Übergewicht

Benutzeravatar
Zulle
Beiträge: 2615

Beitrag11.05.2016, 11:05 von Zulle

Wen es interessiert:

" ...Für ihre Studie untersuchten die Wissenschaftler im Erbgut von 310 Labrador Retrievern gezielt drei Gene, die beim Menschen im Verdacht stehen, Übergewicht zu fördern. Alle drei Gene spielen eine Rolle in einem Schaltkreis des Gehirns, der unter anderem dafür sorgt, dass wir uns nach einer Mahlzeit satt fühlen und deshalb nicht mehr weiteressen....."

http://www.wissenschaft.de/web/wissensc ... elig-sind/

Wieviel mutiertes Gen steckt wohl in manchen Cockerspaniels ? Bild
Grüße von Petra, Alma&Edvin

ALLE TAGE SIND GLEICH LANG, NUR VERSCHIEDEN BREIT. (UDO. L.)

Benutzeravatar
Charlotte
Beiträge: 2279

Beitrag11.05.2016, 11:32 von Charlotte

Also.....Lottchen hat es....ganz bestimmt.
Ich brauche keine guten Vorsätze. Ich bin mit den schlechten noch gar nicht durch.
(SCHWARZER-KAFFEE.NET)

claudi
Beiträge: 171
Kontaktdaten:

Beitrag11.05.2016, 12:44 von claudi

meine Hunde und ich haben es definitiv auch..... cool wenn wir nun einen Grund dafür gefunden haben....danke für den Link :D

Benutzeravatar
Sabine, Grille, Hummel
Beiträge: 11200
Wohnort: Südwestpfalz

Beitrag11.05.2016, 12:48 von Sabine, Grille, Hummel

Jota hat's nicht, weil Frauchen es auch nicht hat! :lol:
(Jepp, Frauchen ist in Cocker-Diät-halten knalle hart. :wink: )
Cocker sind wie eine Frikadelle - da ist alles drin!

BildBild
Bild

Benutzeravatar
Birgit M.
Beiträge: 612
Wohnort: Rietberg

Beitrag11.05.2016, 13:10 von Birgit M.

Marnie hat es auch....und Frauchen auch :roll:
BildBild

Benutzeravatar
A.N.N.
Beiträge: 2635
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitrag11.05.2016, 13:52 von A.N.N.

Hier hat es Frauchen :lol:
Liebe Grüße
ANN mit FEE und LOONA

BildBild
BildBild

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 10779

Beitrag11.05.2016, 14:44 von Buddy

Hier auch nur Frauchen
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14512
Kontaktdaten:

Beitrag11.05.2016, 15:45 von Vera

Hier auch vorrangig das obere Ende der Leine! :mrgreen:
Vera mit Winnie und Pebbles
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Ursula
Beiträge: 1226
Wohnort: Neulehe

Beitrag11.05.2016, 16:53 von Ursula

hmm also bei mir haben es alle Cocker und Frauchen seufz, die Schäfis und Paps sind davon verschont

-w-

LG Ursula
mit Alli-Phuu und Thelma dem Rölleken im Herzen und Tammi dem Springerle auf dem Sofa

Benutzeravatar
Uschi
Beiträge: 1693
Wohnort: BaWü

Beitrag11.05.2016, 19:02 von Uschi

Ich hab's nicht, aber das Lunchen garantiert :lol:
Uschi mit Luna von der Kühtzenhöhe (und Kessy und Douscha im Herzen)

Benutzeravatar
Zulle
Beiträge: 2615

Beitrag13.05.2016, 09:14 von Zulle

Das mutierte POMC-Gen (siehe Labbi-Artikel) hemmt die Ausschüttung zweier Botenstoffe, die normalerweise das Hungergefühl abschalten und so für das Sattheitsgefühl nach einer Mahlzeit sorgen. POMC-Mangel gibt es auch beim Menschen: http://www.springer-gup.de/de/pharmazie ... mals_satt/

"Für ein Individuum kann nicht angegeben werden, welche Anteile des Übergewichts auf Vererbung und welche auf Umwelteinflüssen beruhen, da auch ererbte Eigenschaften von Umweltfaktoren beeinflussbar sind ..." ( siehe bei Interesse weiterführende Themen zur epigenetische Forschung)
https://www.rosenfluh.ch/media/arsmedic ... ererbt.pdf

Auch interessant und brandaktuell (wenn auch sehr umstritten):
"Ist Dick jetzt das neue Schlank ?" http://www.aerztezeitung.de/medizin/kra ... hlank.html


Aber im Grunde hat doch Herr Fröbe Recht: :P
Man ist niemals zu schwer für seine Größe, man ist oft nur zu klein für sein Gewicht.
- Gerd Fröbe -
Grüße von Petra, Alma&Edvin

ALLE TAGE SIND GLEICH LANG, NUR VERSCHIEDEN BREIT. (UDO. L.)

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14512
Kontaktdaten:

Beitrag13.05.2016, 09:51 von Vera

Zulle hat geschrieben:Aber im Grunde hat doch Herr Fröbe Recht: :P
Man ist niemals zu schwer für seine Größe, man ist oft nur zu klein für sein Gewicht.
- Gerd Fröbe -


....das widerspricht eindeutig dem, was Dr. Ingo Froböse in seinem "Gesundheitsbuch" sagt.....

Die Ähnlichkeit der Namen ist ungewollt. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Vera mit Winnie und Pebbles
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Zulle
Beiträge: 2615

Beitrag13.05.2016, 10:45 von Zulle

Ich musste erst mal nachlesen, wer Ingo Froböse ist und mit welchen Thesen er die Welt beglückt *g*....Was sagt er denn in seinem "Gesundheitsbuch" ? Er scheint ein ganz guter Typ zu sein. :)

Bild

Wir Hundebesitzer haben, auf das Zitat bezogen, bestimmt keine soo schlechte Bilanz und ganz gute Voraussetzungen.
Grüße von Petra, Alma&Edvin

ALLE TAGE SIND GLEICH LANG, NUR VERSCHIEDEN BREIT. (UDO. L.)

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14512
Kontaktdaten:

Beitrag13.05.2016, 20:13 von Vera

GöGa hat - nachdem er das Buch von Ulrike geschenkt bekam bzw. haben wir es zusammen geschenkt bekommen - es mit Inbrunst gelesen und den Inhalt verinnerlicht. Mit gutem Gewissen und Erfolg.

Bei mir liegt es nun auf dem Nachttisch - aber das alleine hilft halt leider nicht..... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Vera mit Winnie und Pebbles
und Mäxlein im Herzen

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1963
Wohnort: Möhnesee/NRW

Beitrag13.05.2016, 22:52 von Thomas

Hallo zusammen,
schuld ist meist das "An den Kühlschrank Gen"... :wink:

Liebe Grüße
Thomas

claudi
Beiträge: 171
Kontaktdaten:

Beitrag14.05.2016, 09:41 von claudi

Thomas hat geschrieben:Hallo zusammen,
schuld ist meist das "An den Kühlschrank Gen"... :wink:

Liebe Grüße
Thomas



mag bei vielen bestimmt stimmen, doch ich mag meine Schololade, Chips und co gerne ungekühlt :D


Zurück zu „Tier-News (allgemein)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast