Auf den Cocker gekommen oder wie alles anfing....

Antworten
Benutzeravatar
Einstein
Beiträge: 3579
Registriert: 07.03.2012, 16:09

Auf den Cocker gekommen oder wie alles anfing....

Beitrag von Einstein » 01.07.2015, 18:11

Dieser Eintrag wurde vom Verfasser gelöscht.
Zuletzt geändert von Einstein am 16.07.2015, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Man sollte ruhig schreiben was man denkt, nur sollte man es vorher bedenken !
Im übrigen: "Lächeln ist die beste Art Zähne zu zeigen" (A. Einstein)

Benutzeravatar
TC Stahl
Beiträge: 704
Registriert: 23.11.2004, 17:22
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Auf den Cocker gekommen oder wie alles anfing....

Beitrag von TC Stahl » 02.07.2015, 14:16

Es ist immer wieder interessant und spannend, wie Menschen "auf den Hund kommen".

Danke für diese Einblicke :D
Euer Admin :)

Die Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenzen bei den Rechten der Anderen.

Benutzeravatar
Pepper
Beiträge: 916
Registriert: 29.01.2012, 21:14

Re: Auf den Cocker gekommen oder wie alles anfing....

Beitrag von Pepper » 02.07.2015, 21:30

Schöne Geschichte, Lisa!
Es ist toll, wie lange Du alle Deine Freunde begleiten konntest. Trotzdem kann ich mir vorstellen, dass dieses immer wiederkehrende Abschiednehmen traurig ist. Aber es zeigt auch, dass in unseren Herzen sehr viel Platz ist für ganz viele besondere Begleiter. Danke fürs Teilen!
************************************************
Katharina mit Peppermint & Caramelle


BildBild


BildBild

Antworten