Mutsch

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Mutsch

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 21.08.2015, 13:13

Einige unter Euch wissen es ja bereits.

Am 28.07.2015 ist meine über alles geliebte Mutti, Mama, Mutsch von mir gegangen!
Es kam völlig unerwartet und unvorbereitet.

Einige unter Euch haben sie als fröhliche und aufgeschlossene Frau auf den Cockertreffen kennen gelernt. Ich bin so froh das sie bei allen Unternehmungen immer dabei war.

Ich bin dankbar dafür, dass ich die Versprechen, die ich schon Jahre vorher gegeben hatte, einhalten konnte.
Sie ist in meinen Armen gegangen.
Pebbles wird in ihrer gewohnten Umgebung bleiben – bei mir.

Sie hinterlässt eine riesige Lücke in meinem Leben!
Mir fehlen die gemeinsamen Abende!
Mir fehlen unsere Gespräche und Diskussionen!
Mir fehlen die gemeinsamen Aktivitäten!
Mir fehlt ihr Essen!
Oft ertappe ich mich dabei, dass ich denke: „Oh, wie schön! Das musst Du Mama gleich mal zeigen!“ ….. um dann bis ins Mark zu erschrecken! Sie ist doch gar nicht mehr da!

Es ist sehr leer und einsam hier geworden!

Es gab auch nachdenkliches …..
Als ich im Krankenhaus darauf wartete das ich abgeholt wurde, sah ich auf mein Handy und erschrak bis ins Mark! Meine Wetter-App zeigte mir „KÖLN“ an! Köln war nie abgespeichert gewesen ……..!
Drei Wochen vor ihrem Tod ging ihre Uhr nicht mehr! Gut, mußten wir eben eine neue Batterie besorgen. Dazu kam es aber nicht mehr! 2 Tage nach ihrem Tod lief die Uhr plötzlich wieder …… und sie läuft noch immer!

Morgen wird sie ihre letzte Ruhe finden!
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

lordjim
Beiträge: 705
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Mutsch

Beitrag von lordjim » 21.08.2015, 14:38

Mein herzliches Beileid :(
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Zulle
Beiträge: 2646
Registriert: 11.06.2012, 19:44

Re: Mutsch

Beitrag von Zulle » 21.08.2015, 14:57

Herzliches Beileid. Bild

Benutzeravatar
MEmma
Beiträge: 1443
Registriert: 01.01.2014, 19:22
Wohnort: LK Oldenburg

Re: Mutsch

Beitrag von MEmma » 21.08.2015, 14:57

Oh Sabine das tut mir sehr leid!

Man hat immer raus gelesen das sie sehr wichtig für dich ist. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit. Ich bin mir sicher sie wird von oben über dich wachen.
LG Meike mit Charlotte
Und Emma im Herzen

Tauber Hund? Na und!

BildBild

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 2015
Registriert: 11.02.2005, 15:30
Wohnort: Möhnesee/NRW

Re: Mutsch

Beitrag von Thomas » 21.08.2015, 18:08

Liebe Sabine,
ganz herzliches Beileid auch von uns. Wir haben deine Mutsch ja auf den Cockertreffen kennen gelernt; sie gehörte einfach dazu.

Traurige Grüße Thomas, Steffi und Katharina

John2412

Re: Mutsch

Beitrag von John2412 » 21.08.2015, 18:28

Liebe Sabine dieses plötzliches tüt so weh. Elisabeth und Ich sind in gedanken bei dir und wünschen dir die nötig stärke die du brauchts über die nächsten Tagen und Monate

Benutzeravatar
Bella
Beiträge: 1458
Registriert: 21.11.2006, 11:49

Re: Mutsch

Beitrag von Bella » 21.08.2015, 18:32

Liebe Sabine,

aus jedem Wort, dass du über deine Mama geschrieben hast, konnte und kann man herauslesen, wie wichtig sie in deinem Leben war und wi nahe ihr euch gestanden habt.
Es tut mit sehr leid, eine Mutter kann niemand ersetzen.

Ich wünsche dir viel Kraft und dass du einen Weg findest, auch ohne sie leben zu können. Es wird sicherlich eine lange Zeit dauern, aber ich drücke dir alle Daumen, dass du in eurer neuen Heimat Fuss fassen wirst.
Für die Zeit der Trauer wünsche ich dir Menschen, die dir nahe stehen und dir zuhören. Und einfach für dich da sind.

Traurige Grüße, ich denke an dich
Liebe Grüße
Bella

Benutzeravatar
A.N.N.
Beiträge: 2708
Registriert: 20.04.2012, 14:48
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Mutsch

Beitrag von A.N.N. » 21.08.2015, 18:41

Liebe Sabine

meine Beileidsbekundung habe ich ja schon ausgesprochen.

Was ich dir für morgen wünsche ist viel Kraft. Ich weiß wie das ist und scheu dich nicht, Hilfe anzunehmen.

Ich habe immer gerne von Mutsch gelesen, wie sie dich auch manchmal in der Cockererziehung bis zur Weisglut brachte und hintenrum deine Erziehung hintergang :wink: Aber selbst solche Sachen fehlen einem dann. Ich hätte ihr, nein euch beiden noch viele schöne Jahre gemeinsam in der neuen Heimat gewünscht, leider war es doch recht kurz nur.

Ich denke an dich und drück dich mal.
Liebe Grüße
ANN mit FEE und LOONA

BildBild
BildBild

Catrin
Beiträge: 2141
Registriert: 25.04.2012, 14:28

Re: Mutsch

Beitrag von Catrin » 21.08.2015, 18:51

Liebe Sabine,

du hast mir mit vielen deiner Worte aus dem Herzen gesprochen. Auch nach 2 Jahren geht es mir oft noch wie dir...
Sabine, Grille, Hummel hat geschrieben:Oft ertappe ich mich dabei, dass ich denke: „Oh, wie schön! Das musst Du Mama gleich mal zeigen!“ ….. um dann bis ins Mark zu erschrecken! Sie ist doch gar nicht mehr da!
Es ist schön, dass du mit deiner Mutter so ein inniges Verhältnis hattest. Nimm es als Geschenk und sei gewiss, dass sie da ist ... immer ... und dass sie hinter dir steht und dir Kraft gibt. Auch und gerade Morgen.

Mitfühlende Grüße
Catrin
l
offline... der neue Luxus


Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 2385
Registriert: 03.11.2012, 21:14

Re: Mutsch

Beitrag von Charlotte » 21.08.2015, 19:01

Sabine, aus Deinen Erzählungen klang immer sehr viel Nähe und Zugewandtheit raus.

Von mir...herzliches Beileid.
Ich brauche keine guten Vorsätze. Ich bin mit den schlechten noch gar nicht durch.
(SCHWARZER-KAFFEE.NET)

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11132
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Mutsch

Beitrag von Buddy » 21.08.2015, 19:12

Biene viel viel Kraft für morgen.

Mutsch war so ein lieber Mensch, die für mich einfach so eng mit dem Forum den Treffen verbunden ist.

Ich denke morgen fest an euch.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Sus scrofa
Beiträge: 209
Registriert: 28.06.2015, 23:38

Re: Mutsch

Beitrag von Sus scrofa » 21.08.2015, 19:16

Auch von mir herzliches Beileid und viel Kraft für morgen!
Susanne und Frieda -by-

chelsea
Beiträge: 1906
Registriert: 15.04.2014, 11:41
Wohnort: nähe Freiburg i. Brsg.

Re: Mutsch

Beitrag von chelsea » 21.08.2015, 19:34

liebe sabine,

mein aufrichtiges beileid.

die schrankuhr meines papas ist auch stehen geblieben,niemand konnte sie einstellen bzw aufziehen sie ist nie mehr gelaufen.

es ist ein unendlicher schmerz dieser verlust , die verarbeitung braucht seine zeit. mach es wie ich, ich spreche in gedanken oft mit ihr. ich höre ihre antworten, spüre ihre hand auf meiner und weiss sie ist immer bei mir.

ich wünsche dir viel kraft für morgen.
--------------------

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 2076
Registriert: 20.05.2007, 11:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Mutsch

Beitrag von Amigo » 21.08.2015, 20:53

Mein aufrichtiges Beileid.

Mitfühlende Grüße

Jessica

Benutzeravatar
JasminP
Beiträge: 526
Registriert: 05.04.2014, 16:01

Re: Mutsch

Beitrag von JasminP » 21.08.2015, 21:36

Liebe Sabine,

mein Beileid und viel Kraft für morgen und auch die kommende Zeit.
Ich glaube ganz fest daran, dass uns die geliebten Menschen auch nach dem Tod noch begleiten und uns vorallem in den schweren Momenten zur Seite stehen. Aus deinen Erzählungen konnte man eure enge Beziehung immer erspüren.
"Der eigene Hund macht keinen Lärm - er bellt nur." K. Tucholsky

Benutzeravatar
Askim
Beiträge: 1650
Registriert: 01.03.2012, 09:14
Wohnort: St. Michael/Obersteiermark
Kontaktdaten:

Re: Mutsch

Beitrag von Askim » 22.08.2015, 07:45

Liebe Sabine,

es tut mir unendlich leid!!!
Wünsch dir für den heutigen schweren Tag ganz viel Kraft -f-

LGR -f-

Antworten