlegt haben ob wir sie nehmen aber 7 Hunde sind genug hat Paps gesagt
mit Alli-Phuu und Thelma dem Rölleken im Herzen und Tammi dem Springerle auf dem Sofa

John2412

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von John2412 » 09.01.2015, 06:13

Danke Ursula PayPal habe ich nicht bitte Email an mich ich Antworte.

somit


Elisabeth und ich fangen an:

JOHN UND ELISABETH. €50,00
URSULA

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 09.01.2015, 11:33

Die Aktion ist super!

Wir kennen alle John!

Laßt uns also fleissig sammeln!
Vielleicht kommt soviel zusammen, dass noch eine Futterspende dabei raus kommt!


-f- -f- -f- -f- -w- -f- -f- -f- -f-


Kleine Info mit halben OT
Ich hab lange überlegt, wie man Patenhunde, die entweder in der Vermittlung sind und deren Pflegestelle Hilfe braucht oder ihr Gnadenleben auf ein End-Pflegestelle geniesen, kenntlich macht!
Dinge die so einfach sind, fallen einem manchmal gar nicht mehr ein! Das ist wie mit dem Wald der viele Bäume hat.
Chubby und Lucky gingen als Patenhunde unter in den Vermittlungen! Viada hat Doppeloption!
Und dann fand ich Molly!!!
Nur .... wie am besten darauf hinweisen?
Dann kam Ursula mit dem Link!
Tja, da hatte ich dann richtige Bauchschmerzen! Denn es ist ja nun mal ein Beispiel wo richtig Hilfe gebraucht wird! Cocker und Pflegestelle!

Wie die zündende Idee dann ausfiel, seht ihr in den Überschriften! So einfach und so effektiv!


Ich hoffe es starten noch mehr solche Aktionen wie diese hier von John!

Die Pflegestellen brauchen Hilfe! Ihr alle wisst, wie teuer Hunde sind! Kranke erst Recht!

Danke John!
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

John2412

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von John2412 » 09.01.2015, 12:10

JOHN UND ELISABETH. €50,00
URSULA
SAMBA €25.00 per email

John2412

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von John2412 » 09.01.2015, 18:20

JOHN UND ELISABETH. €50,00
URSULA
SAMBA €25.00 per email
CAVERUS €20.00 per PN

Bitte weiter so Ziel ist mindestens €250 aber naturlich mehr wäre besser

DANKE

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 09.01.2015, 20:53

John kann jetzt auch PN's schreiben, beantworten und erhalten!

:wink:
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Polly 2007
Beiträge: 3773
Registriert: 07.10.2007, 13:05
Wohnort: Hamburg

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von Polly 2007 » 09.01.2015, 22:47

Super John!!!!!!!

JOHN UND ELISABETH. €50,00
URSULA
SAMBA €25.00 per email
CAVERUS €20.00 per PN
POLLY 2007 € 20,00
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt
Petra mit Polly und Mick
"Wer sagt das zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist , sagt nichts über den Hund aus , sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten" Dr. Blaschke-Berthold

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1999
Registriert: 11.02.2005, 15:30
Wohnort: Möhnesee/NRW

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von Thomas » 10.01.2015, 08:11

Hallo zusammen,
ich bin auch dabei; John, schick mir bitte deine Bankdaten.
JOHN UND ELISABETH. €50,00
URSULA
SAMBA €25.00 per email
CAVERUS €20.00 per PN
POLLY 2007 € 20,00
Thomas €20,00

Liebe Grüße Thomas

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11038
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von Buddy » 10.01.2015, 10:29

Wie sind auch dabei:
JOHN UND ELISABETH. €50,00
URSULA
SAMBA €25.00 per email
CAVERUS €20.00 per PN
POLLY 2007 € 20,00
Thomas €20,00
Claudia 10 €

@ John schickst du mir bitte deine Daten ?
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

John2412

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von John2412 » 10.01.2015, 14:50

Das ist ja Wunderbar. An alle die noch unsicher sind schau mal hier die Videos an da geht ein das Herz auf!!!

Unter folgenden Links können Sie die zauberhafte und wundervolle Moppy live erleben:

http://youtu.be/d5zNfKiXyEI

http://youtu.be/YPspQrHC9sY


Copyright Text, Video und Bilder by Pfötchenhilfe grenzenlos e.V.


Die kleine blonde Maus zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht!  
Man kann nicht anders als fasziniert die Videos betrachten! 




Wir sind halbwegs da, Auch Kleinvieh macht Mist die Endsumme ist es was Zählt. Jeder € wird dankend entgegen genommen. Zusammen können wir viel bewegen. Diese Aufruf bleibt bis Monats ende offen.

John2412

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von John2412 » 10.01.2015, 15:47

JOHN UND ELISABETH. €50,00 Betrag Erhaltem
URSULA €20.00 Betrag Erhalten
SAMBA €25.00 per email
CAVERUS €20.00 per PN
POLLY 2007 € 20,00
Thomas €20,00
Claudia 10 € 

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1260
Registriert: 03.02.2006, 00:01
Wohnort: Neulehe

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von Ursula » 10.01.2015, 15:48

noch schöner wäre es wenn die kleine Maus samt Rolli ein Zuhause fände.

LG Ursula
mit Alli-Phuu und Thelma dem Rölleken im Herzen und Tammi dem Springerle auf dem Sofa

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1260
Registriert: 03.02.2006, 00:01
Wohnort: Neulehe

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von Ursula » 10.01.2015, 16:09

ach ja auf facebook baut jemand maßgeschneiderte Rollis und für Tierschutzhunde
wenn möglich zum Sonderpreis
https://www.facebook.com/pages/Hilfe-f% ... nref=story

LG Ursula
mit Alli-Phuu und Thelma dem Rölleken im Herzen und Tammi dem Springerle auf dem Sofa

chelsea
Beiträge: 1906
Registriert: 15.04.2014, 11:41
Wohnort: nähe Freiburg i. Brsg.

Re: Wer hilft mit? ~ Ein Hunde Rolli für Moppy

Beitrag von chelsea » 10.01.2015, 18:38

ich hab auch daran gedacht ob ich sie nehmen könnte.

aber ob chelsea das genauso sieht wie ich? ein behinderter hund wird ja von hunden vermutl als krank eingeordnet. oder irre ich mich?
--------------------

Antworten