Hundebett für Welpen (ab 8 Wochen)

Kathrin
Beiträge: 246

Beitrag29.10.2015, 11:49 von Kathrin

Da Fanny jetzt 9 Monate wird sind die Erinnerungen an die Welpenzeit noch taufrisch :lol: .
Bei uns wollte jedes Kind ein eigenes Bett für die Kleine und so habe ich 4 Stück davon.
Um die beiden Großen zu beschäftigen haben sie in Eigenregie aus Paletten und Holz was gebaut. Der Große hat noch Rollen drunter geschraubt, finde ich toll da sich das schwere Bett so gut bewegen lässt. Fürs Zimmer der Kleinen habe ich ein Bett aus Stoff von fit&fun gekauft.
Im Wohn-Essbereich habe ich ein Kissen von More4Dogs und hatte am Anfang ein Schaffell drüber liegen. Am Fell hat sie auch mal genagt, aber nicht oft, es gab genug Alternativen zum knabbern.
Wegen der Stubenreinheit hat Fanny vom ersten Tag an im Schlafzimmer in der Autobox geschlafen. Wegen dem tägl. hoch und runtergetrage war es eine faltbare Stoffbox. Die hat sie super angenommen und nach ca. 3-4 Monaten habe ich das Seitenteil offen gelassen und das Stoffbett daneben gestellt. Sie konnte dann frei entscheiden Bett oder Box. Da Welpen doch mal knabbern und evtl. mal was daneben geht waren es waschbare und günstige Betten, aber kaputt gemacht hat sie nichts. Das Stoffbett werde ich in der nächsten Zeit gegen ein stabileres austauschen und denke es wird eins von Padsforall.
LG
...be happy with what you have...
Kathrin & Fanny


Zurück zu „Fragen & Antworten - Ratschläge“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste