Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Benutzeravatar
carverus
Moderator
Beiträge: 1440
Registriert: 31.05.2010, 09:51
Wohnort: Berlin

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von carverus » 07.03.2012, 21:23

sei willkommen
Bild

Benutzeravatar
Ameera
Beiträge: 2035
Registriert: 01.12.2010, 13:01
Kontaktdaten:

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Ameera » 07.03.2012, 21:26

Herzlich Willkommen und viel Spaß im Forum -w- !
Liebe Grüße von Anett und Cocki Ameera
Bild

Benutzeravatar
Yoko
Beiträge: 37
Registriert: 05.03.2012, 21:28

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Yoko » 07.03.2012, 21:48

Huhu Karin,
sie hat nur einmal im Flur "klein" gemacht, ansonsten noch nix. Wir wohnen in einer Wohnung, können aber trotzdem schnell draussen sein. Vor dem Haus ist auch eine große Rasenfläche. Wir gehen jetzt gleich nochmal raus. Aber vielleicht ist alles noch zu interessant und sie wartet noch bin morgen früh ;)

Benutzeravatar
Sandy
Beiträge: 2144
Registriert: 19.02.2008, 11:45
Wohnort: Mainhausen

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Sandy » 07.03.2012, 22:05

Herzlich willkommen -f-
Liebe Grüße von Sandy mit Lilly

Bild

Benutzeravatar
Ahnungslos
Beiträge: 1889
Registriert: 12.12.2010, 21:30

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Ahnungslos » 07.03.2012, 23:28

Huch, hier ist ja noch eine Neue. Auch euch herzlich willkommen. Wo sind die Fotos? :?: 8)
Ahnungslose Grüße senden euch Scotty und Anne :wink:

Bild

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14768
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Vera » 08.03.2012, 00:44

Hallo Julia, ganz herzlich Willkommen hier im Forum - und viel Spaß beim Lesen und Schreiben....


Ist Yoko dein erster Hund?
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Yoko
Beiträge: 37
Registriert: 05.03.2012, 21:28

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Yoko » 08.03.2012, 07:34

Nein Yoko ist nicht mein erster Hund, allerdings die erste Hündin :) Ich hatte vorher einen Irish Red Setter, der nach langer Krankheit letztes Jahr verstorben ist.
Bezüglich den Fotos, es ist ein Foto von Yoko in der Galerie. Wie ich ein Foto von ihr auf mein Profil bekomme, habe ich noch nicht ausgetüfftelt :oops:

Benutzeravatar
Shivamaus
Beiträge: 4101
Registriert: 15.05.2008, 12:54
Kontaktdaten:

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Shivamaus » 08.03.2012, 10:45

Willkommen!

So klein und schon die zweite Familie... :(

Dann drücken wir mal fest die Däumchen, dass ihr sie ganz doll lieb habt.
-f- Grüße Peggy mit Cockermädchen
Bild

Benutzeravatar
Cocker Oma Cati
Beiträge: 2986
Registriert: 01.03.2008, 19:30
Wohnort: Lauenstein/Ith
Kontaktdaten:

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Cocker Oma Cati » 08.03.2012, 10:55

Hi Julia,
herzliches Willkommen auch von der Meute vom Ith und Oma Cati !

Viel Freude mit dem kleinen Hündchen und hier im Forum.
Wenn die Kleine mit 11 Wochen schon das zweite Zuhause hat,
ist sie aber sehr früh von Mutter und Geschwistern getrennt worden ?

Viele Welpen werden sehr früh abgegeben, leider, aber Du schaffst das sicher.
Wie alt sind denn die Kinder ?

Wir sind nicht neugierig, aber möchten viel wissen !
Dafür verraten wir aber auch viel aus unseren Erfahrungen.

www.cockervomith.de
"Ein Hund ist der einzige Freund den man sich kaufen kann"

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 08.03.2012, 11:38

Herzlich willkommen aus Köln! :D
Viel Spaß mit uns Narrischen ..... :lol:

Yoko hat geschrieben:Ich hätte auch gleich mal ne Frage. Meine Yoko hat heute noch kein Geschäft draussen gemacht. Sie schnuffelt zwar wie wild, aber es passiert nix. Liegt das am Umzugsstress? Sie hat heute Mittag und heute Abend je eine Portion Trockenfutter gegessen.
Das Problem mit dem "Geschäft" kann durch den Umzugsstress passieren.
Kommt der Welpe in eine neue Umgebung löst er sich u.U. vor lauter Panik/Angst im neuen Zuhause. Nicht schimpfen, kommentarlos weg machen und dann beobachten wie Vorzeichen sein könnten. Mit dem Welpen auf jeden Fall nach dem Schlafen, Spielen, und Füttern rausgehen.
Aber das hatte Karin ja schon geschrieben. :wink:

Die "Verstopfung" kann vom Umgebungswechsel herrühren. Oder ist sie müde oder abgeschlafft? Gebt ihr ein anderes Futter als der Vorbesitzer?
Neues Futter ist für so einen jungen Welpen eine enorme Umstellung.

Das wird schon! :D :wink:
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Samson
Beiträge: 1654
Registriert: 18.10.2010, 18:54

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Samson » 08.03.2012, 12:04

Cocker Oma Cati hat geschrieben:


Wir sind nicht neugierig, aber möchten viel wissen !
Dafür verraten wir aber auch viel aus unseren Erfahrungen.

http://www.cockervomith.de
Oma Cati möchte nur höflich bleiben.....
WIR SIND NEUGIERIG :lol: :lol: :lol:
Aber dafür erzählen wir auch so eine Menge den ganzen Tag 8)
Auch von uns ein -f- liches Willkommen hier!
Viel Spaß beim Mitlesen und Mitschreiben mit der süßem Maus!
LG
Bild

Benutzeravatar
Yoko
Beiträge: 37
Registriert: 05.03.2012, 21:28

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Yoko » 08.03.2012, 18:51

Ok ich beantworte mal alle Fragen :)

Die früheren Besitzer haben Yoko mit 9 Wochen bekommen.

Meine Kinder sind 6 und 8.

Das Problem mit dem "Geschäft" hat sich erledigt :)

Sie ist total lieb, hat letzt Nacht (ihre erste Nacht bei mir) von 23 Uhr bis 6.30 Uhr geschlafen. Sie ist ansonsten auch total lieb. War heute mit ihr schon ein bissl unterwegs damit sie sich schon ein paar Sachen anschauen kann. Wir waren heut auch beim TA und die kleine Maus hat eine Ohrenentzündung :( Wir haben Medizin bekommen, man merkt ihr aber nicht an das sie Schmerzen hat. Zumindest waren die Impfungen aktuell...

Wohnt jemand von Euch vielleicht im Kreis Darmstadt und hat Lust mal mit Yoko und mir spazieren zu gehen?

Benutzeravatar
Yoko
Beiträge: 37
Registriert: 05.03.2012, 21:28

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Yoko » 08.03.2012, 18:56

Jetzt hab ich prompt was vergessen....Ab nächstem Samstag muß Yoko dann auch die Schulbank drücken ;) Wir haben uns für Welpenspielstunden angemeldet... Aber das schafft Yoko sicher mit links, zumindest wenn ich genug Leckerlis dabei hab ;)

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 08.03.2012, 19:59

Vor der letzten Impfung würde ich nicht die Welpenschule besuchen.
Die Grundimmunisierung muss stehen!

Und bzgl Alter würde ich noch etwas warten, bis man sie mit anderen zusammenbringt.
Der Knochenbau ist noch nicht so stabil, als das größere Rassen z.B. schon mit Yoko toben könnten. Sie ist noch im Wachstum! Das geht u.U. fatal auf die Knochen.

Welche Rassen/Größen sind denn in der Welpischule?
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Maleika
Beiträge: 5525
Registriert: 25.08.2007, 21:19
Kontaktdaten:

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von Maleika » 08.03.2012, 20:04

Da muß ich Sabine zu stimmen, bitte nicht vor der 2. Impfung in die Welpenschule.

Außerdem finde ich es nicht gut, wenn Welpen sich um diese Jahreszeit schon hinlegen, der Boden ist noch viel zu kalt, für die nakten Bäuchlein.
Schau dir die Spielgruppe und die Trainer mal in Ruhe ohne Hund an und entscheide dann, ob es das richtige für deine Kleine ist.

LG Rosalie

catha
Beiträge: 902
Registriert: 19.09.2011, 19:20

Re: Hallo, wir wollten uns mal vorstellen

Beitrag von catha » 08.03.2012, 20:10

ich bin da anderer Ansicht, Welpen in dem Alter sollten auf jeden Fall zur Welpenstunde gehen. Das macht in erster Linie Sinn um die wichtige Präge- und Sozialisationsphase zu nutzen. In einer gut geführten Welpenspielstunde, müssen die Hunde definitiv nicht rumliegen.
LG Catha mit Chili und Lana

Antworten