Maja vom Ith

Benutzeravatar
Cocker Oma Cati
Beiträge: 2971
Wohnort: Lauenstein/Ith
Kontaktdaten:

Beitrag20.02.2016, 14:46 von Cocker Oma Cati

Plötzlich hat sich Maja auf ihre Letzte Reise begeben.
Sie war ein besonders liebenswerter und immer gesunder Hund.
Aber die akute Pankreatitis hat sie nun doch nicht mehr überstanden.
Ihre Menschen sind sehr traurig und ich habe wieder eines meiner gezogenen Hunde - Kinder verloren.
Sie wird unvergessen bleiben.


Bild

Maja vom Ith
4.4.2002 - 18.2.2016

Oma Cati
"Ein Hund ist der einzige Freund den man sich kaufen kann"

salapena
Beiträge: 7

Beitrag20.02.2016, 16:05 von salapena

Oh das ist immer schmerzlich, tut mir echt leid.
Petra mit Nala aus dem Saarland

Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 2349

Beitrag20.02.2016, 16:07 von Charlotte

wunderschön, die Maja.
Ich finde sie sieht schon so lieb aus.

Das ist sicher nicht leicht, die selbst-gezogenen Hundekinder auch innerlich nun gehen zu lassen.
Auf der anderen Seite ist das Glück erleben zu dürfen, dass sie ein schönes Leben hatten und das man ihnen auch viel Gutes mitgeben konnte.
Ich brauche keine guten Vorsätze. Ich bin mit den schlechten noch gar nicht durch.
(SCHWARZER-KAFFEE.NET)

Benutzeravatar
Birgit M.
Beiträge: 641
Wohnort: Rietberg

Beitrag20.02.2016, 16:10 von Birgit M.

Eine Schönheit ist auf Reise gegangen.
Komm gut über die Regenbogenbrücke kleine Maja.
BildBild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 10917

Beitrag20.02.2016, 17:05 von Buddy

Komm gut über die Rbb Maja.

Hannelore, dir und den Haltern viel Stärke.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Kati&Julie
Beiträge: 4684
Kontaktdaten:

Beitrag20.02.2016, 17:06 von Kati&Julie

Gute Reise Maja!
Für die Besitzer tut es mir sehr leid ! :-(
Bild

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1987
Wohnort: Möhnesee/NRW

Beitrag20.02.2016, 17:27 von Thomas

Liebe Hannelore,
dir und Majas Menschen mein Mitgefühl; komm gut über die RBB, schöne Maja.

Traurige Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Askim
Beiträge: 1647
Wohnort: St. Michael/Obersteiermark
Kontaktdaten:

Beitrag20.02.2016, 17:39 von Askim

Tut mir schrecklich leid Hannelore :(

Gute Reise Maja!

Benutzeravatar
churrita
Beiträge: 200

Beitrag20.02.2016, 19:13 von churrita

Liebe Hannelore,
es ist immer schwer ein geliebtes Tier zu verlieren.
Sie wird wunderbare Jahre mit ihren Menschen gehabt haben und nun ist sie auf dem Weg ins Regenbogenland.

Kleine Maja grüße mir meinen Engel und mein Sternchen. R.I.P.

Mein Mitgefühl gilt Dir und ihrer Familie.
Liebe Grüße Gabriela und Coralee mit Churri u. Leila tief im Herzen
BildBild

chelsea
Beiträge: 1906
Wohnort: nähe Freiburg i. Brsg.

Beitrag20.02.2016, 19:52 von chelsea

so traurig diese nachricht ist, birgt es trotzdem etwas schönes in sich.

die besitzer informieren dich, weil sie zu grunde legen es interessiert dich.

du bist somit von anfang bis ende involviert. ich habe das auch so gemacht bei meiner sakira, wir hatten im laufe der jahre immer wieder kontakt wenn ich fragen hatte. und als ich ihr die schlimme nachricht tel mitteilte war sie auch sehr betroffen.

14 jahre ist ein schöne alter. zu früh ist es immer!

ABER ich weis ganz genau, sie ist in sehr guter gesellschaft
--------------------

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 2061
Wohnort: Magdeburg

Beitrag21.02.2016, 11:00 von Amigo

Das tut mir sehr leid.

Mein aufrichtiges Mitgefühl dir und den Besitzern.

Ich wünsche Maya eine Gute Reise.

Trauriger Gruß

Jessica

Benutzeravatar
Uschi
Beiträge: 1764
Wohnort: BaWü

Beitrag21.02.2016, 15:06 von Uschi

tut mir sehr leid. Aber sie hat ein schönes hohes Alter erreicht.
Uschi mit Luna von der Kühtzenhöhe (und Kessy und Douscha im Herzen)

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Wohnort: Südwestpfalz

Beitrag21.02.2016, 15:24 von Sabine, Grille, Hummel

Das tut mir sehr leid für die Halter, für Dich und natürlich um Maja!

Komm gut rüber ins Land der bunten Wiesen, Maja!
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Cocker Oma Cati
Beiträge: 2971
Wohnort: Lauenstein/Ith
Kontaktdaten:

Beitrag21.02.2016, 18:03 von Cocker Oma Cati

die besitzer informieren dich, weil sie zu grunde legen es interessiert dich.

Ach Karin,
fast alle meine Welpenkäufer haben auch nach der Vermittlung Kontakt mit mir.
Ich habe wenig gezüchtet und die ev. Sorgen immer mitgetragen.
Auch Schönes haben wir geteilt, Besuche habe ich gemacht, bis Lübeck, Köln, Saarbrücken, auf der Durchreise oder direkt, verbunden mit Trimmterminen.
Hundeparty's bei uns einmal jährlich waren Tradition.
Freundschaften entstehen wenn man den Kontakt pflegen kann.

Maja lag mir besonders am Herzen, sie wohnte ja nur eine Straße weiter !
Am Montag hatte sie noch einen Trimmtermin, wir konnten ja nicht ahnen, daß sie so plötzlich gehen mußte. Sie war wie immer und ich freue mich diesen ungeahnten Abschied gehabt zu haben.
Nun ist sie fein gemacht bei ihren Freunden und Ahnen die vor ihr gegangen sind.
Ihre Menschen wollen keine Nachfolgerin, Maja war für sie etwas Besonderes.
Wenn ich noch züchten würde ? Vielleicht !
Meine schöne Zeit mit Hundekindern ist vorbei, wenn man nicht mehr Alles geben kann muß man aufhören.

Traurige Grüße
Oma Cati (Hannelore)
"Ein Hund ist der einzige Freund den man sich kaufen kann"

Benutzeravatar
Rani
Beiträge: 2897

Beitrag21.02.2016, 18:37 von Rani

Gute Reise,Maja.

Es tut mir leid für Dich und die Besitzer.
Silke mit Rani und Ayka tief im Herzen
Bild

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1987
Wohnort: Möhnesee/NRW

Beitrag21.02.2016, 19:37 von Thomas

Ihre Menschen wollen keine Nachfolgerin, Maja war für sie etwas Besonderes.
Hallo Hannelore,
nach Joes Tod wollten wir auch für lange Zeit keinen neuen Hund, eben weil er für uns auch etwas Besonderes war und sein Leiden und Tod so weh tat; Katharina ließ aber keine Ruhe und jetzt, wo wir Charly haben, können wir auch schon mal wieder an die schönen Zeiten mit Joe denken, ohne gleich Tränen in den Augen zu haben; insofern kann ein neuer Hund, zu dem man wieder eine Beziehung aufbaut, auch ein großer Trost sein(zumindest bei uns ist das so).
Joe war unser erster Hund, war Maja das für ihre Menschen auch?

Liebe Grüße
Thomas


Zurück zu „Regenbogenbrücke“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast