Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11042
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Buddy » 16.01.2017, 06:50

Kamera ist hier auch selten mit. Die Bilder sind mit Handy gemacht. V
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11042
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Buddy » 22.01.2017, 21:10

Heute war ich mir einer uns fremden Truppe unterwegs.

Allerdings nur die Jungs. Sonne Schnee und Hunde eine tolle Kombi
FB_IMG_1485111856500.jpg
FB_IMG_1485111856500.jpg (198.66 KiB) 638 mal betrachtet
FB_IMG_1485111865558.jpg
FB_IMG_1485111865558.jpg (173.81 KiB) 638 mal betrachtet
FB_IMG_1485111872861.jpg
FB_IMG_1485111872861.jpg (164.54 KiB) 638 mal betrachtet
FB_IMG_1485111884434.jpg
FB_IMG_1485111884434.jpg (165.54 KiB) 638 mal betrachtet
FB_IMG_1485111895591.jpg
FB_IMG_1485111895591.jpg (225.08 KiB) 638 mal betrachtet
FB_IMG_1485111905495.jpg
FB_IMG_1485111905495.jpg (187.96 KiB) 638 mal betrachtet
FB_IMG_1485111933792.jpg
FB_IMG_1485111933792.jpg (180.67 KiB) 638 mal betrachtet
FB_IMG_1485111733132.jpg
FB_IMG_1485111733132.jpg (200.22 KiB) 638 mal betrachtet
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 2071
Registriert: 20.05.2007, 11:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Amigo » 28.01.2017, 20:16

Da hatten alle wieder Spaß.

Die Schäferhunde sind auch ein hübsches Fotomotiv. :)

Das Wetter ist auch bei uns immer noch herrlich. Schnee und Sonne. Man spaziert und guckt erstaunt auf die Uhr, dass schon 1h vorbei ist. Schnell nach Hause, um den Senior nicht zu überfordern. :wink:

LG Jessica mit Amigo
Amigo (04.02.2002-26.06.2017) -Geliebt und Unvergessen-

Benutzeravatar
A.N.N.
Beiträge: 2690
Registriert: 20.04.2012, 14:48
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von A.N.N. » 29.01.2017, 06:28

Da sieht man Freude, Power und Glück bei den Hunden. Super schöne Schneebilder.
Ach ich beneide alle, die so lange und so viel Schnee haben.
Wir hatten immer nur einige Kälte und Eis hier. Wäre so gerne auch mal im tiefen Schnee mit meinen Beiden spazieren und spielen gewesen.
Liebe Grüße
ANN mit FEE und LOONA

BildBild
BildBild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11042
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Buddy » 29.01.2017, 09:03

Das hatte mir das Herrchen der beiden schwarzen Schöfter auch gesagt Ann. Beide kannten keinen Schnee. Wir waren fast drei Stunden unterwegs und die Hunde so glücklich.

Für Dich ist es nur etwas weit zu uns.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11042
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Buddy » 22.05.2017, 16:40

Hier mal ein paar Bilder von der Bande

Nicht das ihr denkt sie kommen nicht raus. :mrgreen:
20170521_133743.jpg
Russengang
20170521_133743.jpg (244 KiB) 400 mal betrachtet
20170509_191202.jpg
Im Dirtpark unterwegs
20170509_191202.jpg (221.5 KiB) 400 mal betrachtet
20170507_170627.jpg
Zwergi müde beim Hunderennen
20170507_170627.jpg (291.59 KiB) 400 mal betrachtet
20170414_140349.jpg
Im Babywald
20170414_140349.jpg (232.12 KiB) 400 mal betrachtet
1492956298233.3d9e4c82-812b-4071-8be5-c6371e3968cf.jpg
Wanderpsuse
1492956298233.3d9e4c82-812b-4071-8be5-c6371e3968cf.jpg (338.16 KiB) 400 mal betrachtet
IMG_0218.JPG
Enya im Anflug bei ihrem ersten Rennen
IMG_0218.JPG (303.18 KiB) 400 mal betrachtet
IMG_0225.JPG
Flying Buddy
IMG_0225.JPG (279.08 KiB) 400 mal betrachtet
IMG_0203.JPG
Der Russe
IMG_0203.JPG (278.07 KiB) 400 mal betrachtet
IMG_0232.JPG
Schmusig
IMG_0232.JPG (281.12 KiB) 400 mal betrachtet
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

eifel
Beiträge: 215
Registriert: 10.06.2013, 15:29

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von eifel » 22.05.2017, 17:39

Ein hübsches "Drei Gestirn"hast du da ....
Gabi mit Erni

Das Leben ist schön , von einfach war nie die Rede!

Benutzeravatar
MEmma
Beiträge: 1429
Registriert: 01.01.2014, 19:22
Wohnort: LK Oldenburg

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von MEmma » 22.05.2017, 17:57

Deine Fingernägel sind mega!

Die Hunde natürlich auch. Sieht ja so aus als habe sich Enya schon ganz prima eingelebt und integriert. -f-
LG Meike mit Charlotte
Und Emma im Herzen

Tauber Hund? Na und!

BildBild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11042
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Buddy » 22.05.2017, 23:15

Danke. Die Farbkombi hat mir auch gut gefallen an den Nägeln.

Ja Enya ist angekommen bei uns und sie macht sich immer besser.

Sie hat ordentlich Leben in die Bude gebracht
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 2377
Registriert: 03.11.2012, 21:14

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Charlotte » 23.05.2017, 06:26

Buddy hat geschrieben:Sie hat ordentlich Leben in die Bude gebracht
Auf welche Art denn?
Ich brauche keine guten Vorsätze. Ich bin mit den schlechten noch gar nicht durch.
(SCHWARZER-KAFFEE.NET)

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11042
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Buddy » 23.05.2017, 07:00

Enya ist ein sehr lebhafter Hund, die gerne mal über Tische und Bänke geht. Sie kannte kaum Grenzen. Sa mussten wir erst mal dran arbeiten.

Sie dreht sehr schnell hoch und ist immer mit 400% unterwegs.

Draußen bekomme ich keine Aufmerksamkeit da ist sie nach außen fokussiert. Und auch jagdLicht sehr motiviert.

Drinnen und in der Hundeschule ist sie eine Streberin.

Mit den Jungs war es von Anfang an kein Thema. Yuri ist ihr Fels in der Brandung ihre Sicherheit und Buddy ist zum Quatsch machen da.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 2377
Registriert: 03.11.2012, 21:14

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Charlotte » 23.05.2017, 07:33

Ja, so kann ich es mir besser vorstellen.

Einige Punkte sind bei Lotte auch immer mal wieder Thema.
So ruhig, dizipliniert,aufmerksam und somit unkompliziert sie drinnen ist, war sie draußen das krasse Gegenteil. Aufgeregt, unsortiert und oft nicht einfach zu händeln. Was haben wir daran gearbeitet...und tun es teilweise heute noch.
Ich brauche keine guten Vorsätze. Ich bin mit den schlechten noch gar nicht durch.
(SCHWARZER-KAFFEE.NET)

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11042
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Buddy » 23.05.2017, 08:38

So ähnlich ist das bei Enya auch.

Sie hat ziemlich viel Temprament, das merkt man drinnen auch. Mir kommt es vielleicht auch so extrem vor weil Buddy sehr ruhig ist. Allerdings habe ich mich mal hier durch meine alten Thread gewühlt und festgestellt das das nicht immer so war. :mrgreen: :mrgreen:

Draußen erinnert sie mich an das Kaninchen von Alice im Wunderland, Termine Termine Termine. Oh ein Vogel, ahhhh ein Blatt fliegt eine Kuh und das in Sekundenbruchteilen.

Da passiert es schon mal das sie sich und die Welt vergisst und weg ist. Zweimal habe ich 20 min auf sie gewartet, weil sie Vögel jagen war. Jetzt läuft sie an der Schlepp und wir arbeiten an ihrem Rückruf.

Beim Trailen ist sie auch so unterwegs, arbeiten alles in einem Mörderthempo ab, da merkt man das sie so ist. Sie prüft und erfasst blitzschnell und ist dann wieder auf der richtigen Spur unterwegs.

Bin ich alleine mit ihr unterwegs ist sie auch aufnahmefähiger, sind die Jungs dabei blendet sie mich teilweise komplett aus.

Eine Aufgabe. Lach aber der stellen wir uns gerne
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3485
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Einstein » 23.05.2017, 09:24

Immer wieder toll zu lesen, was du so alles machst....

Ein Hunderennen haben wir auch mal versucht.... - Klein Einstein fand alles ganz toll, kam auch direkt auf mich zu, als ich ihn rief - allerdings von "Wettkampffreude" oder einer sonstigen freudigen Regung keine Spur.

Er ist da eher der Papa-Hund, der die Kleinen behütet und ansonsten am liebsten sein Ding macht. Schnuffeln, kuscheln und das Leben geniessen.
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11042
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Buddy » 23.05.2017, 09:29

Danke Lisa.

Wir richten unsere Freizeit schon sehr nach den Dreien aus. Am Wochenende sind dann Wanderungen geplant, dank Komoot auf dem Handy findet man immer wieder schöne Touren mit Sehenswürdigkeiten.

Leider habe ich die Kamera nicht mehr so häufig mit, da Enya meine volle Aufmerksamkeit benötigt und da ist es mit dem Fotografieren schwierig. :lol:

Bei den Hunderennen hat keiner meiner Drei Wettkampffreude, sie laufen gerne das ja. Vordere Plätze haben wir nie. Die Cocker laufen meist zur Belustigung der anderen Leute. Da wir aber meist mit einer großen Gassitruppe gehen haben wir viel Spaß und das ist die Hauptsache
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 2377
Registriert: 03.11.2012, 21:14

Re: Der Russe mit den beiden Engländern unterwegs

Beitrag von Charlotte » 23.05.2017, 09:40

Buddy hat geschrieben:Da passiert es schon mal das sie sich und die Welt vergisst und weg ist. Zweimal habe ich 20 min auf sie gewartet, weil sie Vögel jagen war. Jetzt läuft sie an der Schlepp und wir arbeiten an ihrem Rückruf.
Das hatten wir zum Glück nur ein Mal und hat nur ein paar Minuten gedauert.
Rückruf ist sozusagen Lottes beste Diziplin. Sie geht da wo man sie laufen lassen kann immer ohne Leine, weil sie einen ziemlich perfekten Rückruf hat. In der Regel (ich klopfe mal auf Holz) kann man sie auch von einem aufspringenden und rennenden Hasen abrufen.
Radfahrer und Jogger gar kein Problem. Interessiert sie überhaupt nicht.
Mantrailen...da sagst Du was. Da ist sie auch mit hohem Tempo dabei....die erste Runde braucht sie meistens um zu verinnerlichen, dass es ja ums suchen geht und nicht um einen Tempowettbewerb. Danach ist sie dann aber sehr konzentriert und läuft sehr schwierige Trails nahezu immer perfekt. Ist sozusagen die Supertrailerin der Gruppe.
Aber, was ziemlich nervig ist....wenn wir ankommen und sie warten muß fiept sie meistens. Sie dann in einen ruhigeren Modus zu bekommen ist nicht leicht.....wir arbeiten gerade daran. Ist sie dann gelaufen, kann sie für die nächsten Durchgänge recht passabel warten. Sie einfach fiepen und jammern zu lassen bringt gar nicht...steigert sich unerträglich und hat dann so viel Adrenalin, dass man sie eigentlich aus der Situation nehmen muß.
Wir haben eine gute Trainerin, die immer sagt "trailen muß dieser Hund nicht mehr lernen, dafür aber mit dem Setting klar kommen.
Also.....es wird nicht langweilig.. :D
Ich brauche keine guten Vorsätze. Ich bin mit den schlechten noch gar nicht durch.
(SCHWARZER-KAFFEE.NET)

Antworten