Sitz?!

Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 9001
Registriert: 24.11.2004, 09:49

Re: Sitz?!

Beitrag von Karin » 12.11.2015, 14:11

Sitz: Leckerlie über die Nase, nach hinten bewegen, voila , der Hund sitzt. Hörzeichen Siiitzzzz!, Sichtzeichen der berühmte erhobene Zeigefinger. Auf Distanz haben wir das so gemacht: Hund absetzen, weitergehen, Hund ranrufen ( nicht das gebräuchliche wie Hier, direkt und sofort) ich nehme voran. Da macht Beppo ohnehin langsamer als bei Hier, und an einem bestimmten Punkt STOPPP! Hand hoch, Handfläche nach außen Körper angespannt dem Hund entgegenneigen. Ich weiß, dass das im Jagdgebrauch mit dem Trillerpfiff das Signal Down ist, da ich es aber nicht verwende, klappt es so.
Nach und nach die Distanz vergrößern. Schwierig werden Sichtzeichen für die Hunde, wenn man mit dunklen Handschuhen vor dunklem Hintergrund arbeitet.

LG

Karin

Kathrin
Beiträge: 246
Registriert: 20.12.2014, 21:22

Re: Sitz?!

Beitrag von Kathrin » 15.11.2015, 13:04

Ich habe auf Nachfrage bei meiner HuSchu erfahren das es nur 3-5 Mensch/Hund Teams gibt. Dann habe ich eine Schnupperstunde in dem von mir gewählten Kurs gemacht. So konnte ich mir ein Bild über die ganze Situation machen und entscheiden ob ich bleibe oder gehe.
LG
...be happy with what you have...
Kathrin & Fanny

Benutzeravatar
BarrneysMum
Beiträge: 279
Registriert: 15.10.2015, 02:29
Wohnort: Klein Paradiesingen

Re: Sitz?!

Beitrag von BarrneysMum » 17.11.2015, 04:46

[quote="Karin"]Sitz: Leckerlie über die Nase, nach hinten bewegen, voila , der Hund sitzt. Hörzeichen Siiitzzzz!, Sichtzeichen der berühmte erhobene Zeigefinger. Auf Distanz haben wir das so gemacht: Hund absetzen, weitergehen, Hund ranrufen ( nicht das gebräuchliche wie Hier, direkt und sofort) ich nehme voran. Da macht Beppo ohnehin langsamer als bei Hier, und an einem bestimmten Punkt STOPPP! Hand hoch, Handfläche nach außen Körper angespannt dem Hund entgegenneigen. Ich weiß, dass das im Jagdgebrauch mit dem Trillerpfiff das Signal Down ist, da ich es aber nicht verwende, klappt es so.
Nach und nach die Distanz vergrößern. Schwierig werden Sichtzeichen für die Hunde, wenn man mit dunklen Handschuhen vor dunklem Hintergrund arbeitet.

LG

Karin[/quote]Ich hab jetzt eigentlich nicht verstanden, wer wann wo ist und wann man die Hände wohin hebt und was das bedeuten soll und ob man stop schreit oder der Hund stehenbleibt und und...
Sorry.
Herz gesucht! - und schon gefunden,
klug, bescheiden und gesund,
treu sogar mit Überstunden -
denn ich habe einen Hund!

Antworten