Douscha

Benutzeravatar
Gisela
Beiträge: 1824
Registriert: 25.11.2004, 10:28

Re: Douscha

Beitrag von Gisela » 31.03.2012, 21:32

Uschi, Dir und deiner Familie wünsche ich viel Kraft für die schwere Zeit.
Gute Reise kleines Klaufix Douscha!

Traurige Grüße :(
Gisela mit Bienchen

Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 9032
Registriert: 24.11.2004, 09:49

Re: Douscha

Beitrag von Karin » 31.03.2012, 22:06

Jetzt auch noch Douscha! Liebe Uschi, ich bin in Gedanken bei Dir, fühl Dich umarmt.
Kleines großes Mädchen, lauf über den Regenbogen und grüß Frizzilein.

Traurige Grüße

Karin

Benutzeravatar
cockerangie
Beiträge: 1692
Registriert: 12.05.2005, 10:20
Kontaktdaten:

Re: Douscha

Beitrag von cockerangie » 01.04.2012, 16:59

Liebe Uschi,
das ich dir in Gedanken nah bin und dir viel Kraft wünsche, habe ich dir bereits am Telefon gesagt.
Nun möchte ich dir auch auf diesem Wege noch mitteilen, das es mir unendlich Leid tut und ich genau
weiß, wie es jetzt in dir aussieht. Seit Donnerstag sind immer wieder, in einer stillen Minute, meine
Gedanken bei dir. Ich bin unendlich Dankbar darüber, das ich dieses zauberhafte Wesen kennen lernen durfte.
Sie hatte ein wundervolles Zuhause bei euch und hat die Zeit genossen, das konnte man ihr ansehen und fühlen.
Ich bin mir sicher, das Kessy und Angie ihr die neue Welt zeigen werden.
Eines Tages sehen wir unsere Kinder des Herzens wieder, auch da bin ich mir sicher.
Traurige Grüße sendet dir liebe Uschi
Chris mit Angie im Herzen
Willst du deinen Hund erziehn
musst du durch Hundeaugen sehn

Benutzeravatar
Ameera
Beiträge: 2035
Registriert: 01.12.2010, 13:01
Kontaktdaten:

Re: Douscha

Beitrag von Ameera » 02.04.2012, 10:02

Gute Reise, kleine Maus!
Euch wünsche ich viel Kraft für die nächste Zeit.
Traurige Grüße!
Liebe Grüße von Anett und Cocki Ameera
Bild

Benutzeravatar
elninio
Beiträge: 1538
Registriert: 21.01.2006, 15:14

Re: Douscha

Beitrag von elninio » 02.04.2012, 18:30

Liebe Uschi,es macht mich sehr traurig dieses zu lesen. Ich wünsche Dir viel Kraft diesen Verlust zu verkraften. Traurige Grüße Reni &Elninio

Benutzeravatar
Hundi
Beiträge: 2157
Registriert: 01.05.2009, 21:38
Wohnort: Wallis

Re: Douscha

Beitrag von Hundi » 02.04.2012, 21:49

Ich hab erst jetzt gelesen!! Tut mir soo leid; es ist einfach immer zu früh!

Lauf schnell kleines Mäuschen und grüss mir meine Katzen, Meerschweinchen und meine Ratte Joey :cry:
Liebe Grüsse, Romaine

Benutzeravatar
Uschi
Beiträge: 1861
Registriert: 24.11.2004, 10:13
Wohnort: BaWü

Re: Douscha

Beitrag von Uschi » 04.04.2012, 23:03

Danke, für Eure Anteilnahme und Trost. Es ist jetzt so furchtbar leer und still, tut so weh. Es wird sehr lange dauern, bis ich ohne Tränen an Douscha denken kann. Einfach nur froh bin, dass sie eine leider viel zu kurze Zeit bei mir war. Darüber hinweg kommen, dass ich sie wegen Fremdverschulden gehen lassen musste, werde ich wohl nie. Denn ohne diese Hundeattacke hätten wir mit Douscha sicher noch ein paar schöne Monate gehabt.
Uschi mit Luna von der Kühtzenhöhe (und Kessy und Douscha im Herzen)

Benutzeravatar
hexe26966
Beiträge: 1335
Registriert: 13.10.2009, 14:11
Wohnort: Maintal

Re: Douscha

Beitrag von hexe26966 » 05.04.2012, 06:19

Uschi,

es tut mir so furtbar Leid.
Ich finde es so schlimm wenn anderen ein Leid zugeführt wird, dass man mit etwas Rücksicht vermeiden könnte.

Fühl dich von mir umarmt

LG
Petra
Bild
Bild
  • Liebe Grüße Petra mit Kira und Sissy

Benutzeravatar
Cockermama
Beiträge: 1407
Registriert: 05.11.2005, 21:03
Kontaktdaten:

Re: Douscha

Beitrag von Cockermama » 24.04.2012, 14:26

Ich möchte ganz still und leise noch ein helles Lichtlein für Douscha anzünden.

Es tut mir wahnsinnig leid, liebe Uschi.

Traurige Grüße von Nana

Benutzeravatar
Uschi
Beiträge: 1861
Registriert: 24.11.2004, 10:13
Wohnort: BaWü

Re: Douscha

Beitrag von Uschi » 29.03.2016, 10:23

Heute hole ich diesen Thread nochmals hervor. Nun sind es bereits vier Jahre, dass ich Douscha gehen lassen musste. Schon so lange her, und doch erst so kurz. Es tut immer noch weh, an solchen Tagen besonders. Vielleicht auch, weil Luna ihre Enkelin, heute ganz extrem an meinem Rockzipfel hängt, dauern schmusen möchte, mich mit ihren großen dunklen Augen so verständnisvoll anschaut? Sie spürt sicher, dass ich traurig bin.

"Geklaut hat sie nur das Allerwichtigste! Dein Herz. In dem wird sie für immer eingegraben sein" hat damals ein Forie geschrieben.

So ist es: Für immer - geliebtes Klaufix Douscha.
Uschi mit Luna von der Kühtzenhöhe (und Kessy und Douscha im Herzen)

Benutzeravatar
A.N.N.
Beiträge: 2709
Registriert: 20.04.2012, 14:48
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Douscha

Beitrag von A.N.N. » 29.03.2016, 11:32

Liebe Uschi, tatsächlich schon 4 Jahre, mein Gott wie die Zeit vergeht.

Habe es auch noch sehr gut in Erinnerung und habe mitgefiebert und gehofft (im anderen Forum jedoch). War Fee ja gerade frisch eingezogen und so ist mir dieses Schicksal sehr an die Nieren gegangen und ich habe es eben auch nicht vergessen all die Zeit.

Kuschel heute mal eine Runde mehr mit Luna. Dir tut das bestimmt gut.
Liebe Grüße
ANN mit FEE und LOONA

BildBild
BildBild

Benutzeravatar
EB
Beiträge: 3611
Registriert: 22.08.2008, 08:03

Re: Douscha

Beitrag von EB » 03.04.2016, 16:49

Liebe Uschi,
schon 4 Jahre......................... der Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht und es kommt mir vor, als wäre es erst gewesen, die süße allerliebste Douscha -f-
-ao- lass Dich mal drücken, das sind keine guten Tage :(
Liebe Grüße
Elisabeth Quando Mara Prinz

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 2015
Registriert: 11.02.2005, 15:30
Wohnort: Möhnesee/NRW

Re: Douscha

Beitrag von Thomas » 03.04.2016, 19:40

Liebe Uschi,
fühl dich auch von mir gedrückt; bei uns jährt sich nächsten Monat auch schon der Tag, an dem wir Joe gehen lassen mussten. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht.

Traurige Grüße
Thomas

Benutzeravatar
EB
Beiträge: 3611
Registriert: 22.08.2008, 08:03

Re: Douscha

Beitrag von EB » 03.04.2016, 19:44

EB hat geschrieben:Liebe Uschi,
schon 4 Jahre......................... der Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht und es kommt mir vor, als wäre es erst gewesen, die süße allerliebste Douscha -f-
:( lass Dich mal drücken, das sind keine guten Tage :(
Da hat sich ein falsches Smiley eingeschlichen, bitte um Entschuldigung, hab ich grad erst gesehen :oops:
Liebe Grüße
Elisabeth Quando Mara Prinz

chelsea
Beiträge: 1906
Registriert: 15.04.2014, 11:41
Wohnort: nähe Freiburg i. Brsg.

Re: Douscha

Beitrag von chelsea » 03.04.2016, 20:01

EINE KISTE VOLL MIT SEIFENBLASEN

Jeder Hund auf dieser Erde bekommt von Petrus zu seiner Geburt eine Kiste voll mit Seifenblasen geschenkt.

Diese Kiste begleitet jeden von ihnen ihr gesamtes Leben lang, doch dieses Geheimnis kennen nur unsere geliebten Vierbeiner und Petrus.

Die Kiste ist am ersten Tag noch bis zum Rand gefüllt und jedes Mal, wenn wir Menschen unserem geliebten Hund etwas Gutes tun, ihn mit so viel Liebe anschauen, dass es uns selbst im Innern schon weh tut, platzt eine der Seifenblasen.

Am Tage, an dem unser Freund den letzten Weg geht, auf dem wir ihn noch nicht folgen können, gelangt er an die Tür von Petrus und Petrus öffnet jede einzelne Kiste.

Er sah schon Hunde, jung an Jahren die über die Regenbogenbrücke zu ihm kamen, abgemagert, die Striemen der Peitsche noch deutlich zu erkennen, ein Bein gebrochen und als Petrus die Kiste öffnete, war diese noch randvoll mit Seifenblasen, nicht eine war geplatzt!

Traurig berührte er das arme Geschöpf, heilte seine Wunden und ließ es ein in sein Reich...

Er brauchte sich nicht die Mühe machen zu fragen, wie es dem Tier auf unserer Welt ergangen war.

Doch es gab auch Hunde, die im hohen Alter zu ihm kamen, zufrieden und doch mit einem traurigen Blick in den Augen, denn sie haben ihren Menschen zurücklassen müssen!!

Und als Petrus diese Kisten öffnete, platzte in diesem Augenblick die letzte Seifenblase! - Diese stand für die Tränen die der Freund auf Erden weinte da er nach so vielen Jahren seinen treusten Freund verlor.

Zufrieden streichelte er unsere Vierbeiner und fragte sie, wie sie ihr Leben gelebt hatten.

Diese schauten zurück zur Regenbogenbrücke und sagten, sie würden hier bei Petrus auf uns warten, denn das Leben an unserer Seite war voll von Harmonie und Glückseligkeit.

Petrus nickte, denn die Kiste, die nun leer vor ihm stand spiegelte genau das wider und auch sie ließ er ein in sein Reich, blickte herunter zu uns und lächelte, denn er wusste, dass eines Tages, genau an dieser Stelle unser geliebter Vierbeiner auf uns warten würde....
--------------------

Antworten