Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

jukuts
Beiträge: 3
Registriert: 03.08.2012, 13:52

Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von jukuts » 03.08.2012, 18:01

Hallo,

ich will mich kurz vorstellen: Mein Name ist Jürgen und ich bin im Tierschutz u.a. als Pflegestelle für den Verein Nothunde La Macha tätig. Ganz besonders liegen mir die Senioren am Herzen, die es sehr schwer haben ein neues Zuhause zu finden.
Ein Projekt des Vereins ist die Initative Villamalea Perrera, und setzt sich für die Hunde ein, die sich in der kleinen Perrera (im Deutschen häufig "Tötungsstation" genannt) in Villamalea befinden bzw. dort befanden. Villamalea ist ein kleiner Ort in der Region La Mancha, im Herzen Spaniens.

Derzeit steht noch im Mittelpunkt unserer Arbeit die bloße Sicherstellung der Versorgung der Tiere und der Versuch, deren "Entsorgung" zu verhindern - die umgangssprachlich im Deutschen zumeist verwendete Bezeichnung "Tötungsstation" für eine spanische Perrera rührt schließlich daher, dass die dort aufgenommenen Tiere nach Ablauf einer Frist von in der Regel 21 Tagen getötet werden können.

Der Notfall den ich hier vorstellen möchte ist ein 10 jähriger Cocker.
Cobu wurde mit seinen 10 Jahren von seinem Besitzer am 1.8.2012 in die Perrera gebracht. Er sei ein adeliges Tier und sei immer sehr gut und lieb gewesen, verträglich mit allem - anderen Hunden und den Kindern der Familie.
Nun hat die Tochter der Familie selbst ein Baby bekommen und möchte nicht, dass der Hund dabei ist - also musste Cobu weg ...
Bild
Cobu ist (noch) sehr gepflegt. Er ist ein sehr lieber, ruhiger älterer Hund.

Wir suchen DRINGEND eine Familie für ihn, damit der alte Herr auf seine letzten Jährchen noch erfährt, was Liebe und Treue ist!!
Wer hat in seinem Herzen und in seinem Leben einen Platz frei für ihn ???
Kontakt: http://www.nothunde-la-mancha.com windhund-musica@t-online.de

Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 9001
Registriert: 24.11.2004, 09:49

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Karin » 04.08.2012, 15:24

Da fehlen einem die Worte…
Armer Bube.

Benutzeravatar
hexe26966
Beiträge: 1335
Registriert: 13.10.2009, 14:11
Wohnort: Maintal

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von hexe26966 » 04.08.2012, 18:16

Der arme tut mir so leid. Hoffe er findet Menschen die ihm noch schöne Jahre geben.

Kinder können soviel von Tieren leren. Als mein Sohn geboren wurde kam ich 4 Stunden nach der Geburt nach Hause. Da erste was ich machte das Baby zum Hund gestellt, dass er daran riechen konnte.Beide waren ab diesem Tag unzertrennlich.

Von meiner Schwägerin habe ich auch gehört, schafft eure Tiere ab sind nicht gut für das Kind. Kind wird davon krank.
Mein Sohn hat keine Allergie bekommen meine Neffen leider ja. Obwohl sie alles von ihnen vern- gehalten hat, was ich für falsch halte.
Bild
Bild
  • Liebe Grüße Petra mit Kira und Sissy

brandenburgerin
Beiträge: 24
Registriert: 31.05.2012, 19:08

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von brandenburgerin » 05.08.2012, 13:45

Mir wäre nie eingefallen auch nur einen Hund wegen der Geburt eines Kindes wegzugeben. Das sollte man doch anders regeln können. Vielleicht gibt es aber bei dem älteren Hundeherren noch andere Gründe für die "Abschiebung". Ich bin fassungslos, wie man so herzlos sein kan. Hoffe der kleine Kerl findet bald ein neues Zu Hause. -w-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11033
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Buddy » 27.08.2012, 13:27

Er kommt zur Pflege zu uns und ich hoffe meine Eltern verlieben sich in den kleinen Kerl...

Wenn nicht werden wir ihm ein schönes Zuhause suchen und solange darf er bei uns wohnen.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 27.08.2012, 14:10

Super Claudia!!!!!!!!!!! :D :mrgreen: :D :mrgreen: :D

Wann kommt den der Schnuckel nach Deutschland?
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11033
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Buddy » 27.08.2012, 17:05

Am 08.September kommt er in Schwerte an.

Wir müssen nur noch die VK überstehen.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 9001
Registriert: 24.11.2004, 09:49

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Karin » 27.08.2012, 19:14

Na wenn Ihr die nicht übersteht.. Ich freu mich für den Buben, und vielleicht verlieben sich Deine Eltern ja wirklich.

LG

Karin

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11033
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Buddy » 27.08.2012, 22:00

Ich hoffe mal auf meine Eltern.

Es kommt ganz ganz oft, sie hätten gerne wieder einen Hund und wenn einen Cocker. Gerade wenn Buddy mal wieder länger da war.

Daher meine Idee einen Pflegi zu nehmen, schon älter und dann sehen ob sie sich vielleicht verlieben und der Funke überspringt. Wenn nicht werden wir dem Herrn ein Zuhause suchen.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14667
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Vera » 28.08.2012, 23:20

jetzt habe ich dein Post bei fb verstanden bzw. gefunden...

Wunderbar, dass der Bube bei euch erst mal unterkommt - und natürlich hoffen wir mit dir, dass der Funke bei deinen Eltern übersrpingt! Wir drücken alle Daumen und Pfoten! :D
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Registriert: 24.11.2004, 08:16
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Sabine, Grille, Hummel » 25.09.2012, 19:23

Claudia???????
Wann isser denn daaha .....????
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11033
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Buddy » 25.09.2012, 19:54

Samstag kommt er endlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

cockerlaila
Beiträge: 640
Registriert: 29.11.2011, 21:43

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von cockerlaila » 25.09.2012, 21:37

Schöööööööööööööön -c-

Benutzeravatar
Barney
Beiträge: 390
Registriert: 13.04.2012, 19:11

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Barney » 25.09.2012, 21:48

Claudia....du hast sooooo ein großes -f-

Benutzeravatar
Lunchen N.
Beiträge: 1193
Registriert: 24.11.2011, 09:41
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Lunchen N. » 25.09.2012, 21:56

umarmdichmal..... -f- -f- -f-
BildBild
Bild[/url]
Liebe Grüße
Manu mit Luna, Bam-Bam und Balou

und Babsy, die in Gedanken für immer bei uns ist

Benutzeravatar
Petra_Dortmund
Beiträge: 193
Registriert: 28.12.2007, 19:21

Re: Cocker Cobu (10 Jahre) sucht ein Zuhause

Beitrag von Petra_Dortmund » 25.09.2012, 21:59

Und wann treffen wir uns?
Die älteren Herren haben sowas ganz besonderes :oops:
Liebe Grüße Petra
Für immer unvergessen Sony und Flash im Herzen

Antworten