Jetzt ist es soweit.

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11249
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von Buddy » 28.06.2017, 12:23

Zwei Jahre schon wieder.

Und so oft ist er Thema der kleine Kerl.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

maracrost
Beiträge: 57
Registriert: 13.10.2013, 15:31

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von maracrost » 28.06.2017, 15:41

Gute Reise über die Regenbogenbrücke, lieber Jim. R.I.P.
( Habe gerade einen Kloß im Hals ).
LG von Daggi

Benutzeravatar
Shorty
Beiträge: 1726
Registriert: 06.04.2009, 16:46

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von Shorty » 29.06.2017, 07:24

Oh je, wie schrecklich wenn der Abschied so unerwartet kommt.
Ich wünsche Euch viel Kraft.
Traurige Grüße Marlis
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten

Benutzeravatar
EB
Beiträge: 3629
Registriert: 22.08.2008, 08:03

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von EB » 29.06.2017, 13:33

Wie die Zeit vergeht :( .
Das sind ganz schlimme Tage der Erinnerung. Doch Jim lebt immer in Euren Herzen -f-
Liebe Grüße
Elisabeth Quando Mara Prinz

Benutzeravatar
marieluise
Beiträge: 2844
Registriert: 06.02.2008, 21:11
Kontaktdaten:

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von marieluise » 08.07.2017, 16:37

Ich kann Deinen Schmerz so gut verstehen. Wir vergessen unsere geliebten Vierbeiner nie. Sie bleiben immer in unseren Herzen; es können Jahre vergehen und wir denken immer noch an sie.

Den Tod wird man nie verstehen können und wollen. Es ist grausam.

Mitfühlende Grüße
Marieluise mit Basti
Bonny & Tommy für immer im Herzen
Liebe Grüße
Marieluise mit Tommy & Bonny für immer im Herzen

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 2076
Registriert: 20.05.2007, 11:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von Amigo » 08.07.2017, 17:38

Ich kann das sehr gut nachvollziehen.

Die Zeit vergeht, aber der Schmerz bleibt. :(

Tut mir sehr leid.

Mitfühlender Gruß von Jessica
Amigo (04.02.2002-26.06.2017) -Geliebt und Unvergessen-

Rommel
Beiträge: 2
Registriert: 13.08.2017, 18:42

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von Rommel » 13.08.2017, 18:45

Es schmerzt so sehr, auch Jahre danach noch. Kann es aus eigener Erfahrung leider sehr gut verstehen. Auch ein neuer Hund ist dann "nur" ein neuer Hund und ersetzt den alten nicht.

Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute! :|

Benutzeravatar
Gisela
Beiträge: 1835
Registriert: 25.11.2004, 10:28

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von Gisela » 13.08.2017, 19:05

Diese Jahrestage sind ganz besonders schlimm, kann es leider aus eigener Erfahrung gut nachvollziehen.
Liebe Grüße
Gisela mit Bienchen im Herzen

Benutzeravatar
marieluise
Beiträge: 2844
Registriert: 06.02.2008, 21:11
Kontaktdaten:

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von marieluise » 13.08.2017, 19:59

Ich kann Deinen Schmerz so gut verstehen. Bei mir naht der Geburtstag von Bonny, wenn sie noch leben würde; sie würde am 20.08.2017 14 Jahre, wenn sie noch unter uns wäre. Ich sitze hier seit Tagen wieder und heule. Es schmerzt unendlich stark und man weiß manchmal nicht, wie man es ertragen kann. Es tut so weh. Es stimmt, da kann selbst ein neuer Hund nicht über den Schmerz hinweg helfen. Das geht mir genau so.
Traurige Grüße
Marieluise
Liebe Grüße
Marieluise mit Tommy & Bonny für immer im Herzen

lordjim
Beiträge: 734
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von lordjim » 15.08.2017, 17:24

Ich persönlich finde, dass der schlimme Schmerz mit der Zeit nachlässt und man mehr wieder die schönen Erinnerungen im Herzen trägt.
Jim ist der erste Familienhund und wird unvergessen sein, er wird immer noch geliebt und wir erzählen viel von ihm.

Mika ist mein erster eigener Hund und auch der kleine Kerl musste schon viel mitmachen. Das ist noch mal eine ganze andere Liebe.

Naja und Henry die Granate, wird von allen geliebt und auch er ist was ganz besonderes. Obwohl er “nur“ das ist weil Jim Tod ist. Und der Gedanke ist auch nicht mehr da, dass er da ist weil Jim fort ist. Henry ist halt einfach Henry :)
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Maxi2001
Beiträge: 274
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von Maxi2001 » 15.08.2017, 18:43

Dass der schlimme Schmerz mit der Zeit nach lässt empfinde ich auch so! Es treten dann mehr und mehr die schönen Erinnerungen in den Vordergrund!
Ich finde, keine Fellnase kann die Geliebte Fellnase ersetzen! Muss und soll sie ja auch nicht!
Jede Fellnase hat ihren eigenen Charakter und so soll es auch sein!
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11249
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Jetzt ist es soweit.

Beitrag von Buddy » 15.08.2017, 18:52

Es soll ja auch kein Hund den anderen ersetzten. Ich habe drei Hunde und liebe jeden anders. Jeder für sich ist etwas Besonderes und einzigartig.

Zu meiner verstorbenen Hündin habe ich ein ganz besonders Verhältnis gehabt. Sie ist seit 5.5 Jahren Tor und trotzdem immer noch präsent in unserem Leben. Die Erinnerungen schmerzen nich mehr so sehr. Wir können mit einem Lächeln über sie erzählen
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Antworten