Blondie ist da!!

lordjim
Beiträge: 734
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von lordjim » 03.01.2018, 07:07

Das scheint in der Familie zu liegen mit nicht jedes Leckerlie nehmen:D :D. Mika hat in dem Alter aus der Leckerlie tube was bekommen, weil er keine Zeit hatte zum Kauen.
Mittlerweile nimmt er alles.
Die Futtermenge sind ganz individuell Mika bekommt zwischen 2,5 und 3,5%, um sein Gewicht zu halten plus Futter was es in der Therapie gibt.
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Maxi2001
Beiträge: 273
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Maxi2001 » 03.01.2018, 09:40

Das ist doch okay.
Wenn Sie ausgewachsen sind liegt die Berechnung ja auch bei 2-4%.
Im Wachstum gibts 6-10%.
Die Hunde von unserem Züchter sind ja eigentlich alle schlank, zumindestens was ich gesehen habe.
Blondie fängt jetzt auch an zu Plüschen.
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

lordjim
Beiträge: 734
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von lordjim » 03.01.2018, 09:50

Ja das stimmt :)
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11247
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Buddy » 03.01.2018, 09:58

Meine Rüden liegen bei 2 % und Enya bei 3-3,5 %.

Bin gespannt wie sehr Blondie plüscht, Mika war ja da ehr ein Monster vom Fell her.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

lordjim
Beiträge: 734
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von lordjim » 03.01.2018, 10:05

Stimmt Mika war extrem, dass verdränge ich immer wieder :D
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Maxi2001
Beiträge: 273
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Maxi2001 » 04.01.2018, 23:28

Ich muss bestimmt bald Pfötchen schneiden.
4DFB3241-7EB7-435A-A62B-9A07960BBDA2.jpeg
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
A.N.N.
Beiträge: 2725
Registriert: 20.04.2012, 14:48
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von A.N.N. » 05.01.2018, 08:46

Oh ja ich würde an den Beinen auf jeden Fall schon was machen. Die roten plüschen nicht ganz so sehr auf. Das ist der Vorteil von dieser Farbe. Lustig das Blondie auch einen Bismark Bart bekommt.

Schau mal so sah Fee im gleichen Alter aus.
7313_675231069159856_1363256601_n.jpg
7313_675231069159856_1363256601_n.jpg (24.85 KiB) 271 mal betrachtet
Liebe Grüße
ANN mit FEE und LOONA

BildBild
BildBild

lordjim
Beiträge: 734
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von lordjim » 05.01.2018, 09:03

Wie schnell sich die kleinen Mäuse verändern in dem Alter :o
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11247
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Buddy » 05.01.2018, 09:13

Ich finde an den Beinen ist aber ordentlich Fell. Pfoten uns Ohren freischneiden würde ich schon mal.

Bis jetzt habe ich Cocker mit wenig Plüsch gehabt. Buddy so gut wie nix und Enya etwas. Die sah mit 8 Monaten ehr wie ein roter Cocker aus
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Benutzeravatar
MEmma
Beiträge: 1482
Registriert: 01.01.2014, 19:22
Wohnort: LK Oldenburg

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von MEmma » 05.01.2018, 10:04

Ich finde ja den Bart an der Seite von Blondie und Fee total scharf :mrgreen:
Lottchen kriegt immer einen Ziegenbart, das sieht so unmöglich aus :lol:
LG Meike mit Charlotte
Und Emma im Herzen

Tauber Hund? Na und!

BildBild

Maxi2001
Beiträge: 273
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Maxi2001 » 05.01.2018, 14:45

Fee sieht ja auch drollig aus mit ihrem Bart!
Zupfen kann ich bei Blondie nicht, ist alles noch fest!

Blondie war heute schon das 2. in der Badewanne! Putzen kann man mit ihr leider nicht, da ist kein Tuch sicher, ehe ich mich versehe, ist es weg. Also ging Blondie in den Garten, dass ich zumindestens schon mal die Glastische abwischen konnte. In der Zeit hat sie versucht mir meine Clematis an der Hausecke aus zu graben und war voller schwarzer Blumenerde. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Es blieb nur die Badewanne!
Nach einem Spaziergang mit Freilauf kam ebenfalls die Badewanne. Ohne Leine hört sie und kam auch auf Rückruf - mit Leine, heute wie ein wilder Berserker! Knurrend, brummend, ständig in die Leine beißen, hoch springen „ heute seeeeehhhhhr netter Hund“ -d- -o- -o- -d- .
Habe mich schon gefragt, ob sie vielleicht schon in die pubertäre Phase kommt????
Eigentlich nich zu früher - oder?
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

lordjim
Beiträge: 734
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von lordjim » 05.01.2018, 23:11

Ich würde das unter spielereien und austesten verbuchen. Pubertät wäre sehr früh, aber es gibt nichts was es nicht gibt :D
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Benutzeravatar
Mambine
Beiträge: 1306
Registriert: 08.08.2009, 22:57

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Mambine » 06.01.2018, 18:21

Das Welpen in die Leine beißen, sieht man doch sehr häufig.
Herzliche Grüße

Ulrike und Mambo

Benutzeravatar
Cockerjungs
Beiträge: 248
Registriert: 09.02.2009, 11:59
Kontaktdaten:

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Cockerjungs » 08.01.2018, 15:55

statt der Jodtabletten würde ich Seealgenmehl verteilt geben und das sehr niedrig dosiert ( da müste ich nachgucken wieviel )
und ja Welpen / Junghunde niemals hungern lassen, die sind mir auch wenn viele TA's was dagegen haben pummelig lieber
Liebe Grüße von Gaby, Krümel & Keks die Timmy & Huck Finn für im Herzen tragen

Maxi2001
Beiträge: 273
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Maxi2001 » 08.01.2018, 21:28

Ich war heute noch mit Blondie beim Tierarzt, hatte sie gestern gewogen und oh Schock 11,3 kg. Mit 9,5 - 10 kg hätte ich ja gerechnet, aber 11,3 kg. Meine Waage ist okay, beim Tierarzt hatte sie 11,2 kg und ist 31,5 cm hoch. Eine Taille sieht man nicht, aber sie ist fit und agil. Reduziere jetzt mal ein wenig die Leckerlis. Vielleicht macht sie ja noch einen Schuss in den nächsten 14 Tagen und das pummelige gleicht sich dann aus.

Nach Seealgenmehl hatte ich damals TA gefragt, die meinte, dass könnte man so schlecht dosieren.
CEF67352-CFA8-4871-A6BB-DE8B3151DD97.jpeg
0ECC988B-B4D1-462E-80C3-1067D10CB56C.jpeg
4BB5B31F-F895-4FF9-9D56-FEA997FB6FD5.jpeg
AD66E3CB-FF97-4EEB-9C03-8DE793B69B52.jpeg
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11247
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Blondie ist da!!

Beitrag von Buddy » 08.01.2018, 21:54

Bin gespannt unsere Mädels nebeneinander zu sehen. Wir waren heute auch beim Ta zum Blut abnehmen und da haben wir auch gleich mal gewogen.

Enya liegt bei 9.2 kg. Was mir etwas wenig für sie. Aber sie bekommt schon ziemlich viel Futter. Sie ist 36 cm hoch. Ich finde ja immer sie ist ein Püppchen gegen die andere.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Antworten