Probleme mit Junghunden

Antworten
Benutzeravatar
Mambine
Beiträge: 1343
Registriert: 08.08.2009, 22:57

Probleme mit Junghunden

Beitrag von Mambine » 13.10.2013, 11:31

Da es ja immer wieder viele Fragen nach Ratschlägen gibt, wenn pubertierende oder junge Hunde Probleme machen, und so etwas übers Forum und ohne Kenntnis des Hundes und seiner Menschen ziemlich problematisch ist, möchte ich euch dieses Buch empfehlen:

Sophie Strodtbeck, Uwe Borchert: Hilfe, mein Hund ist in der Pubertät!
Entspannt durch wilde Zeiten. Gräfe und Unzer 2013

Auf der Grundlage neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse wird erklärt, was die Jungspunde so umtreibt und warum sie sich manchmal so "ungezogen" benehmen, obwohl man doch dachte, schon im Welpenalter einen guten Grundstein für die Erziehung gelegt zu haben. Für klassische Probleme gibt es auch einige Tipps, aber es ist keiner dieser Erziehungsratgeber, die mit einem "Rezept" für den braven Hund daherkommen – denn das gibt es ja bekanntlich nicht. Dafür wird mit manchen Mythen und Vorurteilen, z.B. zur Bindung und Dominanz, aufgeräumt.

Ich habe noch eine Menge Neues über Hunde erfahren und, weil es verständlich und kurzweilig geschrieben ist, es gerne gelesen, obwohl ich einen gut erzogenen Siebenjährigen habe.
Herzliche Grüße

Ulrike und Mambo

Antworten