Wenn Träume wahr werden

Maxi2001
Beiträge: 341
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Maxi2001 » 01.03.2018, 14:23

Wie schnell die Wartezeit dich vergangen ist, morgen kommt sie schon - wie schön!
Bin ganz gespannt, wie groß die Maus schon ist?!
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
MEmma
Beiträge: 1529
Registriert: 01.01.2014, 19:22
Wohnort: LK Oldenburg

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von MEmma » 02.03.2018, 18:53

Sie ist da -f-

Den Flug hat sie super gut weggesteckt! Am Anfang war sie natürlich total ängstlich. Weg von Carol, den ihrem Bruder und vor ihr ein hysterisch schreiender Cocker :roll: Schlotte eben.

Aber sie ist sehr schnell aufgetaut. Lottchen ist natürlich eifersüchtig und mit jeder Stunde in der Maili hier ist, mault sie sie mehr an.

Ich bin gespannt auf die nächsten Tage.
LG Meike mit Charlotte und Maili


Tauber Hund? Na und!

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3591
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Einstein » 02.03.2018, 19:21

Herzlichen Glückwunsch!!!!
Wünschen euch alles Liebe und ein ganz langes fröhliches Spanielleben zusammen.

GLG Lisa &Co.
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
sue
Beiträge: 957
Registriert: 02.07.2007, 19:18
Kontaktdaten:

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von sue » 02.03.2018, 19:32

Hah, wie schön, dass die kleine süße Maus nun da ist!

Mit Begeisterung habe ich Deine Berichte verfolgt, Meike.

Dein eifersüchtiges Lottchen braucht jetzt seeehr viel Stärke - und gute Nerven. :wink:
Aber ich bin sicher, das wird!

Ich freue mich schon auf die Erlebnisberichte der ersten Tage...und Fotos. :wink:

Einstweilen, eine schöne erste Zeit des Ankommens!

Grüße von
Sue
mit Bonnie immer und überall
"Ohne dich..." Zwei Worte.
So einfach zu sagen, so schwer zu ertragen.
Geliebtes Fellschnütchen "Bönie"
✝ 18.09.2017

Benutzeravatar
MEmma
Beiträge: 1529
Registriert: 01.01.2014, 19:22
Wohnort: LK Oldenburg

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von MEmma » 03.03.2018, 09:46

Die erste Nacht war überraschend gut. Ich musste einmal um 2 Uhr raus und dann war bis 8 Uhr Ruhe. Sehr viel besser als erwartet.

Schlotte war ja vorher schon extrem futterneidisch, die füttere ich jetzt in der Box. Die schlingt nämlich eh schon und Maili ist eher der langsame Esser. Ich hab keine Lust da dauernd den Schiedsrichter zu spielen .

Schlotte hat heute morgen sogar mich angeknurrt als ich an den Napf kam. Den hab ich ihr dann direkt weggenommen und festgehalten beim fressen. Alte Ziege.

Und eben hat Maili schon dreisterweise versucht zu Schlotte ins Körbchen zu steigen *lol* lebensmüde die Dame!
Dateianhänge
D96AB513-E4DC-44AD-941B-03C70E5709EB.jpeg
LG Meike mit Charlotte und Maili


Tauber Hund? Na und!

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 2057
Registriert: 11.02.2005, 15:30
Wohnort: Möhnesee/NRW

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Thomas » 03.03.2018, 09:51

Hallo Meike,
auch ich wünsche euch eine lange schöne Zeit zusammen und dass sich die beiden Damen bald anfreunden.

Liebe Grüße
Thomas
Mit Charly im Haus und Joe tief im Herzen- man sollte niemals "Nie" sagen...

Maxi2001
Beiträge: 341
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Maxi2001 » 03.03.2018, 10:49

Hallo Meike,
schön das Maili nun endlich da ist! Sie ist ja schon richtig groß geworden zu den ersten Bildern, die ich gesehen habe.
Wünsche Euch viele schöne Cockerjahre und dass Schlotte sich schnell an Maili gewöhnt!
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
Uschi
Beiträge: 1936
Registriert: 24.11.2004, 10:13
Wohnort: BaWü

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Uschi » 03.03.2018, 11:23

Herzlichen Glückwunsch zu der Süßen. Hoffentlich werden aus ihr und Schlotte gute Freunde.
Uschi mit Luna, Kessy und Douscha im Herzen

Benutzeravatar
Gisela
Beiträge: 1852
Registriert: 25.11.2004, 10:28

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Gisela » 03.03.2018, 16:47

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem hübschen Familienzuwachs und viel Spaß und Freude mit Maili.
Liebe Grüße
Gisela mit Bienchen im Herzen

Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 2428
Registriert: 03.11.2012, 21:14

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Charlotte » 03.03.2018, 18:58

Meike, ich drücke Euch auch die Daumen, dass die beiden ein gutes Team werden!
Das ist ja anfangs alles sehr aufregend.
Ich brauche keine guten Vorsätze. Ich bin mit den schlechten noch gar nicht durch.
(SCHWARZER-KAFFEE.NET)

Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 9120
Registriert: 24.11.2004, 09:49

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Karin » 03.03.2018, 19:02

Herzlichen Glückwunsch zu der Süßen! Das wird schon mit den Beiden, oder wie hat Mei " großer" Enkel angesichts des Brüderchens gemeint: den hau ich nicht und Schubs ich nicht! Mal sehen....

LG

Karin

Benutzeravatar
Mambine
Beiträge: 1342
Registriert: 08.08.2009, 22:57

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Mambine » 03.03.2018, 20:10

Viel Spaß mit der Süßen!

Die sieht ja aus wie ein Stofftier, weil alles so gleichmäßig gefärbt ist.
Herzliche Grüße

Ulrike und Mambo

Benutzeravatar
A.N.N.
Beiträge: 2749
Registriert: 20.04.2012, 14:48
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von A.N.N. » 04.03.2018, 15:53

Schön das alles so geklappt hat. Meike nun braucht ein Zeit und Spucke. Es wird nicht gleich alles so glatt laufen. Fee schaute auch sehr skeptisch und motze rum. Nach ein paar Tagen spielten sie schon zusammen und irgendwann merken sie, hy das ist ja gar nicht so doof mit der anderen. Ein richtiges Pärchen waren meine erst nach über einem 3/4 - 1 Jahr. Sie müssen sich auch aneinander gewöhnen. Schneller geht das glaub ich bei zwei unterschiedlichen Geschlechtern. 2 Hündinnen sind eben zicken. Aber die schönen Momente überwiegen immer mehr.

Viel Glück und Freude mit beiden Hunden.
Liebe Grüße
ANN mit FEE und LOONA

BildBild
BildBild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11409
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Buddy » 04.03.2018, 16:40

Die finden sich wie Ann schreibt. Es dauert erst etwas. Enya durfte hier nix am Anfang. Yuri hat sie total kontrolliert.

Das hat gut 4 Wochen gedauert. Seit dem liegen die auch zu dritt
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Cocker Oma Cati
Beiträge: 2994
Registriert: 01.03.2008, 19:30
Wohnort: Lauenstein/Ith
Kontaktdaten:

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Cocker Oma Cati » 05.03.2018, 12:14

Hauptsache aus dem Traum wird kein Alptraum. Wenigstens nicht für Schlotte.
Sie ist ja durch ihre Taubheit ohnehin schwer zu überzeugen, daß sie nun einen Kumpel akzeptieren muß. Ihr solltet auch die "Zicke" nicht bestrafen, wegsperren, sondern Euch viel Mühe geben und Geduld haben .
Die "Neue" soll sich anpassen, aber wie soll sie mit Schlotte zurechtkommen wenn sie dieses Verhalten aus ihrem Welpen-Zuhause nicht kennt ? Zu einem gehörlosen Hund einen Welpen/Junghund zu geben ist nicht leicht. Die Arbeit mit Schlotte war sehr intensiv und nun soll alles geteilt werden ? Vielleicht soll auch das süße Wunschkind geliebt und bevorzugt werden ? Ich denke es wird etwas länger dauern bis beide Hunde ( und die Menschen um sie herum ) damit umgehen können. Ein Traum mit einigen unbedachten Nebenwirkungen !!

LG Oma Cati
( Hannelore)
"Ein Hund ist der einzige Freund den man sich kaufen kann"

Benutzeravatar
Uschi
Beiträge: 1936
Registriert: 24.11.2004, 10:13
Wohnort: BaWü

Re: Wenn Träume wahr werden

Beitrag von Uschi » 05.03.2018, 13:06

Wohl wahr Oma Cati und bitte drandenken: Schlotte war zuerst da. Sie also bevorzugen, u.a. immer zuerst füttern usw. Damit sie sich nicht zusätzlich zurückgesetzt fühlt. Denn eifersüchtig ist sie garantiert nach ihrem Einzelprinzessin Dasein.
Uschi mit Luna, Kessy und Douscha im Herzen

Antworten