auch Mario ist gegengen.....

Benutzeravatar
aysbea
Beiträge: 36
Registriert: 31.05.2012, 23:55

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von aysbea » 18.11.2014, 21:20

Oh nein!!!!

Das tut uns so entsetzlich leid!!!!

:'-(

Benutzeravatar
Rani
Beiträge: 2902
Registriert: 24.06.2011, 21:17

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Rani » 18.11.2014, 22:25

Lieber John und liebe Elisabeth,
wir möchten unser herzlichstes Beileid ausdrücken.
Es gibt keine Worte des Trostes.
Wir sind froh,das wir Mario kennenlernen durften.
Fühlt Euch umarmt.

Gute Reise,Mario.

Traurige Grüße von Gertrud,Silke und Rani
Silke mit Rani und Ayka tief im Herzen
Bild

Benutzeravatar
Uschi
Beiträge: 1930
Registriert: 24.11.2004, 10:13
Wohnort: BaWü

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Uschi » 19.11.2014, 10:05

Auch wenn 16 ein tolles Alter ist und man täglich damit rechnen muss, tut der Abschied doch verdammt weh. Gute Reise Mario.
Uschi mit Luna von der Kühtzenhöhe (und Kessy und Douscha im Herzen)

Benutzeravatar
Boni
Beiträge: 1435
Registriert: 01.04.2006, 18:19

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Boni » 19.11.2014, 15:46

John kräftig von uns drücken (wenn auch per Telefon), und DANKE für die vielen schönen Fotos und Beiträge von den beiden!!!!!!!!!!!!!!!!!

Obwohl man bei 16 Jahren schon neidig werden kann.
Grüße Claudia
---------------------------------
Carpe diem - mit Cockern.

Benutzeravatar
Cocker Oma Cati
Beiträge: 2994
Registriert: 01.03.2008, 19:30
Wohnort: Lauenstein/Ith
Kontaktdaten:

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Cocker Oma Cati » 19.11.2014, 18:31

So viele Sorgen hatte John in der letzten Zeit zu verkraften.
Auch wenn Mario ein schönes Alter erreicht hatte und man wußte, daß er nicht unsterblich ist,
der Schmerz um diesen Verlust ist groß.
Hoffentlich geht es John wieder besser und das Leben bleibt lebenswert.
Daß er nicht selbst schreibt möge keine traurigen Gründe haben !!!
Sicher werden liebe Grüße und Gedanken von uns an ihn weiter geleitet.

Alles Gute für Euch, John und Elisabeth

Hannelore ( Oma Cati)
"Ein Hund ist der einzige Freund den man sich kaufen kann"

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 19.11.2014, 20:04

Mario .......

Mario war einer der ersten Cocker die ich hier in diesem Forum kennen lernte!
Lang ist's her! Wo ist die Zeit geblieben!
Mario mit Zigarre im Maul - so cool!
Mario als Weihnachtsmann - so erhaben!
Mario als ..... ach ich weiß sie alle nicht mehr zu nennen!
Es waren so viele!
ich lechzte nach diesen Fotostories! Und nicht nur ich.....
Alle waren süchtig danach!
Mario zeigte sich immer mit der passenden Mimik! Es passte immer!
Was war er für ein Clown! Er machte alles mit! Manchmal meinte man zu glauben er verstand alles!

Seine stoische Ruhe! Wie eine Statue sass er neben John!
ich seh sie noch vor mir wie die beiden im Edertal ihr Frühstücksei teilten! Redlich teilten!
Aufdringlich war Mario nicht! Nein! Aber das Ei mußte es sein! Solange er das nicht hatte wurde John fixiert!
Kleines Schmankerl am Rande! Seid dem wollte Pebbles auch immer auf die Bank und seid dem bettelt sie!
"Der darf das, dann darf ich auch!" Dank sei Mario! :wink:


Mir kommen beim Schreiben wieder die Tränen über diesen Verlust!
16 Jahre .... verdammt viel Zeit! Verdammt zu wenig Zeit!
Es wird immer zu wenig Zeit sein, die man mit seinen Lieben teilen darf!

Mario, dich hatte man einfach abgegeben! Und John fand Dich!
Ihr beide ward ein Team, eine Einheit, ein Symbol für bedingungslose Liebe die ein Hund seinem Menschen gibt! Und die belohnt wird! Du hattest ein so tolles Zuhause, dass man jedem Hund wünscht!

Mach's gut kleiner Mann! Du warst eine Bereicherung! Eine der Hunde die man niemals vergißt!
Wir werden Dich vermissen!
Pass' von oben auf John und Elisabeth auf!

Cockertreffen Edertal 2011
Bild


John und Elsiabeth ich nehm Euch noch einmal fest in den Arm!
Ich weiß um den Verlust den ihr habt!
Es ist plötzlich eine fürchterliche Leere da!
ich denk denk so oft an Euch!
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14788
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Vera » 19.11.2014, 22:31

Sabine hat soooo Recht......


Die die danach gefragt haben: John kann sich hier nicht mehr einloggen und unter seinem Namen schreiben. Er wartet schon länger auf eine Antwort von TC Stahl, um wieder freigeschaltet zu werden. Deshalbe hat er mich gebeten.....

Es liegt NICHT an John's Gesundheit, dass er nicht selber schreibt.
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Polly 2007
Beiträge: 3801
Registriert: 07.10.2007, 13:05
Wohnort: Hamburg

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Polly 2007 » 20.11.2014, 22:00

Ich habe gerade einen ganz dicken Kloß im Hals :(

Auch wenn du, mein süßer Mario, ein stolzes Alter erreicht hast - es tut weh......

Ich freue mich dich kennen gelernt zu haben -f-
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt
Petra mit Polly und Mick
"Wer sagt das zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist , sagt nichts über den Hund aus , sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten" Dr. Blaschke-Berthold

Benutzeravatar
Indiansummer
Beiträge: 1453
Registriert: 19.09.2011, 13:50
Wohnort: Cuxland
Kontaktdaten:

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Indiansummer » 21.11.2014, 20:02

Gute Reise - kleiner AmiCo - Mann. Grüß meinen Beni und meine Jessica.
Mein Mitgefühl Elisabeth und John
Bild
Bild
Bild
Und Benito, mein Herzenshund, im Regenbogenland (01.04.2010 -21.09.2014)

Benutzeravatar
Askim
Beiträge: 1666
Registriert: 01.03.2012, 09:14
Wohnort: St. Michael/Obersteiermark
Kontaktdaten:

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Askim » 24.11.2014, 08:06

Oh nein :'(
bin grad zutiefst traurig...es tut mir so leid!!
gute Reise Mario...komm gut über die Regenbogenbrücke...
Elisabeth und John ich drück euch vom ganzen Herzen!!!!

Benutzeravatar
Dominik
Beiträge: 944
Registriert: 10.07.2009, 13:10
Wohnort: Mittelfranken

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Dominik » 24.11.2014, 14:19

Auch wir hatten das Privileg Mario und seine Menschen persönlich kennenzulernen. Ein ganz toller Cockerbub!

John und Elisabeth, fühlt Euch von uns gedrückt!!!
LG
Dominik mit Cockermädchen Emma, Blue und Luna,
den Cockerengeln Zyra und Pinni ganz tief im Herzen, (tauber) Katze Nala und zahnloser Maine Coon Mayla

http://www.emma-cocker.de

"In the history of the world there is but one thing money cannot buy - the wag of a dogs tail." J. Billings

John2412

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von John2412 » 24.11.2014, 20:16

So meiner Lieben jetzt kann ich mich (auch in Elisabeths Name) melden uns bei euch bedanken für die netten Zeilen und Worte.

Es tut so weh aber wem erzähl ich das? Der Mario war was ganz spezielles vom den ersten Moment wo ich ihn gesehen habe in Internet vor über 11 Jahren. Ich weiss das viele erfahrene Hundebesitzer nicht einverstanden waren mit miener Art mit Mario umzugehen. Wir waren in einer Art Symbiose. Er ist den 11 Jahren nicht ein Tag alleine gewesen er hatte Angst alleine.

Als mein Frau starb war er für mich da. Wo ich Arbeiten musste ist er geduldig zu meiner Kinder gegangen und jeden Abend hatte er sich an mich gekuschelt. Wo ich meiner geliebte Elisabeth gefunden habe hat er und Raudi uns ermöglicht zusammen zu kommen und zu heiraten. In Raudi hat er ein Kumpel in Elisabeth ein geliebte Frauchen gefunden.
Als Raudi über den Regenbogenbrucke ging hat er uns getröstet. Als ich Krank wurde hat er sich nach dem Chemo auf der Couch hingelegt und hat auf mich aufgepasst bis Elisabeth da war. Unsere Pausen Clown. Unsere Brause Bär unsere Prinz Mario. Er hatte kein böse Zelle in sein Körper, er liebte Menschen und Tiere gleichermassen. Er hatte Menschen in sein bann gezogen.

Am Sonntag vor 8 Tagen ging es sehr schnell und es war offensichtlich das wir ihn gehen lassen mussten, wir waren bei Ihn bis zu Ende. Er liegt bei Raudi in unsere Garten und hat sein geliebten Ball mitgenommen.



Nochmals DANKE an Euch allen.....

John

Hallo ihr Lieben alle, auch ich möchte euch für alles danken. Die beiden Hundis sind zwar über die Regenbogenbrücke gegangen, aber in unseren Herzen leben sie weiter. Die beiden haben uns zusammengeführt. Wir hatten soviel Freude. Mario hat mich getröstet als Raudi gehen musste und nun sind sie wieder zusammen. Das Haus ist jetzt so leer. Wir Reden ständig von den Hunden, besonders von Mario weil es noch so weh tut. Es ist schön zu wissen das wir mit unserem Schmerz nicht alleine sind. Danke an alle die unseren Mario genauso in ihr Herz geschlossen haben wie wir.

Fühlt euch alle umarmt von Elisabeth und John

Benutzeravatar
Gisela
Beiträge: 1851
Registriert: 25.11.2004, 10:28

Re: auch Mario ist gegengen.....

Beitrag von Gisela » 25.11.2014, 09:05

Du hast ein stolzes Alter erreicht, gute Reise kleiner Mario!
Elisabeth und John, ich wünsch Euch viel Kraft für die schwere Zeit.

Traurige Grüße
Gisela mit Bienchen

Antworten