Ist mein Cocker zu klein?

Antworten
Benutzeravatar
Isa
Beiträge: 1165
Registriert: 20.04.2012, 14:17

Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von Isa » 20.04.2012, 14:37

Hallo
Ich habe einen 16 Wochen alten Cocker Spaniel und viele meinen sie ist zu klein!
Sie hat eine Schulterhöhe von 27cm und ist 4,8kg schwer.
Was meint ihr, ist das zu klein für einen 16 Wochen alten Cocker?
Liebe Grüße von
Isa und Cockermädchen Shila


Bild


Das mir mein Hund , das liebste sei,
sagst du, oh Mensch, sei Sünde,
mein Hund ist mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

Franz von Assisi

catha
Beiträge: 902
Registriert: 19.09.2011, 19:20

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von catha » 20.04.2012, 15:12

darüber würde ich mir gar keine Gedanken machen. Wenn sie wächst und zunimmt ist doch alles in Ordnung. Mal gegen gefragt, was würdest du machen wenn sie zu klein wäre? Wachstumshormone?
Lass dich nicht irre machen :wink:
LG Catha mit Chili und Lana

Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 9027
Registriert: 24.11.2004, 09:49

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von Karin » 20.04.2012, 15:35

Lass Dich von Anderen bloß nicht verrückt machen! So lange sie munter ist, gut frisst undwächst würde ich mir keine Sorgen machen.

LG

Karin

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11131
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von Buddy » 20.04.2012, 16:30

Ich schliesse mich den anderen Beiden an.

Solange sie gesund und munter ist ist alles gut.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3508
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von Einstein » 20.04.2012, 17:23

Hallo Isa,

solange sie/er fit und munter ist und kontinuierlich zunimmt würde ich mir zunächst einmal keine grossen Gedanken machen, da sie ja noch einige Zeit hat um zu wachsen. Sie wird da wohl noch den ein oder anderen Schuss machen; bis sie komplett ausgewaschsen ist dauert es ja auch noch ein Jährchen.

Eines fällt allerdings schon auf, sie/er ? ist vom Durchschnitt her gute 4-5 Wochen mit ihrem Wachstum und Gewicht im Rückstand.
Ich habe selbst einen 4 Monate alten Cockerrüden der ca. 34/35 cm Schulterhöhe hat und gute 8,5 kg wiegt.
Das entspricht so ca. dem was als Norm in diesem Alter angegeben ist wenn man in der einschlägigen Literatur nachliest. Natürlich scheiden sich auch hier die Geister und man kann immer nur vom Durchschnitt ausgehen.

Ich würde es erst mal abwarten, vielleicht bei der nächsten Impfe (nach der Zahnung, also mit ca. 6 Monaten) mal beim Tierarzt abfragen.

LG Lisa
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
A.N.N.
Beiträge: 2708
Registriert: 20.04.2012, 14:48
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von A.N.N. » 20.04.2012, 17:39

Wir haben hier eine 17 Wochen alte Cockerhuendin zu Hause und sie wog mit 16 Wochen auch nur 5,9 kg. Es muss halt auch zierliche Hunde geben, solange sie gesund sind doch gar kein Grund zur Sorge. Ich muss sagen, als wir das Futter umgestellt haben, nahm sie besser zu. Vielleicht eine Option die zu bedenken wäre.
Liebe Grüße
ANN mit FEE und LOONA

BildBild
BildBild

Benutzeravatar
Alexx
Beiträge: 386
Registriert: 21.01.2012, 19:34

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von Alexx » 20.04.2012, 21:58

Meine Bella war auch so klein als sie 16 Wochen alt war und wog genauso wenig. Auch jetzt mit 1 Jahr ist sie mit einer Schulterhöhe von 33 cm und 10kg Körpergewicht nicht gerade schwer. Aber ich liebe sie so wie sie ist, eine richtige kleine Flitzbiene die immer Dummheiten im Köpfchen hat und nicht müde zu bekommen ist.

Diese Frage hatte ich hier auch schon gestellt, also lasst euch bloß nicht verrückt machen, obwohl das garnicht so einfach ist, ich weiß das. Aber nur geduld sie oder er wird noch wachsen und er oder sie wird geliebt ganz egal was die anderen sagen, dass musste ich auch erst lernen. Obwohl ich mich manchmal noch immer verrückt machen lasse. Leider :? :(


LG Alexx -w- -w- -w-
Ein Zentimeter Hund ist mir lieber als ein Kilometer Stammbaum.
Bild
Wer Tiere quält ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt, mag noch so vornhem drein er schaun, man sollte niemals ihm vertraun. (Johann Wolfgang von Goethe)

Benutzeravatar
Ahnungslos
Beiträge: 1889
Registriert: 12.12.2010, 21:30

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von Ahnungslos » 20.04.2012, 22:10

Oh Isa, lt. Gewichtstabelle wiegt sie zumindest zu wenig, aber wenn sie klein(er) ist, dann passt es ja. Wenn sie fit und fidel ist, dann würde ich mir - glaub ich :wink: - keine Sorgen machen.
Ahnungslose Grüße senden euch Scotty und Anne :wink:

Bild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11131
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von Buddy » 20.04.2012, 23:44

Leider lesen die Hunde diese Tabellen nicht immer und halten sich dran. :D :D :D

Im Ernst, abwarten bis sie alt genug ist und dann schauen. Ausserdem ist ein langsames wachsen und zunehmen besser für die Knochen.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Kati&Julie
Beiträge: 4754
Registriert: 13.10.2008, 14:59
Kontaktdaten:

Re: Ist mein Cocker zu klein?

Beitrag von Kati&Julie » 24.04.2012, 12:11

Du kannst mit 16 Wochen bei Gott nichts darüber sagen, wie groß der Hund mal wird!
Bild

Antworten