Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Antworten
Maxi2001
Beiträge: 331
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von Maxi2001 » 25.12.2017, 13:43

Blondie ist jetzt 4,5 Monate und macht Pipi und Häufchen nur im Garten bei uns Zuhause.

Sie pieselt einfach nicht, wenn wir spazieren gehen, aber anschließend im Garten. Es wird überall geschnüffelt, auch waren wir schon zusammen mit anderem Hund spazieren und sie hat erlebt, dass der andere Hind draußen sein Geschäft erledigt. Blondie aber nicht!

Neulich waren wir einen ganzen Tag unterwegs.
Sie hat morgens im Garten um 10.00 Uhr Ihr Geschöft erledigt und hat dann den ganzen lieben Tag kein Pipi mehr gemacht. Sie hat zwischendurch gefressen (wird gebarft), trinkt eh wenig, zwischendurch immer wieder Wasser angeboten - kein Saufen, kein Pipi!

Wir waren zu Besuch. Dort im Garten hätte sie sich lösen können - keine Anstalten!
Spaziergang im Wald - keine Anstalten!
Autofahrt über 2 Stunden - keine Anstalten!

18.00 Uhr zu Hause im Garten - Pipi machen kein Problem!

Wie kann ich ihr denn beibringen, dass sie auch unterwegs Pipi machen kann oder darf.
Wir haben das mit Befehl im Garten geübt, draußen klappt das leider nicht!
Habt ihr eine Idee?
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
Kati&Julie
Beiträge: 4796
Registriert: 13.10.2008, 14:59
Kontaktdaten:

Re: Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von Kati&Julie » 25.12.2017, 14:13

Izzy ist da auch so eine, selbst im Garten braucht sie recht lange bis sie einen Platz findet der ihr genehm ist. Ich würde mit dem Befehl dran bleiben, der Ansatz ist gut, nur braucht es sicher länger bis sie das verinnerlicht hat.
Bild

lordjim
Beiträge: 746
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von lordjim » 25.12.2017, 16:32

Mika hat die ersten Wochen nur auf der Wiese vor dem Haus gemacht. Nachdem er vier Wochen bei uns lebte sind wir in den Urlaub gefahren. Riesen Drama, weil seine Wiese konnten wir ja nicht mitnehmen. Irgendwann hat er dann auch da gemacht. Danach war der Knoten geplatzt. Gebt Blondie noch Zeit. Mika hatte dafür einfach keine Zeit. Es waren zu viele Eindrücke, auf der Wiese hat er sich sicher gefühlt.
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Benutzeravatar
Vera
Beiträge: 14794
Registriert: 23.11.2004, 19:55
Kontaktdaten:

Re: Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von Vera » 26.12.2017, 14:05

Das mit dem Kommando ist der einzige Weg....
Mach Pippi - und mit dem Finger zeigen, wo sie machen soll - zuerst immer im Garten möglichst bevor sie lospullert.

Danach loben - und irgendwann kannst du das auch draussen anwenden.

Bei Jungs, die sich ja gerne Pippi zum Markieren "aufsparen", gebe ich draussen das Kommando, wenn wir sie mal mit in die Stadt nehmen. Da sollte vorher die Blase geleert sein, weil ich dort kein Markieren erlaube.
Vera mit Winnie, Pebbles und Philou im Bett
und Mäxlein im Herzen

Brixi
Beiträge: 119
Registriert: 22.06.2012, 11:14
Kontaktdaten:

Re: Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von Brixi » 27.12.2017, 13:51

Vielleicht traut sich die Kleine einfach noch nicht ausserhalb ihres Reviers zu pinkeln.
Sozusagen ihre Duftmarken in einem fremden Revier zu hinterlassen.
Das dürfte sich dann mit zunehmenden Alter von ganz allein geben.
LG Andrea

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11380
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von Buddy » 27.12.2017, 17:33

Sich hinsetzten und sich lösen ist sich schutzlos machen. Daher haben viele Hunde die aus dem Ausland kommen da ein Problem mit und lösen sich erst mal nur im Haus oder Garten.

Ich denke das das auch für einen Welpen rein spielt und sie sich überwinden müssen im fremden Gebiet zu lösen.

Ich denke das sich das mit zunehmenden Alter geben wird.

Habt ihr HundeFreunde mit denen ihr Gassi geht die ihr da Sicherheit geben kömnen ?
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

lordjim
Beiträge: 746
Registriert: 11.11.2011, 22:10

Re: Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von lordjim » 27.12.2017, 18:10

Ich würde da auch auf die Zeit vertrauen
Clara mit
Mika(*30.03.2014) Indiana Jones vom Hof Sonnenschein
Henry (*13.04.2015) Balduin vom Schwalbengrund

und Jim ganz tief im Herzen

Maxi2001
Beiträge: 331
Registriert: 02.07.2017, 21:31
Wohnort: Kreis Soest

Re: Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von Maxi2001 » 27.12.2017, 18:26

Wir waren ja neulich mit Emmi zusammen spazieren, Emmi machte unterwegs Ihr Geschäftchen, Blondie aber nicht.
Bei Paula (Labradorhündin von nebenan) sieht Blondie auch, dass Paula zwischendurch in ihrem Garten Pipi macht, Blondie aber nicht.
Dann muss ich einfach noch ein bisschen abwarten, ob sich dass irgendwann beim Spazierengehen einpendelt!
Ich hatte schon das Gefühl, dass Blondie draußen gar keine Zeit für das Geschäftchen hat, da es ja so viel zu erschnüffeln gibt oder das sie es einfach vergisst!?
Kaum zu Hause angekommen, geht sie in den Garten und macht auch Pipi.

@ all: danke für Eure Antworten!
Gaby mit Blondie
und Maxi, mein Seelenhund, unvergessen im -f-

Benutzeravatar
Buddy
Moderator
Beiträge: 11380
Registriert: 25.08.2010, 01:39

Re: Blondie löst sich nur im eigenen Garten

Beitrag von Buddy » 27.12.2017, 19:38

Enya hatte anfangs auch keine Zeit fürs Pipi machen. Die Welt war zu aufregend.
Claudia mit Buddy, Yuri und Enya und dem Seelenhund Lanya fest im Herzen.
- “Wer hohe Türme bauen will, muß lange beim Fundament verweilen.”
Anton Bruckner (1824-1896), Komponist-

Antworten