Nestlé übernimmt Terra Canis ... Guten Appetit

Antworten
Catrin
Beiträge: 2141
Registriert: 25.04.2012, 14:28

Nestlé übernimmt Terra Canis ... Guten Appetit

Beitrag von Catrin » 05.04.2017, 17:37

"Nestlé Deutschland AG (Purina PetCare) erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Terra Canis

Nestlé Deutschland AG (Purina PetCare) hat eine Vereinbarung zum Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an Terra Canis unterzeichnet. Terra Canis ist ein Premium Natural Tiernahrungshersteller, welcher Nass- und Trockenfutter für Katzen und Hunde produziert.

Terra Canis' herausragende Expertise im Premium Natural Tiernahrungssegment, kombiniert mit den globalen Ressourcen von Nestlé Purina PetCare sowie der langjährigen Historie an Innovationen und dem Branchen führenden Ernährungsfokus, schafft ein attraktives Angebot für den Konsumenten.

Terra Canis hat seinen Sitz in München und beschäftigt 26 Mitarbeiter. Nach Abschluss der Übernahme, welche sich voraussichtlich über mehrere Wochen erstreckt, wird Terra Canis weiterhin als eigenständiges Unternehmen tätig sein. Die Einzelheiten dieser Vereinbarung werden nicht veröffentlicht."

Quelle: http://www.nestle.de/medien#itemPerPage=10

Aber "natürlich" bleibt alles so wie es ist. Und Wasser fürs Futter hat Nestlé ja genug...
l
offline... der neue Luxus


Catrin
Beiträge: 2141
Registriert: 25.04.2012, 14:28

Re: Nestlé übernimmt Terra Canis ... Guten Appetit

Beitrag von Catrin » 05.04.2017, 18:00

" Ihr Lieben,

sehr gerne möchte ich als Gründerin und Miteigentümerin von Terra Canis Euch heute versichern, dass wir Eure Bedenken in Bezug auf die Qualität unserer Produkte sehr ernst nehmen.

Ich garantiere, dass sich in Zukunft nichts an unseren Qualitätsstandards ändern wird. Die 100-prozentige, echte Lebensmittelqualität unserer Produkte habe ich vor 12 Jahren aus absoluter Überzeugung im Hinblick auf eine artgerechte Ernährung unserer Hunde etabliert. Seit der Gründung von Terra Canis steht dieses Qualitätskonzept im Vordergrund und immer an erster Stelle. Dieser Qualitätsanspruch war und bleibt das Herz von Terra Canis.

Die Terra Canis GmbH wird weiterhin ein eigenständig operierendes Unternehmen mit Sitz in München und ich, Birgitta Ornau, als Gründerin Gesellschafterin und damit weiterhin Miteigentümerin bleiben. Die Authentizität hinter Terra Canis sowie die echte Lebensmittelqualität, die den Futtermittel-Markt im Hinblick auf Qualitätsstandards in den letzten Jahren revolutioniert hat, bleibt weiterhin erhalten. Dafür stehen ich und Hermann Schäbitz, von der Metzgerei Schäbitz, persönlich und weiterhin mit unserem vollen Einsatz.

Mein Ziel war es von Beginn an, möglichst viele Hunde mit unserem Qualitätskonzept und damit maximal artgerecht zu ernähren. Dieses Qualitätskonzept ist leider in den meisten europäischen Ländern bis heute noch nicht zugänglich. Unser Anliegen ist es, dies in Zukunft durch Nutzung des internationalen Nestlé Vertriebsnetzes zu ändern, sodass möglichst viele Hunde und Katzen die hohe Qualität unserer Produkte genießen können.

Eure Birgitta Ornau"

Quelle: https://www.facebook.com/TerraCanis/pos ... 22R9%22%7D
l
offline... der neue Luxus


Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 9027
Registriert: 24.11.2004, 09:49

Re: Nestlé übernimmt Terra Canis ... Guten Appetit

Beitrag von Karin » 05.04.2017, 20:00

Zumindest die Preise werden gleich bleiben....

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 2076
Registriert: 20.05.2007, 11:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Nestlé übernimmt Terra Canis ... Guten Appetit

Beitrag von Amigo » 06.04.2017, 08:16

Da bleibt nur abwarten wie es sich entwickelt.
Amigo (04.02.2002-26.06.2017) -Geliebt und Unvergessen-

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14715
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: Nestlé übernimmt Terra Canis ... Guten Appetit

Beitrag von Vera » 06.04.2017, 10:02

Catrin hat geschrieben:

Mein Ziel war es von Beginn an, möglichst viele Hunde mit unserem Qualitätskonzept und damit maximal artgerecht zu ernähren. Dieses Qualitätskonzept ist leider in den meisten europäischen Ländern bis heute noch nicht zugänglich. Unser Anliegen ist es, dies in Zukunft durch Nutzung des internationalen Nestlé Vertriebsnetzes zu ändern, sodass möglichst viele Hunde und Katzen die hohe Qualität unserer Produkte genießen können.

Eure Birgitta Ornau"

Quelle: https://www.facebook.com/TerraCanis/pos ... 22R9%22%7D
Ich kann nicht glauben, wie das zusammen gehen soll: gleichbleibende Qualität und die Nutzung des internationalen Vertriebsnetzes von Nestlé.....

Ich komme nicht dagegen an - aber da kommt bei mir gleich der Gedanke an lange und quälende Tiertransporte auf.

Wer unter dem Dach von Néstle agiert und produziert, ist für mich genauso ein No Go wie Nestlé selber. Auch wenn es fast unmöglich ist, alle Produkte von Nestlé zu boykottieren.
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Clementine
Beiträge: 5
Registriert: 05.10.2016, 14:43

Re: Nestlé übernimmt Terra Canis ... Guten Appetit

Beitrag von Clementine » 25.04.2017, 14:51

da kann ich mich nur anschließen. ich kaufe schon seit Jahren möglichst keine Produkte mehr aus dem Nestlé Konzern. Das ist nicht so leicht, aber mit so einer Markenkarte (Brand map) geht das eigentlich mit der Zeit ganz gut. Vielleicht gibt es da ja mittlerweile auch mal eine App für? In Amerika gibt es so etwas Ähnliches zumindest so weit ich weiß.

Seit dem Maggi Blei Skandal bin ich eh voll vorsichtig geworden oder da war doch auch nicht nur der Wasserskandal von Nestlé, sondern auch diese fürchterliche Babypulver Sache? Das war wirklich eine Spitze. Leider vrgessen so viele Menschen diese Skandale so schnell wieder und es ist, als sei nichts gewesen, wenn sie ihren Nesquick anrühren... Da muss wirklich noch einiges passieren, so wie es aussieht. :(

Als Alternative bleibt da wirklich nur: nicht mehr von Nestlé kaufen, auch kein Terra Canis. Eine Futterumstellung ist ja nie unmöglich, bloss schwer. man muss dann eben auch Unternehmen wie Platinum umsteigen und dann deutsche Unternehmen unterstützen. Also nur als Beispiel. Oder eben barfen. Das muss ja jeder selbst wissen, meine Hunde mögen Platinum jedenfalls. :x
Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen, doch es wachsen keine Blumen auf ihr.
Vincent van Gogh

Benutzeravatar
Solveigh
Beiträge: 11
Registriert: 07.10.2016, 12:36
Wohnort: Freiburg

Re: Nestlé übernimmt Terra Canis ... Guten Appetit

Beitrag von Solveigh » 02.05.2017, 14:07

Platinum hatten wir früher mal, das ist wirklich keine so schlechte Alternative. Deutsche Unternehmen sollte ohnehin viel mehr gefördert werden. Wenn man nicht barft, meine ich. Hab da immer so ein bisschen Angst, dass ich jemandem auf die Füße trete.

Wir boykottieren also alle Nestlé. Komisch, dass das immer alle sagen, dass sie nichts von Nestlé kaufen und verwerten, aber ich glaube, mehr als ein Auge drauf haben, geht leider nicht!
Jetzt, wo du es sagst, erinnere ich mich auch an die Babypulversache... Das war so eine krasse Geschichte!

Würde mich mal interessieren, ob wirklich ein paar Menschen mehr Nestlé boykottieren oder nicht. kann man da irgendwo die Verkaufszahlen sehen?
Gewohnheiten sind zuerst Spinnweben, dann Drähte.
Fernöstliche Weisheit

Antworten