Knurren beim spielen...

Antworten
Benutzeravatar
Alexx
Beiträge: 386
Registriert: 21.01.2012, 19:34

Knurren beim spielen...

Beitrag von Alexx » 15.03.2012, 20:55

ich schon wieder. Irgendwie fängt Bella an zu machen was sie will. Aber vielleicht will sie mich auch nur erziehen??? Wollte euch mal fragen ob eure Cockies euch auch beim spielen ankurren??? Ein Beispiel: Bella schleppt alles was sie so findet hinter mir her (Thema verrückt nach Bällen) obwohl nun nichts mehr zu Hause rumliegt hat sie ihren dran nach draußen verlagert und bringt immer Kienäppel. Kastanien oder dergleichen an. Wenn ich diese aber ignoriere und einfach weitergehe sitzt sie vor mir und knurrt kurz aber intensiv so als wollte sie sagen "los nun schieß schon" dann hüpft sie wie ein Flummi rum in der Hoffnung das ich den Gegenstand schieße. Wenn der Erfolg ausbleibt geschiet das gleiche nochmal, solange bis sie jemanden findet der sich erbahrmt.

Was meint ihr sind das ihrerseits Erziehungsmaßnahmen? Was soll ich dagegen tun?
Ein Zentimeter Hund ist mir lieber als ein Kilometer Stammbaum.
Bild
Wer Tiere quält ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt, mag noch so vornhem drein er schaun, man sollte niemals ihm vertraun. (Johann Wolfgang von Goethe)

Benutzeravatar
Angieoskar
Beiträge: 259
Registriert: 19.05.2011, 15:52

Re: Knurren beim spielen...

Beitrag von Angieoskar » 15.03.2012, 22:21

Hi,
Oskar fordert auch ab und an in seiner Begeisterung mit Knurren, Jaulen usw zum spielen auf. Ich ignoriere das aus Prinzip und fange nach einer Weile dann von mir aus an zu spielen, aber ich entscheide, wann und wo gespielt wird. Oskar versucht es immer mal wieder, gibt aber auch ziemlich schnell wieder auf...

Lg

Benutzeravatar
Shivamaus
Beiträge: 4101
Registriert: 15.05.2008, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Knurren beim spielen...

Beitrag von Shivamaus » 16.03.2012, 08:00

:lol:
Das ist ja komisch.

Ich dachte nur meine Maus hat so komische "Spielaufforderungen", mit dennen die meisten Hunde ja auch nichts anfangen können.
Selten das ein Hund nach kurzem Zögern, das "Spiel" erkennt. Die Meisten sind so verunsichert, das es vorbei ist bevor es begonnen hat.

Ich habe kein Mittel gefunden es ihr zu "erklären" und würde mich über Ideen auch freuen.
-f- Grüße Peggy mit Cockermädchen
Bild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11428
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Knurren beim spielen...

Beitrag von Buddy » 16.03.2012, 11:16

Buddy knurrt wie ein Irrer wenn wir Zerrspiele spielen. Das gehört für ihn dazu.

Gestern im Spiel mit Bluna konnte man sehen, das die nicht immer mit seine Art klar kam. Er neigt schon mal dazu zu kläffen und zu knurren, wenn er spielen will. Das kam gestern nicht so wirklich an und er hat einen auf den Deckel bekommen. Danach hat er es aber gelassen und "normal" gespielt. Bei Buddy ist das nur wenn er so hoch dreht.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Lucky07
Beiträge: 81
Registriert: 11.01.2012, 20:14
Wohnort: Schweiz

Re: Knurren beim spielen...

Beitrag von Lucky07 » 16.03.2012, 12:45

Buddy hat geschrieben:Buddy knurrt wie ein Irrer wenn wir Zerrspiele spielen. Das gehört für ihn dazu.
Macht unser auch und wenn er zum Spiel auffordert wird gebellt.

Benutzeravatar
Fienchen
Beiträge: 1723
Registriert: 16.04.2008, 15:40
Kontaktdaten:

Re: Knurren beim spielen...

Beitrag von Fienchen » 16.03.2012, 18:23

Also wenn Maddi und Buster hier spielen, miteinander oder mit mir... klingt das jedes mal als würden sie sich gegenseitig oder mich auffressen wollen.

Das geht von knurren in grollen und wäffen. Klingt richtig gefährlich, ist aber nüx als Spaß an der Freund und ne groooße Portion heisse Luft :lol:
Liebe Grüße von Danny mit Maddi und Buster und Samtpfoten Missy und Muffin

Bild

Bild

Benutzeravatar
Sandy
Beiträge: 2144
Registriert: 19.02.2008, 11:45
Wohnort: Mainhausen

Re: Knurren beim spielen...

Beitrag von Sandy » 16.03.2012, 22:47

Schau mal Alexx dazu habe ich mal ein Video gedreht, da siehst und hörst du wie Lilly beim Spielen und Toben knurrt:

viewtopic.php?f=7&t=11615#p153236
Liebe Grüße von Sandy mit Lilly

Bild

Benutzeravatar
Alexx
Beiträge: 386
Registriert: 21.01.2012, 19:34

Re: Knurren beim spielen...

Beitrag von Alexx » 17.03.2012, 18:15

Vielen Dank für die Liebe Unterstützung: Tut dierekt gut, dass ich mit solch "verrückten Problemen" nicht allein bin. Zu Sandy und Lilly gewandt kann ich nur lachend sagen, das Video ist wirklich niedlich. Bella jedoch knurrt so wenn sie direkt vor mir liegt und mich zum spielen auffordert. Als ob sie sagen wollte:"Los alte nun schieß schon, ich habe jetzt lange genug gewartet." :D oder ähnliches. Wenn sie ein spielzeug in der Gusche hat und an anderen Hunden vorbeiläuft, knurrt sie auch, unter dem Motto schau was ich für ein tolles spielzeug habe, mit hoch erhobenen Kopf, zum piepen. Ich amüsiere mich jedesmal darüber köstlich,weil es ja auch niedlich aussieht. Bei den Zerrspielen knurrt sie nicht so intensiv eher zögerlich, lässt aber auch nicht los.
Ein Zentimeter Hund ist mir lieber als ein Kilometer Stammbaum.
Bild
Wer Tiere quält ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt, mag noch so vornhem drein er schaun, man sollte niemals ihm vertraun. (Johann Wolfgang von Goethe)

Antworten