bin gerade voll traurig!

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3505
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Einstein » 14.04.2012, 08:05

Buddy hat geschrieben:

Ich freue mich auf die nächsten Wochen, einen Rüden von gut 12 Monaten und einen Sohn mit 14 Jahren. Wo kann ich einziehen ?????????????? 8) 8) 8)
Bei Deinem Asylantrag solltest Du unbedingt angeben ob Du mit oder ohne Kind und Hund Asyl suchst ;-)

... vermutlich ist der Erfolg grösser, wenn Du beide verschweigst ;-)

schönes WE!
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14711
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Vera » 14.04.2012, 08:08

Bernadette, wenn ihr mit einem 7-jährigen Kind auf dem Sofa tobt und das Kind überdreht und spuckt dir beim Spiel ins Gesicht - dann ist doch das Spiel zu Ende und das Kind muss vom Sofa runter?
Siehste, so würd ich es mit Hundi auch machen.....

Dass dein Mann jetzt übertrieben liebevoll und aufmerksam mit ihr umgeht, ist nicht so ganz der richtige Weg. Es muss ihr in der beginnenden Pubertät liebevoll gezeigt werden, was die Regeln sind. Eine der Regeln ist: ich darf meine Leute nicht anknurren.
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Ameera
Beiträge: 2035
Registriert: 01.12.2010, 13:01
Kontaktdaten:

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Ameera » 14.04.2012, 08:15

Buddy hat geschrieben:Ich freue mich auf die nächsten Wochen, einen Rüden von gut 12 Monaten und einen Sohn mit 14 Jahren. Wo kann ich einziehen ?????????????? 8) 8) 8)
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Für die nächsten Wochen, gute Nerven!!!

Ich nehme euch nicht auf, bin froh, das ich diese Phase ohne Psychater überstanden habe :mrgreen: !
Liebe Grüße von Anett und Cocki Ameera
Bild

Benutzeravatar
Kira2011
Beiträge: 443
Registriert: 10.07.2011, 08:29

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Kira2011 » 14.04.2012, 08:27

:-D Guten morgen. Danke Buddy habe gerade herzhaft gelacht! :-D
Ich hab zwar mit pubertierenden Kindern noch keine Erfahrung aber ich wünsch dir ALLES gute!!!!! :lol: Kann diese Phasen immer wieder bei den Kindern meiner Freunde beobachten. :D

So nun zu Kira.
Oma Cati hat bestimmt recht. Wahrscheinlich ist es wirklich austesten was die kleine da wieder gemacht hat. Sie hat wohl in letzter Zeit die Couch und das Bett als ihr "Revier" angesehen und hat geglaubt sie muss uns zeigen dass sie wieder Chef is.... Nur zur Erklärung, sie musste eh immer runter von der Couch als sie gebrummelt hat. Da sind wir sowieso streng.

Ich bzw. wir müssen bestimmt noch viel lernen. Sind halt Ersthundebesitzer und es ist natürlich vieles neu für uns. Und da helfen einem auch die besten Bücher nicht immer aus der Patsche. Aber in diesem Sinne mal wirklich ein RIESEN DANKESCHÖN DASS ES EUCH GIBT!!! -f- -f-
Ob Kira unsere "Massnahmen" dass mein Mann nun mal alles übernimmt versteht? Hm ich hab mir einfach gedacht, wenn sie Angst, oder auch keinen Respekt vor ihm hat kann es wahrscheinlich kein Fehler sein wenn er momentan sie füttert, mit ihr spielt etc etc....

"Normalerweise" :-D :-D hört sie ja auch sehr gut die Stinknudel. Ein strenges HEY meinerseits reicht eigentlich aus um sie aus einem Wilden Spiel, aus einer Unachtsamkeit oder sonstwas zu holen. Auch hat sie nach langem und intensiven Training gelernt dass mir nicht immer überall nachcockern braucht :-D :-D
Sie darf es natürlich schon, eigentlich steh ich ja auch drauf :-D aber wenn ich mal ruhe will, dann lass ich sie mit einem bleib zurück und es funktioniert mittlerweile hervorragend.
Wahrscheinlich war ich auch deshalb so "entsetzt" als das jetzt mit der Knurrerei gegen meinen Mann ging (ich muss aber auch sagen dass er definitiv der "Nachlässigere" ist in Sachen Hundeerziehung) bei ihm darf sie schon mal Kommandos überhören etc... und ich glaub damit sind wir nahe am Problem.
Auch er hat jetzt endlich eingesehen dass es nix bringt, immer nur lieb und nett zum Hund zu sein.
Danke Oma Cati du hast dass so toll beschrieben!!!!!

Kurz zu gestern:
KEINE VORKOMMNISSE! Nichts. Ich freu mich wirklich sehr darüber, weil es mir auch wirklich zeigt dass ihr sicher recht habt und Fräulein pubertierendes Stinkefüsschen einfach testet!!!

Naja, jetzt wird wieder weiter trainiert und nichts mehr locker gelassen. ICH HOFE ICH SCHAFF DAS AUCH IMMER SO WIE ICH MIR DAS VORNEHME. :-D

-f- -f- -f- an euch dass ihr mir so weiterhelft

Glg und einen schönen Wochenend Beginn aus der verregneten Steiermark! :shock:
Bild

blondie
Beiträge: 49
Registriert: 23.03.2012, 17:51
Wohnort: bei Tübingen

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von blondie » 14.04.2012, 22:33

Wie Anett schon sagte, es ist wie bei den pubertierenden Kindern. Ich freue mich auf die nächsten Wochen, einen Rüden von gut 12 Monaten und einen Sohn mit 14 Jahren. Wo kann ich einziehen ?????????????? 8) 8) 8)[/quote]

Der pupertierende Cocker steht uns noch bevor :roll: aber ich kann Dich beruhigen, Dein Sohn wird sich so in 3-4 Jahren wieder einkriegen :D . Ich fragte unseren Kinderarzt mal so im Spaß wann mein Sohn endlich wieder "normal" wird und er antwortete mir (ist selber Vater von 4 Kindern) "Wirklich gut ist es 5 Jahre nachdem sie ausgezogen sind". :shock: . Heute ist er 21 ist in unsere Einlieferwohnung gezogen und es ist schon viiiiiiiel besser, wir müssen ihn nur noch gut durch das Studium kriegen :D , darum freuen wir uns jetzt auf eine neue Herausvorderung -c- . Also Kopf hoch, bald hast Du es geschafft. :wink:

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11127
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Buddy » 14.04.2012, 22:34

Ich will alleine Asyl höchstens mit dem Buddymann. Der ist ja aus dem Alter raus. :D :D
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Ameera
Beiträge: 2035
Registriert: 01.12.2010, 13:01
Kontaktdaten:

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Ameera » 15.04.2012, 18:36

Buddy hat geschrieben:Ich will alleine Asyl höchstens mit dem Buddymann. Der ist ja aus dem Alter raus. :D :D
Hast du dich jetzt vertippt??? :D
Du könntest doch nie alleine Asyl wollen, ohne deine ganze "Männerschar"!
Liebe Grüße von Anett und Cocki Ameera
Bild

Benutzeravatar
Rani
Beiträge: 2902
Registriert: 24.06.2011, 21:17

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Rani » 15.04.2012, 19:06

Buddy hat geschrieben:Ich will alleine Asyl höchstens mit dem Buddymann. Der ist ja aus dem Alter raus. :D :D
Hier kannst Du unterkommen.
Mußt dich dann allerdings mit der pubertierenden Rani auseinandersetzen.
Aber ich denke mal,das wird nicht das Problem sein und Buddy wäre "Hahn im Korb". :lol:
Silke mit Rani und Ayka tief im Herzen
Bild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11127
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Buddy » 16.04.2012, 15:54

Grins. Mit zwei pubertierenden Teenies (Hund und Kind) ist es nicht immer ganz einfach.

Aber wir machen das schon. War mehr Spass Anett.

Rani und Silke, Buddy packt gerade und ich denke ich fange gleich auch an. Wir kommen.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3505
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Einstein » 16.04.2012, 16:07

Buddy hat geschrieben:Ich will alleine Asyl höchstens mit dem Buddymann. Der ist ja aus dem Alter raus. :D :D
na dann herzlich willkommen...

Einstein braucht noch Unterstützung bei der Gartenarbeit und kann sicher eine Menge lernen von einem grossen Cocker jenseits der Pubertät ;-)...

Ansonsten Kaffeemaschine steht in der Küche, direkt gegenüber beginnt der Wald...
ich muss leider arbeiten.... auch wenn die Sonne so schön scheint..
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11127
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Buddy » 17.04.2012, 12:29

Einstein hat geschrieben:
Buddy hat geschrieben:Ich will alleine Asyl höchstens mit dem Buddymann. Der ist ja aus dem Alter raus. :D :D
na dann herzlich willkommen...

Einstein braucht noch Unterstützung bei der Gartenarbeit und kann sicher eine Menge lernen von einem grossen Cocker jenseits der Pubertät ;-)...

Ansonsten Kaffeemaschine steht in der Küche, direkt gegenüber beginnt der Wald...
ich muss leider arbeiten.... auch wenn die Sonne so schön scheint..
Super alles was wir brauchen. Garten-Kaffee-Sonne. Wir kommen.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Kira2011
Beiträge: 443
Registriert: 10.07.2011, 08:29

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Kira2011 » 19.04.2012, 08:38

Guten morgen allerseits!

Wollt mal wieder Bericht erstatten! :-D

Also, ich war ja am Montag mit der kleinen beim TA Check. Habe lange und ausführlich auch mit ihm gesprochen. Auch er denkt dass das letzte Woche kein Gesundheitliches Problem ist. Auch er hat mir wie manche hier den Rat gegeben sie mal weiter zu beobachten bevor ich eine ganze Maschinerie ins Laufen bringe mit Augenarzt, Trainer usw....
Auf alle fälle ist die kleine Top Fit! :-D

Gut, zu ihrem Verhalten. Es hat sich nichts mehr gezeigt. Absolut gar nix. Sie ist so als wenn es die Vorfälle nie gegeben hätte. Einfach wieder mein Kampf-Schmuser! :D :D
Ich bin natürlich sehr froh darüber und weiß das ich einfach konsequent an der Erziehung dran bleiben muss. Und auch das werden wir gebacken kriegen!

Ach ja ich hab mir auch das Buch gekauft, Am anderen Ende der Leine, und bin wirklich begeistert.... Ist mal total super geschrieben und ziemlich "logisch". Werde bestimmt auch daraus einiges mitnehmen können.

So, ich muss dann mal schnell..... Wünsch euch allen einen schönen Sonnigen Tag!!!
Bild

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3505
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Einstein » 19.04.2012, 09:58

Hey, das ist ja schön zu lesen - Wuff gesund und keine weiteren Vorkommnisse!

Bleib am Ball, vor allem was die Konsequenz und die Absprache mit Deinem Mann angeht, dann war vielleicht alles im nachhinein halb so schlimm. (zum Glück!)

LG Lisa
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
Kira2011
Beiträge: 443
Registriert: 10.07.2011, 08:29

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Kira2011 » 07.05.2012, 19:42

Hallo an alle!

Wollt euch mal wieder auf den neuesten Stand bringen.

Also es ist Gott sei dank alles ruhig. Die kleine hat sich wieder voll eingekriegt. Seit damals gabs kein knurren und gar nix mehr. Hab ihr jetzt trotz allem beigebracht dass sie auf Kommando und ohne wenn und aber aus Bett und von der Couch verschwinden muss.
Mittlerweile hat es sich am Abend so eingebürgert dass sie zu uns ins Bett kuschelt (so ca 20 min meistens) dann sag ich: Gute Nacht mein Mäuschen jetzt tun wir schlafen und SCHWUPS, Madame hüpft runter in ihr Bett 8)
Wahrscheinlich liegts eh nur an den warmen Temperaturen. :D :D
Morgens gegen 5 hüpft sie dann meist zum kuscheln wieder hoch!

Mir geht zwar was ab im Bett aber zum schlafen ist es definitiv für mich feiner und für sie glaub ich auch :shock:

Na gut, lange Rede kurzer Sinn..... :-D Bin happy dass alles wieder ruhig ist.


Wünsch euch allen einen wunderschönen Frühlingsabend!!!! -f- -f-
Bild

Benutzeravatar
juella
Beiträge: 391
Registriert: 24.03.2012, 10:35

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von juella » 07.05.2012, 19:55

Ach das ist schön! Dir auch einen schönen Abend.
Jule und Ella

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14711
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: bin gerade voll traurig!

Beitrag von Vera » 07.05.2012, 20:10

das hört sich super an...

Manchmal reichen so ein kleines "Umlenken", um so etwas zu bewirken!

Ich freue mich mit dir!
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Antworten